1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesregierung: 93,43 Prozent mit Breitbandinternet versorgt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - 93,43 Prozent der Bevölkerung sind derzeit mit Breitbandinternet von mindestens einem Megabit pro Sekunde versorgt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hanswurst89

    hanswurst89 Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bundesregierung: 93,43 Prozent mit Breitbandinternet versorgt

    1 Mbit? das ist doch heut zu tage kein Breitband mehr.:D
     
  3. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    1.865
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Bundesregierung: 93,43 Prozent mit Breitbandinternet versorgt

    auch 768er und 384er Leitungen werden nominell als 1000er geführt.

    DSL 1000 mit ..... Leitung
     
  4. Joe-K7

    Joe-K7 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Bundesregierung: 93,43 Prozent mit Breitbandinternet versorgt

    Wie sagte mir mal jemand:

    Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefaelscht hast !


    Wenn mir jemand erzaehlen moechte, mit den genannten Summen wird Breitband DSL bald nahezu ueberall verfuegbar sein, dann kann ich nur lachen.

    In der laendlichen Gegend, in der ich wohne (nun ja, kleinere Orte in 1-3 km Abstand zueinander), gibt es nicht in jedem Ort eine DSL-Verteilerstation (und wird es auch nie geben). Zudem denke ich, dass ich mit meinen 1MBit/s noch gluecklich bin im Vergleich zu noch laendlicheren Gebieten, wo es noch weniger Menschen verteilt auf eine groessere Flaeche gibt... und dann hilft auch eine Funkuebertragung nicht wirklich...

    Nun ja, bleibt halt immer noch das Prinzip Hoffnung :(
     
  5. Teletubbie

    Teletubbie Senior Member

    Registriert seit:
    5. November 2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Bundesregierung: 93,43 Prozent mit Breitbandinternet versorgt

    Früher hiess es DSL-light bei telekom
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bundesregierung: 93,43 Prozent mit Breitbandinternet versorgt

    93,43%? Schlicht und einfach: Lachhaft!!!
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Bundesregierung: 93,43 Prozent mit Breitbandinternet versorgt

    Das ist die digitale Dividende unserer Bildungskanzlerin Merkel?
    Sollten die nicht eher in der Wirtschaft angesiedelt werden?
    Vieleicht auch in Gesundheit, man weiß ja nie.
    Ja ok, unter Seehofer ist ja der Verbrauchersschutz gen Null gefahren worden, da paßt das schon.

    10 Mio, geht denen nun wirklich langsam das Geld aus oder wollen die den mündigen Bürger allen ernstes verarschen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2009
  8. gdbirkmann

    gdbirkmann Gold Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GW20
    Dreambox DM2070HD + VUplus Duo2
    AW: Bundesregierung: 93,43 Prozent mit Breitbandinternet versorgt


    Wenn du mal ein bischen überlegen würdest, dann schreibst auch nicht so einen Unsinn.
    Ist dir überhaubt bekannt,
    Deutschland ist mit mehr als 82 Mio. Einwohnern das bevölkerungsreichste Land Europas. 88% der Bevölkerung lebt in den Städten. Am dichtesten besiedelt sind die Ballungsräume des Rhein- und Ruhr-Gebiets im Westen sowie Berlin mit seinem direkten Umland.

    Damit dürfte doch alles klar sein.
     
  9. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bundesregierung: 93,43 Prozent mit Breitbandinternet versorgt

    He, Klasse! Angie hat ihr Wahlversprechen "DSL für Alle" kurz vor Ende der Legislaturperiode erreicht. Kompliment. :p :p :p

    Allerdings kann ich die Zahl nicht glauben, ich selber kenne etliche Leute, die kein DSL bekommen, weil zu weit vom nächsten Verteiler entfernt oder wie in ganzen Stadtteilen in Dresden - das Glasfasernetz einfach zu modern für DSL ist. :rolleyes:
     
  10. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bundesregierung: 93,43 Prozent mit Breitbandinternet versorgt

    Hier gibts auch ein paar Straßen die nur max. DSL6000 bekommen :D
     

Diese Seite empfehlen