1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brummen fast eliminieren gar nicht so schwer

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Rondras, 17. Februar 2008.

  1. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    Anzeige
    Hallo,

    ja ich weiß eigentlich ist die Garantie hin ....
    ich habe es heute einfach gemacht. Garantiesiegel mim Fön warm gemacht und langsam entfernt.
    Die Platte ist einfach so am Gehäuse festgeschraubt, kein Wunder, dass die brummt.

    Um an die Platte zu kommen muss man die Schrauben genau an der Platte abmachen. Die andere Befestigung ist hinter der Frontblende. Also die auch ab und man kommt an die 2 fehlenden Schrauben dran.

    Ist zwar "gefrickel" erfüllt aber seinen Zweck. Nun habe ich überall wo der Rahmen der Platte aufliegt diesen Rahmen vom Gehäuse entkoppelt. Einfach Isoband 3 lagig dazwischengeklemmt, Loch reingestochen und gut ist.

    Das Gehäuse habe ich mit Anti Dröhn Matten aus dem PC bearbeitet. Aber nur links und rechts, damit es zu keinem Hitzestau kommt.

    Nun alles vorsichtig wieder zusammenschrauben, Anti Vibra Füße drunter und schon läufts :winken::winken:

    Brummen ist zwar immer noch da (bekommt man nur weg, wenn man die Platte tauscht), aber man hört es kaum noch.

    Ich finde der Aufwand hat sich gelohnt und nun LIEBE ich diesen Receiver.
    Es gibt nichts mehr was ich bemängeln kann und er sieht dazu noch gut aus.

    Leider kommt mein Premiere HD erst nächste Woche in der Zeit schaue ich die Astra HD Werbung ;-)


    Wenn Interesse besteht, ich habe Bilder gemacht ?!?!
     
  2. MilliJo

    MilliJo Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    246
    AW: Brummen fast eliminieren gar nicht so schwer

    pass auf das Siegel auf, dieses wird nach dem Erwärmen und Abkühlung sehr spröde und zerfällt ruck zuck.
     
  3. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: Brummen fast eliminieren gar nicht so schwer

    Trotzdem geile Idee mit dem Fön, ich glaub daß werd ich bei meinem Tausch auch machen <hehe>


     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Brummen fast eliminieren gar nicht so schwer

    Ich weiss zwar nicht von welchem Receiver du redest, aber mein S2 160GB brummt absolut nicht...

    Gruß
    emtewe
     
  5. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    AW: Brummen fast eliminieren gar nicht so schwer

    HD S2 500 Gigabyte, leider kann ich die Überschrift nicht mehr ändern :-(
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Brummen fast eliminieren gar nicht so schwer

    Betrifft das Brummen alle HD Modelle?
     
  7. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    AW: Brummen fast eliminieren gar nicht so schwer

    Ja und Nein. Das ist eine Glücksache. Die eingebauten Platten sind nicht sonderlich toll, Seagate waren schon immer laut.
    Dann ist die ganze Platte mehr wie mangelhaft an dem Chassis aufgehängt. Da muss es einfach dröhnen.
    Vielleicht hole ich mir demnächst ne super leise Platte (Samsung SpinPoint HD501LJ)
     
  8. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: Brummen fast eliminieren gar nicht so schwer

    Naja also ich hab auch ne 160er und mich stört das Brummen überhaupt nicht.
    Am Anfang war es etwas lästig, dann hab ich ne große Packung Kerzen draufgelegt und jetzt hör ich fast gar nichts mehr (allerdings hab ich immer wenn ich über meinen Beamer gucke auch die Anlage an da ja ein Beamer bekanntermaßen keinen Ton hat :))

    Die Festplatte werd ich zwar auch tauschen, allerdings ausschließlich aus Kapazitätsgründen!
     
  9. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ort:
    N/A
    AW: Brummen fast eliminieren gar nicht so schwer

    naja, da es sowieso einen festplattencounter gibt, kannst du dir das mit dem fön auch sparen :D
     
  10. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Brummen fast eliminieren gar nicht so schwer

    Dass dieses Brummen von der Festplatte herrührt, haben wohl inzwischen fast alle gemerkt.
    Die Ursache liegt nach meiner Ansicht vorallem auch in einer völlig auf 'billig' ausgerichteten Befestigungsart. Die Platte ist mit 2 Abkantblechen fest mit dem Chassis verschraubt, ohne jede Dämpfung. Leider ist eine perfekte Entkoppelung mit Silentblocs nicht so ohne weiteres machbar, man müsste min. eines der beiden Abkantbleche neu erstellen um Platz für wirkungsvolle Körperschalldämpfer zu haben.
    Zum Glück gibt's bessere Festplatten von WD (auch einige von Samsung) die Flüssigkeitslager haben und exakt ausgewuchtet sind. Nach dem Austausch der Festplatte auf ein solches Modell ist bei mir weder von Lärm noch von Vibrtion auch nur das Geringste zu spüren - auch ohne Dämpfungsmassnahmen.
    .
     

Diese Seite empfehlen