1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BSkyB Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Grautvornix, 17. November 2003.

  1. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Anzeige
    Hallo
    Ich hab mal selber eine Frage. Um BSkyB zu empfangen, muss man ja eine DIGIBOX haben und ein Abo abschliessen. Das Abo kann nur in UK und Irland abgeschlossen werden durch Freunde. Die Digibox an sich ist erhältlich. So weit so klar.
    Nun hab ich aber gehört, dass BSkyB beim Abschluss eines Abos jemanden vorbei senden möchte, was natürlich nicht eben gut wäre. Kann man denen einfach sagen, man habe die Anlage selber montiert oder wie genua muss man sich verhalten, auch wegen der Freischaltung.
    Für Hinweise bin ich sehr dankbar.
    Gruss aus dem Himmel
     
  2. egon

    egon Junior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Ammern
    Ich hatte auch überlegt mir ein abo zu holen aber seitdem ich astra 2d bekomme muß ich sagen die bbc kanäle sind ganz super die senden in 16:9. das abo würde ich aber über einen anbieter holen der die karten hier vertreibt. was die abogebühren nochmals erhöht. ich glaub die nehmen für die karte bei erstbestellung 220 euro sowie jedes weitere jahr zus. zu den abokosten 195 euro im jahr. denn es kann ja mal ein kartenwechsel erfolgen. such doch mal unter google nach z.B. germansky am besten wäre jemanden zu finden der so ein abo hat.
    egon
     
  3. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Danke Egon,
    läc Die Sache ist die, dass ich vor einer Gruppe Briten hier die Möglichkeiten für den Empfang von BBC aber auch von BSkyB erläutern soll. Diese Leute aus Grossbritanien, die aber hier leben, kriegen sicher ein Abo, weil die ja wohl alle Familie dort haben. Ich möchte aber nicht, dass die sich einen Schuh voll rausziehen, wenn einer vorbeikommen will und die Anlage montieren möchte. Deswegen würde ich gerne erfahren, was genau zu tun ist.
    Gruss aus dem Himmel
     
  4. markon

    markon Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Germany
    So viel ich weiß, kann jeder, der in UK ein Sky Abo hat sich eine zweite Karte für eine evtl. zweite Digibox in einem anderen Zimmer bestellen, ohne dass ein Monteur anrückt. In Deinem Fall wäre halt die Zweitkarte (mit Digibox) dann bei Dir, was Sky an sich nix angeht.
    Der Monteur ist wohl nur nötig bei der Erstinstallation bzw. die von Sky haben das im 40 Pfund Angebot mit drin. Dabei wird dann auch die Digibox ans Telefonnetz angeschlossen wg. Rückleitung für PayPerView und interactive programmes.

    ps. hab mein Abo über 'nen Irischen Anbieter, der das für mich regelt mit der Viewing Card. Der verlangte nur einmalig 100 Euro Gebühr. Leider war ich der letzte, der eine Karte einfach so bekommen hat. Jetzt gibt's die nur mit Digibox zusammen.

    <small>[ 18. November 2003, 18:39: Beitrag editiert von: markon ]</small>
     
  5. corona

    corona Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Wien
    Hi! Ich hätte die möglichkeit meine Viewing Card von einem englischen Bekannten kaufen zu lassen. Geht das? Und wenn ja, wie machst du die Bezahlung? Direkt an Sky oder über deinen Händler?
    Danke
    megaschaum
     
  6. markon

    markon Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Germany
    Wenn Du mich meinst... mein Händler in Irland hat meine Kreditkartendetails an Sky weitergegeben, so dass ich eigentlich direkt bei Sky Kunde bin.
    Das mit dem Kaufen der Viewing Card dürfte schon funktionieren, jedoch wird dann wohl ein Vertrag mit Deinem englischen Bekannten geschlossen und er zahlt offiziell für Sky. Das müsstest Du dann mit ihm ausmachen was die Bezahlung angeht. Bin mir da aber auch nicht sicher, vielleicht weiss jemand da was Genaueres.
    ps. dieser Beitrag steht wohl im falschen Forum, sollte besser im Ausländischen PayTV Unterforum stehen.
     

Diese Seite empfehlen