1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BSkyB liefert sich Schlagabtausch mit britischer Medienbehörde Ofcom

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    London - Zwischen dem britischen Pay-TV-Anbieter BSkyB und der britischen Medienaufsichtsbehörde Ofcom ist ein heftiger Streit über das Bezahlfernsehen entbrannt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: BSkyB liefert sich Schlagabtausch mit britischer Medienbehörde Ofcom

    BSkyB wird immer mehr zum Problem. Sie sind inzwischen so mächtig, dass sie die Fundamente des britischen TV Systems bedrohen. Allerdings haben sich dies die britischen 'Player' allesamt selbst zuzuschreiben.
    Zunächst nicht Ernst genommen, auch noch von der Politik gefördert, haben die BBC ITV und Channel4 sich zunächst sogar der BSkyB Plattform angeschloßen anstatt konsequent FTA Alternativen aufzubauen. Damit hat man erst begonnen, als es eigentlich schon zu spät war.
     

Diese Seite empfehlen