1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BuLi - Eigentor von Kirch ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Berliner, 5. Juli 2001.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    Anzeige
    Ich hab gerade bei "Monitor" in der ARD einen interessanten Beitrag zum Deal zwischen dem DFB und der Kirch Gruppe gesehen. Danach gibt es ja bekanntlich ab nächster Saison BuLi im Free TV erst ab 20.15 Uhr bei SAT 1. Damit will Kirch in erster Linie neue Abonnenten für Premiere World rekrutieren, die nicht bis 20.15 Uhr warten wollen, bzw. die abends was anderes vorhaben als Werbung unterbrochen von Fussball zu schauen. Der DFB hat das sogar direkt zugegeben, dass ihnen die Fans egal sind, entscheidend ist die Kohle (3 Mrd), die sie von Kirch für die BuLi Rechte bekommen. "..da muss man dem anderen Vertragspartner auch mal behilflich sein.." O-Ton Wolfgang Niersbach (DFB Pressesprecher)Jetzt kommt's aber....lt. Rundfunkstaatsvertrag und einem vor 3 Jahren ergangenen Urteil des Bundesverfassungsgerichtes gibt es unter Umständen ab der nächsten Saison ab 18.00/18.30 Uhr alle Spiele, alle Tore bei der ARD !!!! Und zwar deshalb, weil Kirch zwar die Erstverwertungsrechte für's FreeTV hat, aaaaber, der Bundesverfassungsrichter sagt, das vor 3 Jahren ergangene Urteil bedeutet auch, wenn der Erstverwerterechter fürs FreeTV seine Ausstrahlung FREIWILLIG und nicht weil eine Karenzzeit vorgesehen ist zeitlich nach hinten verlegt, haben andere Anbieter das Recht, VORHER Kurzberichte (90 Sekunden von jedem Spiele in Bild/Ton) zu senden. Da Kirch "RAN" freiwillig auf 20.15 Uhr nach hinten verlegt hat, kann theoretisch die ARD ab 18.00 Uhr bzw. 18.30 Uhr alle Spiele/Tore in jeweils 90 Sekunden zeigen. Die 90 Sekunden gelten für jedes Spiel, nicht etwa für alle.

    Tja........nix mit neuen Abonnentenmassen für PW würd ich mal sagen. Ein reifes Eigentor. Keine neue Abonnenten, miese Quoten (geht's noch schlechter ?) für SAT 1 usw....
     
  2. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Jaja, der Ball ist rund und das Spiel dauert 90 Sekunden... Also, das löst das Problem sicher nicht. Nimmt höchstens SAT1 die Zuschauer (wohl aber nicht schwerwiegend).
     
  3. Marcello

    Marcello Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    149
    Ort:
    FFM
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR> Tja........nix mit neuen Abonnentenmassen für PW würd ich mal sagen[/quote]

    Sehe ich nicht so.
    Derjenige dem die 90 Sekunden reichen
    wird eh nicht abonnieren. Dies ist wohl kaum die PW Zielgruppe!
     
  4. heinz becker

    heinz becker Silber Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    784
    Ort:
    Team Spessart
    Denke genauso wie Marcello. Die Anzahl der Abonennten wird sich erhöhen, jedoch nicht
    dermaßen wie es sich Kirch vorstellt oder wünscht.

    Gruß
    Heinz Becker
     
  5. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Falls tatsächlich Wontorra die Zusammenfassung bei PW moderiert, wäre das ja vielleicht eine Alternative - Rrrubenbauer contra Wontorra, genial! :D :D

    Aber im Ernst: Fällt der ARD aber ziemlich spät ein! Da ist wohl die Rundfunkübertragung im TV passé ? Na, so richtig kann ich´s nicht glauben!
    Aber für echte Fans bleibt eben doch nur PW.
     
  6. Andre

    Andre Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    90
    Selbst wenn die ARD von jedem Spiel 90 Sekunden "Kurzberichterstattung" zeigen will stellt sich die Frage von wem diese Bilder sein sollen? Soweit ich weiß hat die ARD keine Kameras in den Stadien und von Premiere bekommen die sicher nichts.
     
  7. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Doch, gegen Kostenerstattung können die die Bilder von Kirch kaufen, der da AFAIK die Übertragung-Technik aufbaut. Alternativ hätten sie auch das Recht, da mit ihren eigenen Kamerateams reinzukommen und die da aufzubauen, von wo aus man das Spiel gut sieht!
     
  8. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    Das ich nicht Lache. Die ARD soll wegen 90 sek. eigene Kameras in den Stadien verkabeln?????

    Als die ARD die Fußball Rechte hatte bekamen wir 3 Spiele in Ausschnitten zu sehen. Der Rest wurde vorgelesen.

    Nönö die haben so ziemlich alles verpennt, was es auf dem Fußballmarkt gibt und jetzt sollen die Mobil-machen???? wegen 90 Sek. Wer das anschaut ist alles aber kein Fußball Fan.

    HAHAHA Guten Abend allerseits !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß
    Pepe
     
  9. Buddy

    Buddy Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Rodewald
    Ich weiß nicht was das Theater soll. Jeden der BULI wirklich interessiert abonniert PW. Nur Premiere Sport bzw. + Saisonticket. Da brauch man nicht mehr ins Stadion fahren und spart sogar Geld.

    Also Leute nicht aufregen,

    Gruß,
    Buddy
     
  10. Maladjez

    Maladjez Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    223
    Ort:
    NRW
    Gewinner dieses neunen Sendemodells dürfte meiner Ansicht das Radio sein - und das finde ich auch gut so ! Was meint Ihr ?
     

Diese Seite empfehlen