1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga: ARD erwartet harten Wettkampf um TV-Rechte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. April 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.732
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach der Zustimmung des Bundeskartellamts steht nun fest, wie die TV-Rechte an der Bundesliga neu vergeben werden. Die ARD, die dabei für die Zukunft der "Sportschau" kämpft, erwartet einen harten Wettstreit.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    17.056
    Zustimmungen:
    1.010
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Hat da jemand ein feuchtes Höschen. Nach der Olympia-Niederlage im Bieterkampf und den nicht erwerbaren Rechten der Handball-WM wäre der Verlust der Bundesliga für die Sportschau ein weiterer Schlag ins Gesicht.
    Gibt es eigentlich neben RTL noch andere FreeTV Bieter oder warum hat ARD so Angst.
     
  3. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Wieso Bundesliga überhaupt bei ARD und ZDF laufen muß erschließt sich mir nicht. Naja, egal, man wird wieder Unsummen bezahlen und hinterher jammern, daß man kein Geld hat. Also muß die GEZ-Gebühr erhöht werden. Ist ja auch egal, weil diese Gebühr eine Gelddruckmaschinerie ist und man im ÖR-Rundfunk noch nie sinnvoll wirtschaften mußte. Haut die Bundesliga zum Teufel und übertragt lieber Randsportarten, die würden sich auch freuen eine Plattform zu erhalten. Aber da spielen natürlich keine überbezahlten "Stars", die von ehemaligen überbezahlten und jetzt ins Moderatorengeschäft gewechselten "Stars" kommentiert werden.
     
    Schnellfuß gefällt das.
  4. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.400
    Zustimmungen:
    2.994
    Punkte für Erfolge:
    213
    Jeden Tag irgendwie was darüber und was liest man? Doofes Stammtischgesabber!
     
    LucaBrasil gefällt das.
  5. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    17.056
    Zustimmungen:
    1.010
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Solange ich die ARD zahlen muss, obwohl ich sie nicht schaue ist das kein Stammtischgesabbel. Kann nicht sein, dass eine Anstalt das Geld zum Fenster rauswirft und wenn Geld nicht langt, darf der Zuschauer noch mehr zahlen.
    Sollen Sie ARD grundverschlüsseln und von jedem Geld nehemn der es sehen möchte, dann können Sie überteure Sportrechte auch erwerben. Dann ist es mir egal. So aber nicht
     
    Schnellfuß gefällt das.
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Na ja..ich erwarte keinen Bieterkampf im FreeTV, da -leider- niemand mit den Geldern der ARD ansatzweise mithalten kann.
     
    Schnellfuß und Schnirps gefällt das.
  7. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    immer noch nicht begriffen? mit fußball macht man quote und deshalb wird die ard unbedingt ihre sportschau im programm halten wollen. und die refinanziert sich eher wegen der vielen werbung als so manch anderes projekt des senders. aber dafür gibt es dann ja die gebühren. da mich das gekicke überteuerter stars aber selbst nicht interessiert und sich wie gesagt vieles über werbung finanziert ist es mir egal, ob die ard hier mehr oder weniger bezahlt.
     
  8. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Es könnte ja auch Leute geben, die meinen, wenn ich schon diese Gebühren zahlen muss, will ich auch was dafür bekommen, zB die Bundesliga in der Sportschau.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    das ist dann das Henne/Ei Problem. Problem ist dass durch den Olympia GAU und den WM/EM Quali Spiele FAIL die ARD hier nix wird anbrennen lassen wollen und die Geldscheine noch lockerer sitzen werden.
     

Diese Seite empfehlen