1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga-Werbung hat Premiere viel Geld gekostet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.120
    Anzeige
    München - Elf Millionen Euro hat Premiere in den vergangenen drei Monaten für Werbung ausgegeben. Das waren noch einmal 1,4 Millionen Euro mehr als im zweiten Quartal.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Bundesliga-Werbung hat Premiere viel Geld gekostet

    Der News-Bot hat wohl die "Talk-Queen" auch satt und will schnell davon weg...

    gleiche Meldung innerhalb von 10 Minuten, RESPEKT!
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.834
    Ort:
    Ostzone
    AW: Bundesliga-Werbung hat Premiere viel Geld gekostet

    Bei soviel Glückseligkeit heute gehen einem schon mal die Pferde durch :love:

    700.000 neue PREMIERE Abonnenten, 105.000 STAR Abonnenten, Gewinn gemacht. Was will man mehr?
     
  4. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    AW: Bundesliga-Werbung hat Premiere viel Geld gekostet

    Da lacht das Herz des Premiere-Kunden. :D
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.834
    Ort:
    Ostzone
    AW: Bundesliga-Werbung hat Premiere viel Geld gekostet

    Immerhin hat es für 57.000 Neukunden gereicht. Mit einer Verdoppelung der Werbeausgaben (bei gleichzeitiger Reduzierung des Sportangebotes und Abschaltung eines Kinderkanals) müssten 70.000-80.000 Neukunden im 4.Q 2007 drin sein :D
     
  6. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: Bundesliga-Werbung hat Premiere viel Geld gekostet

    ?????? 11 MILLIONEN ???? Woher hat den BRÜMMERE 11 MILLIONEN ???? Doch wohl nicht etwa von Herrn Kirch oder was ??? Der Schuldenberg wird ja von Monat zu Monat immer höher. Unglaublich !!! Und 57.000 Neukunden ??? Naja wer's glaubt. Mit diesen Schrottprogramm können die doch ernsthaft keinen hinter'n Ofen vorlocken.



    Gruss aus Neustadt
     

Diese Seite empfehlen