1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga: Premiere will IPTV- und TV-Rechte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. September 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    München - Die Ausschreibungsmodalitäten der DFL für die Live-Rechte der Bundesliga stehen noch nicht fest, doch Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter Premiere hat bereits signalisiert, dass man am liebsten die Rechte für die TV- und Internet-Ausstrahlung hätte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Bundesliga: Premiere will IPTV- und TV-Rechte

    Echt gut Taktik. Überall erzählen, dass man extrem geil auf die BuLi Rechte ist. Wird die Preise sicher weit unten halten.
     
  3. fresspetern

    fresspetern Guest

    AW: Bundesliga: Premiere will IPTV- und TV-Rechte


    Ja und am ende haben sie keines von beiden weil wieder ein neuer fussballsender aus dem boden schießt.:winken: :winken: :winken:
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Bundesliga: Premiere will IPTV- und TV-Rechte

    Da sind sich ja 2 einig :winken:

    Aber sicher wird er davon Abstand nehmen, wenn Börnicke 430 Millionen Euro/Saison bezahlt. Nen Sack neuer Aktien ausgeben, BuLi Kanal für 49,99 Euro, Aktivierungsgebühr auf 99,99 Euro, keine Einzelpakete mehr, 5 Zwangseinkäufe für PREMIERE Abonnenten bei 1-2-3tv pro Monat. Dann passt das schon.
     
  5. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Bundesliga: Premiere will IPTV- und TV-Rechte

    Da die DFL nach dem Theater letzes Jahr um die IPTV-Ausstrahlung der T-Com ohnehin angekündigt hatte, die IPTV-Rechte bei der nächsten Vergabe nicht mehr separat zu vergeben, MUSS Premiere diese ja zwangsläufig mit kaufen...
     
  6. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.988
    AW: Bundesliga: Premiere will IPTV- und TV-Rechte

    Aha, endlich mal einer von Premiere, der viel Kluges von sich gibt.
    Wieso haben die den nicht zum Vorstandsvorsitzenden ernannt?! :rolleyes:
     
  7. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.988
    AW: Bundesliga: Premiere will IPTV- und TV-Rechte

    Tja, wenn der Seifert das wirklich so durchziehen will, dann wird er auf jeden Fall nicht mehr Geld als jetzt bekommen.

    Falls es keine Berichterstattung vor 22 Uhr am Samstag im frei empfangbaren Fernsehen mehr geben sollte, dann denke ich schon, dass Premiere einen Rechtepreis von 400 Mio. €/Saison finanzieren könnte.
     
  8. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Bundesliga: Premiere will IPTV- und TV-Rechte

    Besonders lustig in dieser Meldung ist dieser Satz:

    Ich frage mich nur wie man das, was Premiere in der laufenden Rechteperiode zahlt, nennen soll: völlig überbezahlt vielleicht?
     
  9. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.988
    AW: Bundesliga: Premiere will IPTV- und TV-Rechte

    Ja, ist doch klar, wieso sollte ich mehr zahlen für dasselbe Angebot? :confused: :rolleyes:
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Bundesliga: Premiere will IPTV- und TV-Rechte

    Ich glaub der Seifert will nur den Preis treiben. Wenn die "4" vor den zwei Nullen beim jährlichen Millionenpreis steht, lässt er sicher mit sich verhandeln. PREMIERE macht es ihm auch einfach, wenn jede Woche rausposaunt wird, dass man extrem juckig auf die BuLi Rechte ist.
     

Diese Seite empfehlen