1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga nun doch bei premiere?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Obi-Wan Kenobi, 22. Dezember 2005.

  1. Obi-Wan Kenobi

    Obi-Wan Kenobi Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Frankfurt
  2. Connor

    Connor Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    31
    Ort:
    deutschland
    AW: Bundesliga nun doch bei premiere?

    Naklar, die haben ja jetzt genug Geld übrig. Ups, da waren ja noch ca.800 Millionen die sie gestern verheizt haben.
     
  3. ChukaTruk

    ChukaTruk Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Da wo immer Sonne scheint
    Technisches Equipment:
    IPDR 9800 C, Humax PR-Fox
    AW: Bundesliga nun doch bei premiere?

    Ja das is doch klar da der neue Lizensinhaber innerhalb von 1/2 Jahr eine gewisse Technik aufweisen muss um die Buli auch zu zeigen . Und das wird erstmal schwer werden für die , 2. man muss das ganze neu vermarkten wo auch nicht ganz leicht sein wird , 3. Beim neuen Anbieter wer auch immer das dann genau sein wird müssen die alten Kinderkrankheiten die Premiere schon lanmge überwunden hat erstmal beseitigt werden . Also abwarteh und Tee trinken .
     
  4. Thomas_H

    Thomas_H Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    516
    AW: Bundesliga nun doch bei premiere?

    Das waren 800 Mio. der Aktionäre und nicht 800 Mio. von Premiere!
     
  5. geminis610

    geminis610 Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    50
    AW: Bundesliga nun doch bei premiere?

    Immerhin verschleudert Kofi als Großaktionär sein eigenes Geld ;)
     
  6. andy.paytv

    andy.paytv Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    473
    AW: Bundesliga nun doch bei premiere?

    Wer mutig ist, kauft jetzt Aktien. Wenn Premiere von Arena die Rechte kauft, wird die Aktie deutlich steigen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt :)
     
  7. Lainer

    Lainer Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Regen, Bayern
    Technisches Equipment:
    Sagem DBOX2
    AW: Bundesliga nun doch bei premiere?

    Da bin ich mal gespannt, wie sich die ganze Situation entwickelt. Meiner Meinung steht das alles noch auf sehr wackligen Beinen und man weiß eigentlich noch wenig konkretes. Ich hoffe auf eine baldige Klärung, damit der Fan weiß wie es in Zukunft weitergeht.
     
  8. geminis610

    geminis610 Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    50
    AW: Bundesliga nun doch bei premiere?

    Baldig heißt in diesem Fall März 2006, weil da Arena über das Geschäftsmodell informieren wird.

    Bis dahin ist noch viel Raum für die wildesten Spekulationen! :eek:
     
  9. Lainer

    Lainer Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Regen, Bayern
    Technisches Equipment:
    Sagem DBOX2
    AW: Bundesliga nun doch bei premiere?

    Sicherlich wird es bis dahin wilde Spekulationen geben. Mittlerweile glaube ich auch daran, dass der Zug für Premiere noch nicht endgültig abgefahren ist. Denn sowohl Arena als auch Premiere schließen eine Sublizenzierung nicht aus.
     
  10. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Bundesliga nun doch bei premiere?

    Es ist eigentlich so wie ich es schon damals mal erwähnt habe. PREMIERE hat sich mit der Sportschau deutlich zu weit aus dem Fenster gelehnt und wurde aufgrund des grossen Ansturms an die Rechte mit einem Lächeln abserviert.

    Nur wer glaubt PREMIERE sei damit jetzte aus dem Geschäft denkt ziemlich naiv. Die DFL selber hat eingeräumt, dass wenn PREMIERE nicht die gute alte Sportschau angegriffen hätte, der Zuschlag ohne wenn und aber an PREMIERE gegangen wäre. Schon deswegen weil PREMIERE über ein System verfügt, was bereits Kunden hat. Und der Zuwachs von PREMIERE ist aufgrund der Bundesliga Live-Spiele stetig. Die DFL würde somit über 1 Millionen Fussball-Bundesliga Fans gerade mal in den Wind schiessen.

    Ich bin mir sicher das hinten rum die DFL jetzte versucht PREMIERE den Ball zuzuspielen. Eine Möglichkeit wäre z.B. das KDG und PREMIERE sich das Angebot teilen.


    CableDX
     

Diese Seite empfehlen