1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BSkyB investiert in Englands kreative Köpfe - mehr Serien

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.693
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    BSkyB will die englische Kreativwirtschaft ankurbeln und weitere eigens in Großbritannien entwickelte Formate finanzieren und produzieren. Grund für die Investitionsfreude sind unter anderem die Serien "Mad Dog"und "Thorne". die auf Sky zu Quotenhits avancierten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: BSkyB investiert in Englands kreative Köpfe - mehr Serien

    Laut Google sind das 675 Mio. €. Da könnte SkyD lang von zehren... :)
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: BSkyB investiert in Englands kreative Köpfe - mehr Serien

    Genau dasselbe - was ihn ehrt - wollte der Brian auch für Deutschland...einziger Unterschied zu England...er hat keinen Euro für sowas übrig.
     
  4. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BSkyB investiert in Englands kreative Köpfe - mehr Serien

    Klingt toll die Investition. :) Zu FOX und ggf. zu Sky wird uns dann bestimmt auch etwas erreichen. Bloß der gemeine Free-TV-Zuschauer denkt, dass ausschließlich die USA Serien produzieren.

    Zu Mad Dogs und Thorne ist ja in Deutschland auch noch nichts bekannt, werde mir vielleicht bei Gelegenheit mal die Discs dazu kaufen:
    http://hmv.com/hmvweb/displayProductDetails.do?ctx=280;0;-1;-1;-1&sku=804377#anchorSynopsis
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2011
  5. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    6.010
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: BSkyB investiert in Englands kreative Köpfe - mehr Serien

    Ein beachtliches Budget. Dass dadurch die Honorare von Autoren sechs- oder siebenstellige Summen erreichen, glaube ich nicht, vielleicht irgendwann, wenn BSkyB dieses Budget noch einmal verdreifacht.

    Eine gute Entwicklung, die auch zeigt, dass das amerikanische Monopol durchaus zu besiegen ist.
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    1.376
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BSkyB investiert in Englands kreative Köpfe - mehr Serien

    Naja, ich sehe das mit dem amerikanischen Monopol nicht unbedingt so. Hier laeuft auf den Hauptkanaelen in der Primetime so gut wie nichts Amerikanisches sondern britische Produktionen, die oft sehr gut sind (Merlin, Doctor Who, Robin Hood, Sherlock, Luther, etc).

    Zur Meldung:

    "Neben weiteren Staffeln von "Mad Dogs" und "Strikeback" sind unter anderem eine neue Serie des "State Of Play"-Schöpfers Paul Abbott und der Spielfilm "Neverland" geplant"

    Staffel 2 von Strike Back und der Film Neverland sind NICHT GEPLANT, sondern fertig und es gibt bereits einen Sendetermin.
     
  7. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: BSkyB investiert in Englands kreative Köpfe - mehr Serien

    Da ist doch genug Material schon vorhanden um ein deutsches "sky1" mit Content zu füllen. Die Britischen Serien, dazu die ein oder andere deutsche Eigenproduktion im Showbereich - für den Anfang wäre das schon was - zumindest für Deutschland. Es wird Zeit dass Sulli uns nicht mehr zappeln lässt und endlich Butter bei die Fische macht und uns auch mehr Serien kredenzt.

    Ich bin mir absolut sicher, dass BskyB-Serien & -Filme auch auf skyD gezeigt werden, sobald es skyD endlich auf den Appel bekommen auch einen Sender zu starten wo solche Inhalte Platz finden.
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    1.376
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BSkyB investiert in Englands kreative Köpfe - mehr Serien

    Nun ist Sky nicht der alleinige Rechteinhaber und man kann's nicht hin und herschieben wie so will. Zum anderen wird's auch lieber dahin verkauft wo man auch Geld verdient...Beispiel Strike Back - das wurde an RTL verkauft
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.370
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: BSkyB investiert in Englands kreative Köpfe - mehr Serien

    Doch ... Zapping! :love:
     
  10. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: BSkyB investiert in Englands kreative Köpfe - mehr Serien

    Wunder mich nicht dass es ein RTL oder sonstwas ist, weil unser sky ja keinen passenden Sender für solche Serien hat.

    Und klar hat nicht BskyB allein die Hand drauf. Das spricht aber dennoch nicht dagegen, dass es bei skyD auch ginge, wäre denn ein Sender dafür vorhanden. Dafür lässt sich unser sky wiederum viel Zeit, wo es doch angekündigt war so einen sender zu starten.
     

Diese Seite empfehlen