1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga-Rechte sollen Einnahmen der DFL steigern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.367
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Für die Fußball-Spielzeiten 2013/14 und 2016/17 erhofft sich die DFL höhere Einnahmen aus der TV-Vermarktung der Übertragungsrechte. Das Kartellamt hat bereits grünes Licht für die Ausschreibung gegeben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.628
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Bundesliga-Rechte sollen Einnahmen der DFL steigern

    wird es....nicht zu vergessen, das noch Größen wie Google und Apple oder der Disney Konzern mit einsteigen könnte, oder eine Agentur...auf jeden Fall, könnte es letztendlich einen Spielplan geben, der von mehreren Sendern gezeigt wird und wir wieder mehrerer STB stehen haben....um 18:15 auf XY und 20:15 auf ABC und um 15:45 bei ZW....man wird das Spannend....und es wird teurer...
     
  3. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bundesliga-Rechte sollen Einnahmen der DFL steigern

    Welches Kartellamt? Das Kartellamt das immer im Sinne der Wirtschaft entscheidet? Aber klar... die Rundfunkgebühren sind ja jetzt eine sichere Sache und das Pokern geht richtig los. Und dank CI+ und Kabelzwang in Mietwohnungen (sowie Adressierbarkeit dank Digitalisierung) steht der Geldvermehrung nichts mehr im Wege.

    Endlich Geld für noch mehr bestechliche Schiedsrichter, Homoskandale und Spielertransfers aus dem Kindergarten. Mit Fußball hat das eh nichts mehr zu tun... mich erinnern DFB/DFL/Bundesliga eher an eine korrupte Bank voller raffgieriger Funktionäre und unmotivierter Spieler (nebst Botox-Spielerfrauen).

    Der Kampf wird nicht auf dem Feld, sondern vor Gericht und in BUNTE und Gala ausgetragen - auf Kosten der Zuschauer!
     
  4. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bundesliga-Rechte sollen Einnahmen der DFL steigern

    Oder man zahlt nicht... aber dann tritt die DFL an die ÖR heran und setzt den Grundversorgungsauftrag über willfähige Medienpolitiker durch
     
  5. j-e-n-s

    j-e-n-s Guest

    AW: Bundesliga-Rechte sollen Einnahmen der DFL steigern

    Gut das ist gar keine Buli mehr abonniere. Geldgeil ohne Ende.....
     
  6. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.628
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Bundesliga-Rechte sollen Einnahmen der DFL steigern

    und eines weiß ich jetzt schon...sollte in der tat, ein großer Deutscher Konzern die Rechte ersteigern, erhalten oder eine Agentur und sky außen vor bleiben, werden diese Klagen....teurer wird es nur für die Zuschauer....
     
  7. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Bundesliga-Rechte sollen Einnahmen der DFL steigern

    Klar, dass die raffgierigen bei der DFL den Hals nicht voll bekommen. Ich sehe es auch kommen, dass das komplette Fußballangebot jetzt zersplittert wird. Der eine Wettbewerb bei X, der andere bei Z usw... Dann werde ich aber verzichten. Entweder alles aus einer Hand bei einem Anbieter, oder eben gar nichts.
     
  8. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bundesliga-Rechte sollen Einnahmen der DFL steigern

    Ach Gott, die nagen bestimmt schon am Hungertuch.
     
  9. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.402
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Bundesliga-Rechte sollen Einnahmen der DFL steigern


    Bleibt doch alle mal ganz ruhig!

    Ich sage euch es wird (im Großen und Ganzen) wieder alles beim alten bleiben und die ARD und SKY zeigen die BundesLiga wie bisher!

    Spannend wird nur was mit den IPTV-Rechten passiert (Telekom oder dieses Mal doch Sky).
     
  10. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.216
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bundesliga-Rechte sollen Einnahmen der DFL steigern

    Wie will Sky das zahlen,
    wann wurd' das bestellt,
    hat Sky diese Pinke, Pinke,
    woher ist das Geld?

    ;)
     

Diese Seite empfehlen