1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BSkyB würfelt EPG durcheinander - Sender wechseln Position

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.254
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der britische Pay-TV-Betreiber BSkyB wirbelt die Programmbelegungen seiner Plattform Sky Digital kräftig durcheinander. Allein 40 HD-Kanäle wechseln in der größten Umbaumaßnahme seit zehn Jahren ihre Position.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: BSkyB würfelt EPG durcheinander - Sender wechseln Position

    Bei Sky UK sind feste Senderfolgen durchaus sinnvoll.
    Auch wenn 99% in diesem Land das nich einsehen.
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.306
    Zustimmungen:
    1.317
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BSkyB würfelt EPG durcheinander - Sender wechseln Position

    Korrektur zum letzten Absatz der Meldung:

    "Somit ist Channel 4 HD künftig nicht mehr auf Kanalplatz 140, sondern auf dem prominenten Rang 104 zu Beginn der Programmliste zu finden."


    Das ist falsch. C4HD bleibt weiter auf channel 140, da Channel 4, genauso wie ITV und die BBC einen opt-out wahrgenommen haben.
     
  4. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.819
    Zustimmungen:
    362
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: BSkyB würfelt EPG durcheinander - Sender wechseln Position

    Was ist denn da der Unterschied zu einem Frequenzband, wenn alles in einer vorgebenen Reihenfolge zu finden ist? Aber gut, wenn es die Briten es so akzeptieren oder gar wünschen: Bitte schön. ;)
     
  5. HD-Freak

    HD-Freak Senior Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: BSkyB würfelt EPG durcheinander - Sender wechseln Position

    Der Unterschied zu einem Frequenzband besteht darin, dass der Zuschauer auf Programmplatz 101 immer BBC One findet. Und zwar BBC One für seine Region. Du darfst nicht vergessen, dass BBC One 18 Regionalausgaben sendet und es wäre sehr ärgerlich, würde der Sky-EPG zunächst 18 mal BBC One anzeigen.
    So ist das auch mit ITV 1. Dieses Programm findet man immer auf Programmplatz 103. Das ist jenes ITV 1 für den jeweiligen Wohnort des Zuschauers. Auch hier wäre es für den Zuschauer nicht sehr amüsant, wenn er nach den 18 BBC One-Regionalausgaben dann auch noch die 31 ITV 1-Regionalausgaben im EPG hätte.
    Das Ganze macht also Sinn.

    Neu ist ab 1. Februar, dass die ca. 50 HD-Kanäle die Plätze der entsprechenden SD-Kanäle einnehmen und damit sehr weit nach vorn kommen.

    Abgesehen davon, kann man auf der Sky+HD-Box auch eine eigene Favoritenliste mit seinen Lieblingsprogrammen einrichten. Bei der Vielzahl der britischen Programme macht das auch wirklich Sinn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2011
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.306
    Zustimmungen:
    1.317
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BSkyB würfelt EPG durcheinander - Sender wechseln Position

    Leider nicht alle...nur ca 40 machen den "swap"
     

Diese Seite empfehlen