1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Buffer Overflows und Lost Packets mit DBoxWinserver

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von stoepsel71, 29. April 2009.

  1. stoepsel71

    stoepsel71 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo!
    Ich weiß nicht mehr weiter. Hin und wieder zeichne ich mit meinem PC mit Hilfe des Programmes DBoxWinserver von der DBox Filme auf.
    Oftmals klappt das alles auch einwandfrei.
    Allerdings sind da hin und wieder auch mal Ausreißer dabei, wo ich dann im Log was von Buffer Overflows und Lost Packets bzw. Stream Errors lesen muß.

    Wie kommen diese Fehler zustande ?

    Ich nutze die Udrec-Engine und zeichne alle Tonspuren auf sowie das eigentliche Movie-File als mpg-Datei.

    Die Ggrab-Engine produziert bei mir nur Fehler, weshalb ich mit der Udrec eigentlich zufrieden bin, wären da nicht hin und wieder diese Ausreißer.

    Woran könnte das liegen ? Ich kann es mir nicht erklären, zumal die Fehler auch nicht reproduzierbar sind, d.h. mal klappt alles einwandfrei, und mal stehen Fehler im Log.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Buffer Overflows und Lost Packets mit DBoxWinserver

    Mit großer Wahrscheinlichkeit an zu hohen Datenraten.
     
  3. stoepsel71

    stoepsel71 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Buffer Overflows und Lost Packets mit DBoxWinserver

    DAS und Premiere widerspricht sich eigentlich... :LOL:

    Spaß beiseite, wie kann ich diese Fehler dann unterbinden ?
     
  4. Pattyman

    Pattyman Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    dBox2 (Sat)
    AW: Buffer Overflows und Lost Packets mit DBoxWinserver

    Ich stimme Gorcon zu: Zu hohe Datenrate! - Nicht bei Premiere, sondern bei den ÖRs. Es kann allerdings auch sein, daß Du irgendwelche lustigen Features verwendet, oder auch das EPG spinnt.
    Wenn ich etwas aufnehme, dann starte ich vorher grundsätzlich meine Box neu, weil sonst irgendwelche Dateifragmentierungen auftreten. Ich vermute, daß die EPGs Fehler verursachen, weil ich inzwischen keine besonderen Feature mal verwende und außer dem EPG läuft alles sauber. (Das EPG stellt irgendwann seinen Dienst ein und wird nicht mehr aktualisiert.)
    Leidiges Thema, die dBox2 ist in die Jahre gekommen, deswegen muß man so einige Fehler hinnehmen, weil ich denke, man braucht nicht weiter auf fehlerbehebende Updates zu hoffen. :rolleyes:
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Buffer Overflows und Lost Packets mit DBoxWinserver

    Dateifragmentierungen? ... noch mal drüber nachdenk was da für ein OS läuft

    Hohe Datenraten und das immernoch bestehende Problem des aktualisierens der EPG-Daten.
    Mehr ist es nicht.
    Noch lange keine Grund die DBox auf's alte Gleis zu schieben.

    PS: das EPG Problem besteht aber unter anderen DVB-Recievern auch
     
  6. stoepsel71

    stoepsel71 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Buffer Overflows und Lost Packets mit DBoxWinserver

    Die fehlerhaften Aufnahmen stammen aber von Premiere-Filmen. Habe z.B. letzte Nacht ne Aufnahme aus dem Standby gestartet, d.h. die DBox vorher per Timer programmiert, und diese hat dann sich selbst und dann den PC samt DBoxWinserver gestartet.
    Ich wüßte auch nicht, daß ich auf der DBox oder auf dem PC irgendwas Außergewöhnliches verwende, was den Stream stören könnte.


    Ach ja, falls es bei der Fehlersuche hilft, hier eine Log-Datei:


    29.04.09 - 01:04:00 - --- DBOX WIN SERVER Ver. 0.4.1 ---
    29.04.09 - 01:04:00 - RECORD EVENT FROM DBOX 192.168.1.4
    29.04.09 - 01:04:00 - RECEIVE DATA FROM DBOX:
    29.04.09 - 01:04:00 - <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>



    <neutrino commandversion="1">

    <record command="record">

    <channelname>PREMIERE 2</channelname>

    <epgtitle>Stephen Kings Der Nebel (The Mist)</epgtitle>

    <id>20085000b</id>

    <info1>Horrorfilm</info1>

    <info2>Ein unheimlicher Nebel zwingt eine Gruppe dazu, sich in einem Supermarkt zu verbarrikadieren. David (Thomas Jane) ist sich sicher: Irgendetwas ist da draußen. Bibel-Fanatikerin Mrs. Carmody (Marcia Gay Harden) glaubt, dass Gottes Zorn entfacht wurde. Sie stachelt die Eingeschlossenen an, zur Besänftigung ein Menschenopfer darzubieten. Ihr Auserwählter: Davids Sohn Billy (Nathan Gamble). Apokalyptischer Psychothriller zum Mitzittern, nach einer Geschichte von Stephen King.

