1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga: DFL befürwortet mehr Pay-TV-Rechte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Juni 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Frankfurt am Main/München - Bei der letzten Lizenzvergaberunde ist Premiere mit seinem Motto "Mehr Geld für mehr Exklusivität" noch gescheitert und hat die Rechte an Arena verloren. Damit wurde auch die "Sportschau" gerettet. Doch für die Lizenzen ab 2009 könnte es anders laufen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.045
    Ort:
    Holzwickede
    AW: Bundesliga: DFL befürwortet mehr Pay-TV-Rechte

    Im Endeffekt ist es mir egal, wo es läuft....
    Arena gefällt mir gut - Premiere gefiel mir früher aber auch.

    Sollte Arena wieder die Rechte bekommen - bleibe ich bei Arena
    Ansonsten gehe ich zu Premiere, da 2009 mein Vertrag eh ausläuft.

    Aber ich finde es schade, dass es im Fußball immer mehr ums Geld geht...

    GEGEN DEN MODERNENEN FUßBALL
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Bundesliga: DFL befürwortet mehr Pay-TV-Rechte

    so langsam wird das deutsche Fussballvolk von PREMIERE, DFL und Vereinen an die Revolution im FreeTV herangeführt. Spieltagzusammenfassung erst nach 22.00 Uhr am Samstag
     
  4. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Bundesliga: DFL befürwortet mehr Pay-TV-Rechte

    Genau mit dieser Strategie ist Premiere aber schon einmal gescheitert und hat die DFL in die Arme von Unity Media (arena) getrieben...
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Bundesliga: DFL befürwortet mehr Pay-TV-Rechte

    Ja nur dass die DFL auch eingesehen hat, dass das Projekt ARENA im Grunde gescheitert ist. Heute nachzulesen.

    Deswegen wird nun der letzte Joker gezogen..das FreeTV derbe eingebremst, in der Hoffnung, dass dann der Run aufs PayTV einsetzt. Das wird auch nicht funktionieren, aber man kann später sagen, man hats versucht ;)
     
  6. schietbüddel

    schietbüddel Gold Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    1.312
    AW: Bundesliga: DFL befürwortet mehr Pay-TV-Rechte

    Aber warum sollte man die Sportschau um 22 Uhr noch zeigen? Dann läuft doch auf ZDF das Sportstudio
     
  7. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Ort:
    Rhein-Neckar (Vorderpfalz)
    AW: Bundesliga: DFL befürwortet mehr Pay-TV-Rechte

    dass was ich schon seit geraumer Zeit "gebetsmühlenartig" von mir lasse,
    wird jeden Tag immer Realität werden, die entsprechenden Meldungen sprechen ja eine eindeutige Sprache, in welche grobe Richtung der Weg spätestens ab 2009 gehen soll.

    SPIDY
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Bundesliga: DFL befürwortet mehr Pay-TV-Rechte

    Die wären dann wahrscheinlich auch dran, sofern ihnen die Erstverwertung um die Zeit nicht zu teuer ist.

    Ich tippe eh, dass eventuell die ÖR bei der nächsten Bieterrunde garnicht mehr dabei sind bzw. nichts mehr abbekommen. Gerade DSF ist weiter auf Expansionskurs und will angeblich aus der Schmuddel-Call-in Ecke raus bzw. muss da raus. Die könnten fröhlich für FreeTV Rechte mitbieten, da die abends längst nicht mehr so teuer sind.

    Auch wenns Thema ausgelutscht ist...den Verschlüsselungsplänen von RTL und P7/SAT1 kommt BuLi als Zugpferd gerade recht, um ihre knallbunten ENTAVIO Receiver unters Volk zu bringen.

    Dann traue ich auch SPORTFIVE zu, dass die mal wieder überhöhte Preise zahlen, in der Hoffnung, für doppelt so viel weiterverkaufen zu können. Dann kann es passieren, dass die ersten Spieltage im FreeTV mangels Einigung garnix läuft.

    Insgesamt dürfte vor allem fürs FreeTV die nächste Bieterrunde so manche Überraschung am Ende mit sich bringen.
     
  9. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Bundesliga: DFL befürwortet mehr Pay-TV-Rechte

    Der Newswert der Meldung ist arg begrenzt. Im Prinzip wurde hier mal wieder altbekanntes neu aufgewärmt. :eek:
     
  10. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    AW: Bundesliga: DFL befürwortet mehr Pay-TV-Rechte

    Klappern gehört halt zum Handwerk.
    Die DFL will sicher auch den ÖR mitteilen, das Sie natürlich kein verbrieftes Recht auf BULI haben, sondern schon was locker machen müssen.

    Oder soll sich die DFL hinstellen und sagen: "Ne Leute, die Rechte waren viel zu teuer in der Vergangenheit, mit der Hälfte geben wir uns schon zufrieden"

    Warten wir einfach ab was passiert, ändern können wirs eh nicht.
     

Diese Seite empfehlen