1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundeskartellamt geht gegen Premiere, Unitymedia und KDG vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Leipzig - Das Bundeskartellamt ermittelt derzeit gegen die Unternehmen Premiere, Unitymedia und Kabel Deutschland.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Bundeskartellamt geht gegen Premiere, Unitymedia und KDG vor

    Na endlich!
     
  3. devastor

    devastor Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2001
    Beiträge:
    1.923
    Technisches Equipment:
    Sony 65XD7505
    Sky+ Pro
    Denon AVR-X2200W
    Panasonic DMP-BDT300
    Apple TV 4
    FireTV Box
    WDTV Live HD
    X-Box One S
    AW: Bundeskartellamt geht gegen Premiere, Unitymedia und KDG vor

    Och ja und letztendlich wird das Verfahren so denn eins eröffnet wird wieder eingestellt gegen lächerliche Auflagen etc. Ist halt nur ein zahnloser Tiger unser Bundeskartellamt.
     
  4. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: Bundeskartellamt geht gegen Premiere, Unitymedia und KDG vor

    Es wäre wünschenswert, wenn die betreffenden Unternehmen eine "richtige" CI-Lösung anbieten würden. Ich befürchte aber, dass man sich mit dem Kartellamt auf das neue CI Plus -mit all seinen Beschränkungen- einigt.
     
  5. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Bundeskartellamt geht gegen Premiere, Unitymedia und KDG vor

    Das wird Murdoch gar nicht schmecken :D
     
  6. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Bundeskartellamt geht gegen Premiere, Unitymedia und KDG vor

    Es gibt kein KABEL-TV und PAY-TV mit Provider-SetTopBoxen. Es gibt NUR PayTV. Denn Kabel-Digital ist AUFPREIS-TV mit kostenpflichtiger Grundverschlüsselung und SetTopBox-Gängelung.

    Und Wowereit lässt sich z.B. neulich mit denen in der Digital-(ZahlMehr)-Kampagne fotografieren.

    Die wenigen digitalen FTA-ÖR zählen nicht. Die meisten davon gibts ja vermutlich auch im DVB-T.

    Warum klagen die kleinen FreeTV-Sender eigentlich nicht gegen die Grundverschlüsselung der KabelAnbieter ? Aber sowas interessiert ein Kartellamt wohl mal wieder nicht.
    Und fadenscheinigste Gründe wie bei den Schweizern neulich für ihre SetTopBox-Association werden dann sicher vorgeschoben.
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Bundeskartellamt geht gegen Premiere, Unitymedia und KDG vor

    Bravo! Wird auch Zeit! :)
     
  8. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Bundeskartellamt geht gegen Premiere, Unitymedia und KDG vor

    Richtig so!
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.967
    Ort:
    Telekom City
    AW: Bundeskartellamt geht gegen Premiere, Unitymedia und KDG vor

    ... genau, Premiere gibt es seit 1991 und gerademal nur 17 Jahre später ermittelt das Kartellamt u.a gegen Premiere, weil sie für die Nutzung ihrer Pay-TV-Pakete bestimmte Boxen vorschreiben ...
     
  10. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.431
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Bundeskartellamt geht gegen Premiere, Unitymedia und KDG vor

    Dann soll das Bundeskartellamt dies Untersuchen. Vielleicht hilft es ja. Kann mir schon vorstellen das einige Anbieter den freien wettbewerb behindern. Unitymedia die ganze 3 Receiver zulassen finde ich schon als behinderung des Wettbewerbs.

    CI Module sind sehr Wettbewerbfördernd aber leider nicht ganz Rechtlich in Ordnung. Allternativen dazu gibt es leider nicht.

    Das ist nicht ganz so einfach. Das wird unser Kartellamt schon machen.
     

Diese Seite empfehlen