1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga: Telekom und Kloiber bieten 1 Mrd. Euro

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von TV-Konsument, 27. Mai 2002.

  1. TV-Konsument

    TV-Konsument Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Karlsruhe
    Anzeige
    FTD: Deutsche Telekom pokert hoch um Rechte an Fußball-Bundesliga-Spielen

    HAMBURG (dpa-AFX) - Die Deutsche Telekom AG und die Tele München Gruppe haben nach Angaben der "Financial Times Deutschland" ("FTD") mehr als eine Milliarde Euro für die Rechte an den Spielen der Fußball-Bundesliga geboten. Der Anteil der Telekom liege zwischen 400 und 500 Millionen Euro, berichtet die "FTD" (Montagausgabe) und zitiert Verhandlungsteilnehmer aus dem Umfeld der Telekom. Offiziell wolle sich der Konzern zu den Verhandlungen nicht äußern, hieß es weiter.

    Im Augenblick liegen die Rechte bei der angeschlagenen KirchGruppe, die allerdings den vereinbarten Preis nicht mehr bezahlen will. Aus diesem Grund denken die Fußballvereine über einen Ausstieg aus dem bestehenden Vertrag nach.
     
  2. TV-Konsument

    TV-Konsument Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Karlsruhe
  3. FW250875

    FW250875 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Schönbrunn
    Die Telekom sollte meines Erachtens die Finger davon lassen, bevor sie nicht flächendeckend T-DSL anbieten können! Der Konzern ist höchtsverschuldet und auf meine DSL-Anfrage bekomme ich regelmäßig die folgende Antowrt:
    "T-DSL ist in ihrem Anschlussbereich nicht möglich. Ein Ausbau ihres Anschlusses ist wirtschaftlich nicht tragbar. Es tut uns leid, Sie enttäuschen zu müssen."
    Und dann 1 Milliarde für die Bundesliga ausgeben. Die haben doch wohl den ***** offen! ('Tschuldigung).
     
  4. Olli

    Olli Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Glücksburg (Ostsee)
    1.000.000.000,00 Euro für Fußballrechte. Nur damit die Jungs Ihre Spitzengehälter behalten können. NEIN!!! [​IMG]

    Alle müssen kleinere Brötchen backen, auch die "Spitzen-" sportler. [​IMG]
     
  5. zonyverena

    zonyverena Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Knappensee
    Diese Entwicklung ist inflationär und irrsinnig. wüt
     
  6. Dave X

    Dave X Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    1.627
    Ich habe mich ja über die maßlos überteuerten Sportrechte schon immer aufgeregt. Aber hier zeigt sich endgültig, daß die Sportwelt bzw. die Fußballwelt vollkommen den Sinn für die Realität verloren hat. Das ist Größenwahn, nicht mehr und nicht weniger. Fragt sich nur, wer wahnsinniger ist: Die Bundesliga, weil sie solche irsinnigen Summen verlangt oder die Telekom, weil sie auch noch ernsthaft in Erwägung zieht, diese Summe auf den Tisch zu blättern!

    Wenn das wirklich Realität wird, hoffe ich nur, daß die damit mächtig baden gehen! Die sollten die besser jeden Euro in ihre veralteten Netze stecken anstatt für solchen Müll vollkommen irre Summen auszugeben!
     
  7. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Ihr zäumt das Pferd von der Falschen Richtung auf,es liegt doch nur bei uns den Zuschauern.Wenn wir die Ware Fußball nicht um jeden Preis haben wollen,wird auch nicht diese Ware zu hohen Preisen Eingekauft.Aber da es solche Fußballfanatiker gibt die jeden Preis zahlen um ein Spiel zu sehen,werden auch die Einkaufspreise solche höhen erreichen.Solange die Einkaufspreise auch wieder Refinanziert werden ist die höhe der Einkaufspreise völlig Nebensächlich.

    mfg
    lagpot
     
  8. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.070
    Ort:
    Rolinck-City
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    Warum nicht?
    Dann grinst der Wontorra gemnächst bei Tele5 in die Kamera und Mediavision zeigt BL im PPV.

    Von mir aus..
     
  9. Athlonpower

    Athlonpower Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.965
    @Hi Dave X,

    mußt dann den Urheber der maßlos überteuerten Sportberichte beim Namen nennen, Leo "Größenwahn" Kirch. Ohne dessen "ich will alle Rechte die es gibt, der Preis spielt keine Rolle" Mentalität wärs nie soweit gekommen.

    Das Ergebnis ist bekannt, in Unterföhring hat der Pleitegeier ein großes Nest gebaut und sorgt jetzt für viel viel Nachwuchs.

    Daß die Telekom jetzt auch hier mitmischen will, iss ja klar, wer dort, wo er im Geschäft ist kläglich versagt, der sucht sich halt andere Möglichkeiten, seiner Unfähigkeit freien Lauf zu lassen. Bei 65 Mrd Euro Schulden sind doch die 1 Mrd für die Rechte nur Mückenschiß, dafür gehen dann die Vorstandsgehälter steil nach oben, schließlich hat man ein neues Tätigkeitsfeld erschlossen, das muß kräftig belohnt werden.

    Und Kloiber will jetzt noch schnell ein paar Brosamen vom Rechtetisch abbekommen.

    Nur, da die DFL-Vereine das von Kirch versprochene Geld bereits im voraus ausgegeben haben, bleibt der DFL gar nichts anderes übrig, als dieses Angebot anzunehmen, oder glaubts du, die werden sich nochmal von Kirch Media übers Ohr hauen lassen.

    -------------------------------------------------

    Deine Bemerkung find ich süß. Weiter so.

    Fernsehen wird bald ohne Premiere schön.
     
  10. Dave X

    Dave X Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    1.627
    Also wenn ich mir die Preise für die Übertragungsrechte anschaue, dann frag ich mich, wer hier wen über's Ohr gehauen hat! Ein drittel dessen was Kirch hingeblättert hat, wäre vielleicht angemessen gewesen.
     

Diese Seite empfehlen