1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brummen des Audiosignals von Nexus an TV !!!

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Fillibaby, 4. Januar 2003.

  1. Fillibaby

    Fillibaby Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Anzeige
    Wieso brummt mein Audiosignal meiner Nexus, wenn ich per Scart an den Fernseher gehe. Bild ist Top, aber der Ton brummt wie verrückt je lauter ich mache. Deshalb muß ich den Ton über PC-Lautsprecher nehmen, ist aber irgerndwie nicht Sinn der Sache, oder ?
    Wisst ihr Hilfe ?
    1000 Dank.
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Fillibaby
    Mußt dir irgendwie ´ne Brummschleife reingezwirbelt haben. Versuch mal, falls möglich, den Ton über die HiFi-Anlage vom separaten Tonausgang der NEXUS anzuschließen.
    Schönes Wochenende, Reinhold
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Oder am besten Mantelstromfilter dazwischen. (Sowas gibts auch im PKW zubehör).
    Gruß Gorcon
     
  4. alfmuc

    alfmuc Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Haar
    Kann es vielleicht sein, das die nicht am gleichen Stromkreis angeschloßen sind? Dann können Potentialunterschiede bestehen die sich über die Audioverbindung ausgleichen.

    Gruß Alfmuc
     
  5. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Das ist sicher die beste Wahl, denn unter umständen brummt es auch wenn alle Geräte am selben Stromkreis hängen. Bei www.conrad.de gibt es unter der Artikel-Nr.: 993492 - 62
    ein Teil Namens "Sound Connector" für 64,95 EUR. [​IMG]
    Ich habe es auch und bin zufrieden.

    <small>[ 05. Januar 2003, 02:02: Beitrag editiert von: hvf66 ]</small>
     
  6. holzteifel

    holzteifel Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Lohmen
    Die Brummschleife verschwindet (zumindest bei mir)
    wenn du das Antennenkabel aus deinem Fernseher ziehst. OK, das ist nicht sehr elegant, aber billiger als 64,...Euro bei conrad.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Ich denke mal das liegt daran das beide Geräte an einer anderen Steckdose angeschlossen sind oder an einem "Steckdosenring".
    Wenn es ersteres sein sollte ist es einfach.
    Beide Geräte an eine Steckdose anschließen.
    Bei letzterem einfach mal ne Testleitung vom Sicherungskasten auf eigener Absicherung legen.
    Hatte es bei mir auch-PC an TV-Brummschleife am TV-Bild und brummen am Reciever.
    Weg von dem "Steckdosenring" und ran an direkte Leitung vom Sicherungskasten.
    Nix brumm am Bild/Laufstreifen und nix brumm im Ton.

    <small>[ 08. Januar 2003, 11:04: Beitrag editiert von: Lechuk ]</small>
     
  8. Maffy

    Maffy Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Coswig Anhalt
    Es darf nur EIN Schutzkontack an der gesmten Anlage (wen TV Audio Video usw.mit einander verbunden sind)angeschlossen sein!!!
     

Diese Seite empfehlen