1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bulsatcom in Köln???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Djdj, 17. Mai 2007.

  1. Djdj

    Djdj Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    nach Kauf eines Resievers in Bulgarien, Informationssuche im Internet und stundemlangen vergeblichen Versuchen :eek: auf unserem Balkon, versuchen wir nun hier bei den "Spezialisten" Hilfe zu finden.
    Wir suchen mit unserem 85cm Spiegel "Bulsatcom"-Empfang. Dieser sendet über Hellasat 2. Wir hatten auch 3 der 4 angegebenen Frequenzen gefunden... Hurra... Doch nach dem Sendersuchlauf änderte sich auf einmal der Name des "Transponders" (heißt das auf Deutsch eigentlich auch so?). Und wir empfingen "Arabisat" (oder so), jugoslavische Sender usw. Nun sind wir wirklich am Verzweifel.
    Könnte uns hier jemand Tipps geben? Hat es einen Sinn weiter selbst zu suchen, oder hilft am Ende nur ein Fachmann?
    Vielen Dank schon mal für Eure Tipps...

    Djdj
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Bulsatcom in Köln???

    - Der Empfang von Hellas über den F1-Beam funktioniert auch in Köln mit kleinsten Schüsseln.
    - Arabsat (heute BADR) ist eine Satellitenposition in der Nähe von Hellas.
    - Um von Arabsat auf Hellas zu gelangen, muss die Schüssel etwas nach Osten gedreht werden.
    - Osteuropäische Programme auf Arabsat kenne ich nicht.

    Bitte einmal genau in einer Liste beschreiben, welche Programme jetzt gesehen werden können - dann sehen wir weiter ...

    -

    Aber wir können auch anders:

    - Die Stange, der Mast für die Schüssel muss senkrecht, also gerade sein.
    - Die Skala hinter der Schüssel muss auf 24,4 eingestellt sein.
    - Die Schüssel muss um etwa 11:50 Uhr MESZ in Richtung Sonne zeigen - aber nicht so hoch.
    - Im Menue einen Sender einstellen (Beispiel: 12688 / Horizontal / 30000)
    - Die Schüssel langsam drehen und die Pegel für die Signalqualität beobachten.
    - Über den Erfolg freuen und schön fernsehen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2007
  3. Djdj

    Djdj Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Bulsatcom in Köln???

    :LOL:

    Es hat geklappt. Nach einigen Tagen Pause - mit neuer Ruhe empfangen wir nun alles was wir wollten!!!! Hurra, Hurra! Und wir haben immerhin das Geld für den Fachmann gespart.
    Danke an "Simpelsat" für den Tipp mit der Uhrzeit - das war DER entscheidende Hinweis! Merci!

    Djdj
     

Diese Seite empfehlen