1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundestag verweigert Ausschuss-Live-Übertragung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. April 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.162
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Der Deutsche Bundestag hat erneut eine Anfrage des öffentlich-rechtlichen Nachrichtensenders Phönix zur Live-Übertragung aus einem Bundestagsausschuss abgelehnt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.939
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bundestag verweigert Ausschuss-Live-Übertragung

    Es geht dem gemeinen (und bösen) Volk nichts an, was da heiß diskutiert wird. :LOL: :eek: :LOL:
     
  3. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.156
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Bundestag verweigert Ausschuss-Live-Übertragung

    Und auch hier zeigt sich wieder die Scheinheiligkeit unserer obersten Regierer: Zum einen beschwert man sich, weil ARD und ZDF zu wenig aus dem Parlament berichten, obwohl hier 'phoenix' durchaus häufig präsent ist und auf der anderen Seite lässt man Übertragungen bei brisanten Themen nicht zu.

    Armes Deutschland!
     
  4. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.433
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Bundestag verweigert Ausschuss-Live-Übertragung

    ka ma mache nix. korruptheit und inkompetenz ist doch klar dass die sich nicht aufdecken und erwischen lassen will. und selbst was phoenix überträgt, da wägen die herrschaften im bundestag genau ab was sie sagen. die politik ist schon deutlich amerikanisiert hier. das volk möglichst an der nase herum führen und für dumm verkaufen. da werden dann auch die medien boykottiert. ist das nicht wunderbar? wie schon gepostet, "an scheinheiligkeit nicht mehr zu übertreffen" - politiker haben eben eine doppelmoral und spiegeln bzw. repräsentieren das volk schon immer nicht. das ist unsere verherrlichte demokratie.

    will man sich da noch über politikverdrossenheit wundern?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2010
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bundestag verweigert Ausschuss-Live-Übertragung

    Ich kann das durchaus verstehen.

    Die Aschewolke ist ja kein parteipolitisches Thema und die Experten der Parteien können im Ausschuß darüber ganz normal und sachlich reden. Schaltet man aber nun die Kameras an, spielen die plötzlich alle wieder Theater anstatt sich sachlich dem Problem zu widmen. Dann gibt es als Schauspiel für die Öffentlichkeit wieder ein inszeniertes Hauen und Stechen, weil vor laufender Kamera zum Beispiel ein Linker ja keinem CSU-Mann zustimmen kann etc..
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Bundestag verweigert Ausschuss-Live-Übertragung

    ja, ja. unsere lieben volksverräter. wollen sich eben nicht in die karten schauen lassen bei ihrer hochwichtigen sitzung. die hauptsache ist doch sie werden brav durch uns blöden bürger alimentiert. wenn ich an politik denke kann ich gar nicht so viel essen wie ich ko...tzen müsste.
     
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.823
    Zustimmungen:
    701
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bundestag verweigert Ausschuss-Live-Übertragung

    Es wird sowieso schon genug "Ausschuss" übertragen. :D
     
  8. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.655
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bundestag verweigert Ausschuss-Live-Übertragung

    Demokratie in Deutschland? Das hat es in
    der BRD noch nicht gegeben und wird es in
    Zukunft nicht geben!
     
  9. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bundestag verweigert Ausschuss-Live-Übertragung


    Wo kommen wir denn da hin??? Wir leben doch hier nicht in einer Demokratie!!:D
     
  10. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Bundestag verweigert Ausschuss-Live-Übertragung

    wäre ja auch zu blöd,wenn das gemeine volk mitbekäme,wie in diesen ausschüssen geschachert wird...
     

Diese Seite empfehlen