1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga: Telekom dementiert Einigungs-Termin mit Sky

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. November 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Deutsche Telekom und Sky Deutschland verhandeln bereits seit Wochen über die Konditionen, zu denen die Telekom ihren Entertain-Kunden ab kommender Saison auch weiterhin die Fußball-Bundesliga anbieten kann. Einen konkreten Einigungs-Termin für November gebe es aber nicht, wie die Telekom nun klarstellte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Bundesliga: Telekom dementiert Einigungs-Termin mit Sky

    "Grundsätzlich sei die Telekom aber weiterhin daran interessiert, ihren Entertain-Kunden früh ein Signal zu senden, wie es mit der Bundesliga ab der kommenden Saison weitergeht."

    Was versteht die Telekom denn mitlerweile unter früh?

    Für so eine Schlüsselfrage wie der Rückkehr von Sky, die quasi im Wochentakt die Fachpresse, Blogs und Userforen füllt, ist das beabsichtigte Zeitbudget aber erstaunlich langmütig. Nach meinem Eindruck verbessert das Bummelzug-Tempo der Einigungssuche nicht die Verhandlungsposition der Telekom. Sonst müsste man nicht ständig Presseerklärungen zum Nichtvorhandensein eines Vertragsschlusses abgeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  3. Bueraner82

    Bueraner82 Platin Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    2.022
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sky+ Receiver 2 TB Festplatte
    Unitymedia HD Recorder
    2x Panasonic SmartTV, Amazon Fire TV Box & Stick
    AW: Bundesliga: Telekom dementiert Einigungs-Termin mit Sky

    Einen Tag vor dem ersten Spieltag der Saison 2013/14 reicht auch noch :)
     
  4. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Bundesliga: Telekom dementiert Einigungs-Termin mit Sky

    Na ja, wenn die Zahl der Kündigungen hoch genug ist, werden sich die Bonner bewegen ... und wenn nicht, who cares ... :winken:
     
  5. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Bundesliga: Telekom dementiert Einigungs-Termin mit Sky

    Ich denke, dass es effektiv keinen Rückgang im Entertain-Kundenbestand geben wird.
    Es wird aber Auswirkungen im Neugeschäft haben, da die Breitbandkabelnetze in vielen Punkten dynamischer sind (breiteres Inhalteangebot, höhere Bandbreiten, bessere Verfügbarkeit, schnellere Reaktionsfähigkeit).

    Die Telekom kann froh sein, dass bei der Konkurrenz noch der Grabenkampf um die Einspeisevergütungen läuft und diesbezüglich z.B. die öffentlich-rechtlichen HD-Sender fehlen, sonst wäre das Bild viel eindeutiger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bundesliga: Telekom dementiert Einigungs-Termin mit Sky

    Wer soll denn kündigen? Die die seit Sep 2009 auf Sky bei Entertain warten? Na ob das 1,3 Millionen sind..mal sehen.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bundesliga: Telekom dementiert Einigungs-Termin mit Sky

    Es gibt für die Telekom Handlungsbedarf ab Mitte August 2013. Warum soll 10 Monate vorher Panik gemacht werden? :confused:

    Zweitens betrifft es nur Bundesliga/LT Abonnenten. Die wissen seit April 2012 dass es kein LT mehr ab August 2013 gibt. Wozu dazu nochmal eine PM?

    Drittens...wenn jetzt wieder die "na ich muss doch wissen bis wann ich ggf. kündigen muss" kommen...Entertain kann man nicht zu Aug 2013 sonderkündigen, da LT kein gebundener Bestandteil war. Nur LT fällt weg und das auch nicht mal per SoKü, da es automatisch mit Wegfall endet. Der Entertainvertrag endet erst mit der vereinbarten MVL.

    Also wer braucht nun 10 Monate vorher dringends bis kommendes WE die Info, ob Sky Bundesliga ab Mitte August 2013 bei Entertain sendet?
     
  8. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Bundesliga: Telekom dementiert Einigungs-Termin mit Sky

    Sehe ich ähnlich, allerdings wohl nur ob der Bequemlichkeit der Kunden. Sicher, die Fußballfans würde die Telekom wohl bis zu einem gewissen Grad verlieren.

    Dennoch muss die Telekom sich mit Sky einig werden, ansonsten bekommt das Entertain-Angebot eine erhebliche Delle.
    Sind wir mal ehrlich: Entertain wird allerhöchstens dann interessant, wenn man beim Kabel Vollzahler ist, sonst ist es empfindlich teurer. Bekanntermaßen sind die meisten das nicht und selbst wenn, muss die Telekom ja auch noch gegen Satellitenfernsehen anstinken.

    Bis dato konnte die Telekom ja Liga Total zu einem Spottpreis anbieten, das wird sie so wahrscheinlich nicht mehr tun können. Ich glaube kaum, dass Sky der Telekom so wenig abknüpft, dass der Preis haltbar bliebe.

    Unterm Strich blieben bei Entertain ein Preis von knapp 65€ (45€ Basispaket, 15€ Liga Total + 5€ VDSL) derzeit. Dagegen Stünde Kabel mit Sky+BuLi Paket bei 73€ (ca. 18€ Kabelanschluss, 40€ Telefon + Internet, 25€ Sky Welt + BuLi) aber mit (potenziell) höherer Bandbreite und dem Sky Welt Paket. Mehr oder minder inhaltsbereinigt müsste man bei der Telekom ja dann noch Glasfaser und BigTV (Aufpreis zu 25/50MBit VDSL 15€ und BigTV für 20€) buchen. Damit wäre man bei 100€ angekommen. Klar, damit hätte man den ein oder anderen Spartensender mehr und bekäme auch alle Bundesligaspiele in HD statt nur 6 von 9 + Konferenz, aber ob das einen Aufpreis von knapp 30€ rechtfertigt? Rabatte habe ich grundsätzlich mal außen vor gelassen, die gibts bei allen Anbietern (und mit Verlaub: die größeren Rabatte gewähren meist noch die Kabelnetzanbieter und Sky)

    Ich möchte hier Entertain nicht nieder machen und es gibt sicherlich genügend Leute die sich gar nicht für ein Paket im Format von Sky Welt interessieren und auch mit 25 oder 50MBit Internetleitung völlig auskommen, aber selbst dann ist Entertain nur auf Augenhöhe, wenn man seinen Kabelanschluss nicht über die Mietnebenkosten bezahlen kann/darf/muss - oder erst gar keinen hat (wobei dann die Frage nach VDSL oder gar Glasfaserverfügbarkeit wohl auch eher mit Nein beantwortet werden wird).


    Das sind jedenfalls keine guten Voraussetzungen, wenn man u.U. die Preise für das Zugpferd erhöhen muss...
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bundesliga: Telekom dementiert Einigungs-Termin mit Sky

    Was für eine Delle? Sky ist seit Sep 2009 nicht bei Entertain und die Kundenzahlen bei Entertain steigen und steigen, man strebt nun auf die 2 Millionen bis Ende 2012 zu. Sind das alles medial Verwirrte, die auch noch nicht erkannt haben, dass Sky das beste Programm bietet oder keinen Kabel/SAT Anschluss haben? Aber dafür VDSL50 in Kleinkleckersdorf?
     
  10. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Bundesliga: Telekom dementiert Einigungs-Termin mit Sky

    Naja, deine Interpretation geht hier wohl etwas über das Erlaubte hinaus, aber sei es drum: erläutere mir bitte welchen Vorteil Entertain gegenüber Kabel + Sky haben sollte, wenns nicht die Bundesliga zu verhältnismäßig günstigen Preisen ist?
     

Diese Seite empfehlen