1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Buchse im Haus

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von chrizstone, 11. Dezember 2010.

  1. chrizstone

    chrizstone Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute, hab nen Problem! Und zwar haben wir in unserer Wohnung eine Satelittenschüssel und in jedem Zimmer eine Buchse!

    Aber an dieser Buchse sind zwei Eingänge, ich weiss nicht welcher für die Satelittenschüssel ist! Ich hab das mal fotographiert, vielleicht kann mir einer von euch sagen was die richtige ist! Danke....

    http://img121.imageshack.us/img121/5195/img0472f.jpg
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.834
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Buchse im Haus

    Ist in jedem Raum so'ne Dose?

    Die ist für terristrische Verbindungen und hat viel zu große Dämpfungen für Sat.
    [​IMG]
    So eine MUSS da hin (mit satanschluss)
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Buchse im Haus

    Hallo, chrizstone
    Das sind keine Ein- sondern Ausgänge. Die eine Buchse ist für Radio, die andere für Fernsehen. Möglicherweise kommt aus der Buchse für Fernsehen auch das Signal für einen Satelliten-Receiver raus. So genau können wir leider nicht sagen, was Sache ist. Eventuell wird ja das Satellitensignal auch auf Frequenzen umgesetzt, wie sie bei Kabel üblich sind. Da braucht es dann gar keinen Satelliten-Receiver. Oder es ist eine Anlage, die die digitalen Satellitensignale auf DVB-C umsetzt. Mach dich mal schlau, was für eine Anlage es ist.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. chrizstone

    chrizstone Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Buchse im Haus

    Hi, also ich habe schon versucht mit diesem Kabel

    Hama SAT-Kabel Koax-Stecker - Koax-Kupplung, 5 m: Amazon.de: Elektronik

    in die eine Buchse und dann zum Sat-Reciever, aber kein Signal! Ich weiss nicht wie ich rausfinden soll was das für eine Anlage ist, da der Vermieter es auch nicht weiss!

    Also ich sollte auch mal versuchen direkt ohne Reciever an den TV?
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Buchse im Haus

    Satelliten-Receiver haben in der Regel sogenannte F-Buchsen. Die erkennt man daran, dass sie nicht gesteckt sondern geschraubt werden. Sollten da auch noch die von Fernsehern bekannten Buchsen dran sein, dann ist das nur ein Durchschleifanschluss um z.B. einen Antenne an den Fernseher durchzuschleifen. Das genannte Kabel ist also nutzlos.
    Ich würde mal den Receiver ganz weglassen, den Fernseher anschließen und einen Suchlauf machen. Kommt dann was, dann ist es eine kleine Kopfstation, bei der kein Receiver nötig ist. Wenn selbst der Vermieter nicht weiß, was bei ihm verbaut ist, muss man sich halt selber schlau machen. Kannst natürlich mal bei den Nachbarn im Haus fragen gehen, wie sie Fernsehen empfangen. Wenn die sagen, dass sie ihren Fernseher direkt ohne irgendeinen Receiver an die vorhandene Buchse anschließen, kannst du davon ausgehen, dass es sich um eine kabelähnliche Anlage handelt. Ist es eine etwas betagte Anlage, bei der die analogen Satellitensignale umgesetzt werden, dann ist bald Handlungsbedarf angesagt. Im April 2012 werden die analogen Satellitensignale abgeschaltet. Aber ich will den Teufel nicht an die Wand malen.
    Gruß
    Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2010
  6. chrizstone

    chrizstone Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Buchse im Haus

    Hi, danke für die Tipps...Ich habe keine Nachbarn in der Wohnung :) Ok ich werde das mal versuchen direkt an den TV anzuschliessen, aber

    1. Welche von beiden Buchsen in der Wand?

    2. Was für ein Kabel brauche ich?

    Sorry aber ich kenne mich überhaupt nicht aus...
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Buchse im Haus

    Bitte sehr, gern geschehen!
    Nimm das Kabel, das du eh schon hast, steck es mit dem richtigen Stecker in den Fernseher und das andere Ende an die passende Buchse der Antennendose. So kannst du nichts verkehrt machen.
    Macht ja nix, wenn du dich nicht auskennst, dafür bist du hier an den richtigen Leuten.
    Gruß
    Reinhold
     
  8. chrizstone

    chrizstone Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Buchse im Haus

    Hi, ja das würde ich ja gerne probieren, aber das Kabel was ich habe hat ja an der einen Seite einen Schraubverschluss, der weder an der wand passt noch an dem TV...
     
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Buchse im Haus

    Ich meinte das Kabel aus Post #4, nicht das Kabel für den Receiver.
    Gruß
    Reinhold
     
  10. chrizstone

    chrizstone Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Buchse im Haus

    Ja ich rede ja von dem Kabel aus post 4 das geht weder an Wand noch an den tv...
     

Diese Seite empfehlen