1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. April 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.177
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die ersten Ultra-HD-Sender dürften noch in einiger Ferne liegen. Dass sie kommen werden, daran lassen zumindest die führenden Pay-TV-Anbieter in Europa kaum einen Zweifel. Bei BSkyB sollen mittlerweile die Arbeiten an einem neuen Receiver begonnen haben. Neben 4K soll dieser auch Cloud-Speicherung unterstützen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.655
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

    Sky testet ja schon fleißig auf den Transponder 35, da können sie ja bei der Entwicklung des Receiver helfen, wenn sie einen Prototyp bekommen.
     
  3. Taveuni

    Taveuni Gold Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder Isio S
    Pioneer PDP 508 XD
    AW: BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

    Die gespeicherten Sendungen in der Cloud sollen dann wie abgerufen werden? Per Internet? Na da wünsch ich jetzt schon viel Spass. Unter 50GB wird so ein 2 Stunden-Film kaum haben. Selbst wenn man annimmt, dass es bis zu Marktreife von UHD noch 5 Jahre dauert, sind die Internetverbindungen bis dahin sicher nicht flächendeckend in der dafür notwendigen Form vorhanden.

    Ansonsten find ich es toll, dass da jetzt schon begonnen wird an der TV Zukunft zu arbeiten.
     
  4. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

    In GB gibt es auf den Skyboxen VoD, das wird auch über das Internet abgerufen. Man stößt den Download an und kann bei guter Verbindung kurz darauf sehen, bei schlechter etwas später. Der Inhalt bleibt auf der Platte, bis man ihn löscht. Das macht nur mit einer Festplatte Sinn, ansonsten würde es sich um das anfälligere Streaming handeln.

    iTunes Match funktioniert ähnlich. Man kann die Inhalte der Wolke auch auf der Platte haben oder unterwegs auf einem mobilen Gerät streamen, bzw. auch dort herunterladen. Ich hoffe, dass Sky das ähnlich kundenfreundlich umsetzt, bei den aktuellen technischen Gegebenheiten wäre das für viele Kunden nur mit Festplatte möglich.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.288
    Zustimmungen:
    1.312
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

    Sind ja alles noch Planspiele im Moment...mal sehen mit was sie in zwei Jahren auf den Markt kommen. Ich bin da sehr zuversichtlich. Bislang konnte man ueber die Sky Boxen nicht wirklich meckern. Das sind - wenn man bedenkt, dass es proprietaere Plattformboxen sind - schon gute Teile.
     
  6. Taveuni

    Taveuni Gold Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder Isio S
    Pioneer PDP 508 XD
    AW: BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

    Ich hoffe, du sprichst hier von Sky UK Boxen.
     
  7. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.288
    Zustimmungen:
    1.312
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

    Darum geht's hier
     
  8. Roadrunner113

    Roadrunner113 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

    5 Jahre? Netflix bietet das schon jetzt an. Wenn Sie demnächt in D starten gibt es das 2014 noch in D.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2014
  9. Papstpimp

    Papstpimp Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

    Ich bin mal gespannt, wieviele Ultra-HD-Sender es in Zukunft geben wird. Mehr Bandbreite = mehr Kosten. Pearl TV U-HD wird es wohl nicht geben. Immerhin braucht man keinen kompletten Transponder pro Kanal. Trotzdem könnte ich mir vorstellen, daß in Zukunft auch das KA-Band verstärkt für's TV genutzt wird.

    Ich fürchte den meisten Ottonormal-Konsumenten ist nicht bewußt, daß es noch eine ganze Weile dauern wird, bis natives Material (in nennenswerter Menge) gesendet wird. Ich behaupte mal ganz provokant, daß aktuelle Käufer von Ultra-HD-Glotzen entweder doof, ähm ich meine schlecht informiert sind, oder zuviel Geld haben. ;)
     
  10. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.649
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

    Ja, spricht er! Es ist grausam wie unser deutsches Sky die zwar proprietäre, aber an sich gute Firmware mit Hilfe von grottenschlechter Hardware zerstört!
     

Diese Seite empfehlen