1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga: ARD und ZDF nutzen ihre TV-Rechte nicht komplett aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Auch ab der kommenen Saison geben die Öffentlich-Rechtlichen wieder Millionen Euro für die teuren Bundesliga-Rechte aus, doch richtig ausnutzen wollen ARD und ZDF die dadurch gewonnen Möglichkeiten auch weiter nicht. Denn die Sender zeigen die teuren Bilder auch weiter später als erlaubt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bundesliga: ARD und ZDF nutzen ihre TV-Rechte nicht komplett aus

    Das dürfte einzig mit der Institution "Tatort" zusammenhängen und ist auch gut so, dass hier das Programm nicht an der Bundesliga ausgerichtet wird und "Tatort" am Sonntag nicht erst um 22.00 Uhr in der ARD. Da gibts ja Sender, wo das anders ist.
     
  3. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    20.319
    Zustimmungen:
    1.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Bundesliga: ARD und ZDF nutzen ihre TV-Rechte nicht komplett aus

    Das ist ja mal interessant.

    Ich denke schon, dass es sich lohnen würde, wenn das ZDF das Sportstudio bereits um 22 Uhr sendet.
     
  4. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    1.562
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Bundesliga: ARD und ZDF nutzen ihre TV-Rechte nicht komplett aus

    Zur ARD: es dürfte wenig Sinn machen, die Bundesliga-Spielberichte gegen das Hauptabendprogramm der Sender zu programmieren. Auch um 21:15 Uhr ist erste Spiel dann schon seit 4 Stunden, das letzte Spiel bereits seit 2 Stunden beendet. Die Programmierung dürfte den Sehgewohnheiten der meisten Zuschauer entgegenkommen, die eben Tatort oder wegen mir auch Pilcher zunächst zuende schauen wollen.

    ZDF: Das ist schon eine andere Sache, hier wäre ein früherer Start wünschenswert, da 23 Uhr schon arg spät ist. Gut, ich schaue es eh sehr selten, daher ist es mir persönlich wurscht.
     
  5. DVB-X

    DVB-X Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bundesliga: ARD und ZDF nutzen ihre TV-Rechte nicht komplett aus

    Viel heiße Luft um nichts. Die Frage wäre viel mehr, ob die deutsche Bundesliga auch billigere TV-Rechte vergibt, wenn vertraglich erst ab 23:00 Uhr gesendet wird.

    Wahrscheinlich nein. Also ist es damit eigentlich keine Geldfrage mehr, sondern nur ein Abwägen, ob der Nutzen für Fussballinteressierte durch eine Vorverlegung größer ist, als der Nutzen für weniger Fussballinteressierte dies nicht zu tun.

    Außerdem kann auch bei Sendungen wie "Tatort" auf Rechte verzichtet werden. Tatort wird ja z.B.: auch auf ORF und SRF gezeigt. Über frühestmögliche Ausstrahlungstermine gibt es sicher auch vertragliche Regelungen.
     
  6. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bundesliga: ARD und ZDF nutzen ihre TV-Rechte nicht komplett aus

    Mich ärgert eher die schlechte Berichterstattung über die dritte Liga. Ich würde mich persönlich freuen, wenn die auch ins Pay-TV ginge. Die kaufen nicht nur Rechte, die nutzen die auch.
     
  7. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    20.319
    Zustimmungen:
    1.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Bundesliga: ARD und ZDF nutzen ihre TV-Rechte nicht komplett aus

    Die 3. Liga wird doch Samstags in der Sportschau ausführlich (30 Min) berichtet. Außerdem zeigen WDR/MDR/NDR/SWR je ein Spiel live.
     
  8. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.648
    Zustimmungen:
    2.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bundesliga: ARD und ZDF nutzen ihre TV-Rechte nicht komplett aus

    Welches Pay-TV denn? Sportdigital mit einer Partie pro Spieltag? Sky hat jedenfalls an der 3. Liga keinerlei Interesse.
     
  9. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bundesliga: ARD und ZDF nutzen ihre TV-Rechte nicht komplett aus

    Das Programm besteht bei den öffentlich rechtlichen zum Glück nicht nur aus Fußball, während Sky sehr viel wert drauf legt (auch finanziell)
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.827
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bundesliga: ARD und ZDF nutzen ihre TV-Rechte nicht komplett aus

    Später als erlaubt? Müssen jetzt Versäumnisstrafen gezahlt werden?
     

Diese Seite empfehlen