1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Buchtipp] Der neue Roman von Mark Twain

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Mythbuster, 29. September 2012.

  1. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    Anzeige
    Falls es im Forum noch mehr Leser geben sollte, hier mein aktueller Geheimtipp ... der neue Roman von Mark Twain.

    Ja, Ihr lest richtig! Es gibt einen neuen Roman von Mark Twain, um es genau zu nehmen, seine Autobiographie ... von ihm selbst verfasst.

    Er hat per Testament festgelgt, daß sie erst 100 Jahre nach seinem Tod veröffentlicht werden darf.

    Eine sehr interessante Idee. Sie gab ihm die völlige Freiheit, über Zeitgenossen, sein Leben und die Gesellschaft zu schreiben, was er denkt und was ihn bewegt ... ohne befürchten zu müssen, sich mit den Personen oder ihren Anwälten auseinandersetzen zu müssen.

    Zudem verläuft das Buch nicht linear. Vielmehr ist es wie ein Tagebuch gehalten. Aus beiläufigen Geschichten während seiner Reisen schweift er ab, erinnert sich an sein Leben, Begegnungen und Ereignisse ... alles im Erzählstil seiner Romane, die jeder Freund amerikanischer Literatur kennen sollte.

    Ich habe das Buch bis zur letzten Seite verschlungen und kann es nur wärmstens empfehlen.

    Ab Montag sollte es im Buchhandel erhältlich sein ... wer mehr Informationen sucht, hier der Link zum Verlag: Meine geheime Autobiographie

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2012
  2. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [Buchtipp] Der neue Roman von Mark Twain

    Gibts dafür nicht einen Sammelthread hier?

    Twain ist sowieso ein völlig überschätzter Autor. Von der Qualität nicht zu vergleichen mit Dostoevsky, Hugo, Tolstoi oder Thomas Mann, um nur einige zu nennen. Ich kann mit Twain überhaupt nichts anfangen, fand seine Werke immer ein bisschen langweilig und zu wenig plastisch, und seine Biografie werde ich deswegen auch ganz bestimmt nicht lesen. Mag ja eine Geschmackssache sein und andere werden das sicher anders sehen.
     
  3. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: [Buchtipp] Der neue Roman von Mark Twain

    War mir klar, daß sowas von Dir kommt. Und sollte es Dir nicht passen, daß ich einen Thread anlege: Klick auf den 'Melden Knopf'! Außerdem bist Du weder gezwungen, meine Postings zu lesen, noch das Buch zu kaufen.

    Neben dem Umstand, daß sich das Buch flüssig liest, macht es seine Einzigartigkeit so interessant: Mark Twain hat seine Autobiographie völlig frei geschrieben und konnte seinen Gedanken freien Lauf lassen, ohne Rücksichten auf Persönlichkeiten, die Politik oder sich selbst nehmen zu müssen. Die Verfügung, das Werk 100 Jahre unter Verschluss zu lassen, ist in dieser Form einmalig. Dazu kommt der nicht lineare Aufbau ... so ergeben sich eher viele Kurzgeschichten als eine Biographie. Außerdem wirkt das Werk, als sei es aktuell, wenn es um gesellschaftliche Probleme geht.

    Neben Hemingway und Bukowsky ist Twain mein bevorzugter Autor aus den USA ... außer, wenn es politisch sein soll ... dann ist Hunter S. Thompson unerreicht.

    Mit Mann konnte ich noch nie etwas anfangen ... seine seitenlangen Verschachtelungen waren weniger notwendig denn Selbstzweck. Dem habe ich schon auf dem Gymnasium nichts abgewinnen können und im Studium habe ich ihn gemieden.

    Fjodor Michailowitsch Dostojewski ... hm, von der Persönlichkeit nicht der Typ, den ich kennenlernen möchte ... der Spieler ist autobiographisch ... der Stil typisch für die Zeit ...

    Wenn schon Deutsche Literatur, dann lieber Tucholsky ... oder wenn es richtig in die Tiefe gehen soll, Knut Hamsun (ein Norweger) ...

    So könnte ich jetzt beliebig fortsetzen, nur wozu? Geschmäcker sind unterschiedlich und falls im Forum User unterwegs sind, die es interessiert, freut es mich, wenn ich denen einen hilfreichen Tipp gegeben habe ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2012
  4. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    Twain als überbewertet zu bezeichnen und im gleichen Atemzug Thomas Mann zu nennen hat was von einem Treppenwitz.

    Wenn Mann, dann bitte Heinrich Mann.
    Dass man die Übersetzung nicht als Grudlage heranziehen kann versteht sich ohnehin von selbst.
     
  5. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: [Buchtipp] Der neue Roman von Mark Twain

    Yep, der Untertan ist genial! :)

    Natürlich habe ich die komplette Twain Sammlung im Original. Wobei es durchaus gute Übersetzungen gibt ... es ist allerdings erschreckend, wie unterschiedlich die Übersetzungen sind und wie weit einige von der Vorlage abweichen ... :(
     
  6. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: [Buchtipp] Der neue Roman von Mark Twain

    Eine letzte Anmerkung: Den Unterschied zwischen Biographie und Autobiographie ist Dir schon bekannt, oder ... ich meine, weil Du ja offenbar Literaturkenner bist ... :rolleyes:
     
  7. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.065
    Zustimmungen:
    443
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Hab mir mal den Auszug bei iBooks gekauft. Mal anlesen.
     
  8. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: [Buchtipp] Der neue Roman von Mark Twain

    :confused: Hola ... offizieller Erstveröffentlichungstag ist der 01. Oktober ... :eek:

    Erstaunlich, daß Apple das einfach übergeht! Viel Spaß!
     
  9. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.065
    Zustimmungen:
    443
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
  10. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: [Buchtipp] Der neue Roman von Mark Twain

    Offensichtlich ... nur in einer 'kleineren' Version ohne Beilagen. In meinen Unterlagen vom Verlag steht der 01. Oktober als Erscheinungstag ... und so steht es auch immer noch auf der Verlagsseite ... kann man sehen, wenn man den Link oben anklickt. Auch bei amazon ist es noch nicht ...

    Hm, offensichtlich interessiert das Apple nicht sonderlich ...
     

Diese Seite empfehlen