    USA 2007. 122 Min. Von Frank Darabont, mit Thomas Jane, Marcia Gay Harden, Laurie Holden.</info2>

    <epgid>563521184829617</epgid>

    <mode>1</mode>

    <videopid>1791</videopid>

    <audiopids selected="1792">

    <audio pid="1792" name="Deutsch"/>

    <audio pid="1793" name="Englisch"/>

    <audio pid="1795" name="Dolby Digital 5.1 (AC3)"/>

    </audiopids>

    <vtxtpid>32</vtxtpid>

    </record>

    </neutrino>


    29.04.09 - 01:04:00 - *** DBOX WIN SERVER SETTINGS: ***
    29.04.09 - 01:04:00 - IP: 192.168.1.4 PORT: 4000
    29.04.09 - 01:04:00 - REC. PATH: H:\d-box-Aufnahmen\
    29.04.09 - 01:04:00 - REC OPTIONS: JZSP
    29.04.09 - 01:04:00 - MINI.= 0
    29.04.09 - 01:04:00 - OPT.: WIN SHUTDOWN:1 PWR.MANAGER:0
    29.04.09 - 01:04:00 - GGRAB PRIORITY: HIGH
    29.04.09 - 01:04:00 - UDREC PRIORITY: NORMAL
    29.04.09 - 01:04:00 - ---- RECORD WITH UDREC ----
    29.04.09 - 01:04:00 - SEND OPTIONS TO UDREC:
    29.04.09 - 01:04:00 - -o "H:\d-box-Aufnahmen\2009.04.29 - 01.04 - PREMIERE 2 - Stephen Kings Der Nebel (The Mist)\Stephen Kings Der Nebel (The Mist)" -host 192.168.1.4 -udp 31341 -vp 6ff -ap 700 -ap 701 -ap 703 -es -gtc
    29.04.09 - 01:04:00 - AUDIO: ALL AUDIO STREAMS
    29.04.09 - 01:04:00 - VIDEO: MPEG STREAMS
    29.04.09 - 01:04:00 - OPT.: SPLIT=0
    29.04.09 - 01:04:02 - to DBox: VIDEO 31341 16 0 1 vaaa 6ff 700 701 703
    29.04.09 - 01:04:02 - from DBox: INFO: IP c0a80109 Port 31341
    29.04.09 - 01:04:02 - from DBox: PID vaaa 4 6ff 700 701 703
    29.04.09 - 01:04:02 - to DBox: START
    29.04.09 - 01:04:02 - from DBox: INFO: UdpSender() - PID814 R0 W0
    29.04.09 - 01:04:02 - from DBox: INFO: DmxReader() - Pid 6ff 204960 0 0
    29.04.09 - 01:04:02 - from DBox: INFO: DmxReader() - Pid 700 29280 0 0
    29.04.09 - 01:04:02 - from DBox: INFO: DmxReader() - Pid 701 29280 0 0
    29.04.09 - 01:04:02 - from DBox: INFO: DmxReader() - Pid 703 29280 0 0
    29.04.09 - 01:04:29 - found video stream (e0)
    29.04.09 - 01:04:29 - found mp2 stream (c0)
    29.04.09 - 01:04:29 - found mp2 stream (c0)
    29.04.09 - 01:04:29 - found ac3 stream (bd)
    29.04.09 - 01:04:41 - 20:18:55.04: video resync
    29.04.09 - 03:00:04 - Buffer Overflow Start: packet 228601 read 225529 max 228601
    29.04.09 - 03:01:20 - Buffer Overflow Stop: packet count 231120
    29.04.09 - 03:01:23 - packet lost 231219 228601
    29.04.09 - 03:01:23 - 2519 packets lost
    29.04.09 - 03:01:23 - 22:14:44.87: corrupt audio frame(s)
    29.04.09 - 03:12:05 - to DBox: STOP
    29.04.09 - 03:12:05 - network statistics:
    29.04.09 - 03:12:05 - max: 8,5 Mbit/s total data rate
    29.04.09 - 03:12:05 - average: 4,1 Mbit/s total data rate
    29.04.09 - 03:12:05 - no resends
    29.04.09 - 03:12:05 - TcpSender stopped
    29.04.09 - 03:12:05 - ESSync stopped - stream errors found
    29.04.09 - 03:12:06 - KeyboardRecordControl stopped
    29.04.09 - 03:12:11 - INFO - Beende Aufnahme
    29.04.09 - 03:12:11 - Windows Automatisch herunterfahren
    29.04.09 - 03:12:41 - Windows herunterfahren abgebrochen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2009
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Buffer Overflows und Lost Packets mit DBoxWinserver

    Das ist schon "heftigst" an der Grenze.
    Brauchst du bei solchen Geschichten wirklich alle Tonspuren?
     
  8. stoepsel71

    stoepsel71 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Buffer Overflows und Lost Packets mit DBoxWinserver

    Naja, "brauchen" nicht unbedingt. Aber wenn sie angeboten werden, nehme ich sie halt mit.
     
  9. saggi

    saggi Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Buffer Overflows und Lost Packets mit DBoxWinserver

    Die hohen Datenraten kommen erst im Abspann, 4,1 Mbit sollten nicht das Problem sein. Ich würde versuchen, im TS Format aufzunehmen.

    saggi
     
  10. stoepsel71

    stoepsel71 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Buffer Overflows und Lost Packets mit DBoxWinserver

    OK, das versuche ich mal. Muß ich dafür auch in der DBox was umstellen ?
     

Diese Seite empfehlen