1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Britisches TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von zigzagtrench, 8. Februar 2002.

  1. zigzagtrench

    zigzagtrench Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Landau
    Anzeige
    Gibt es keine Möglichkeit, englisches Fernsehen hier zu empfangen?
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.019
    Ort:
    London
    Hi,
    englischsprachige Programme gibt's frei empfangbar meist nur Nachrichten. Wenn's das volle Programm sein soll bleibt eigentlich nur PayTV bzw. eine britische FreeToView-Card (für BBC, ITV, Channel 4&5).
    Sehr umfangreich ist das SkyDigital-Angebot. Sky strahlt über Astra 28,2° ab. Zu emfangen nur mit offizieller SkyDigibox (muß gekauft werden. Kostenpunkt ~460 €.
    Damit können unter anderem die nationalen Programme gesehen werden. Um sie zu entschlüsseln wird eine sogenannte FreeToView-Karte benötigt. Die bekommt jeder, der in GB lebt und seine LicenceFee (vergleichbar unserer GEZ) bezahlt hat. Außerdem gibt's wie gesagt noch das PayTv.
    Das Vollpaket SkyWorld umfaßt so etwa 150 Sender, also riesig (die üblichen nationalen TV-Programme, 12 Sky-Filmkanäle, 6 oder 7 Sportkanäle und unzählige Unterhaltungs- und Spartenprogramme). Übersicht über: www.sky.com
    Dafür muß man aber ne Stange Kohle hinlegen. Vollpaket kostet z.Zt. 37 GBP/Monat. Offiziell werden keine Abos nach Deutschland verkauft, denn wegen der Rechtesituation darf Sky nur in GB und Irland empfangen werden.
    Wenn Du Bekannte in UK hast, kann ein Abo über deren Adresse abgeschlossen werden (wohnst dann für Sky ganz ordentlich in UK). Wenn Du keine Connection hast, kannst Du noch über deutsche Zwischenhändler gehen (hab' ich gemacht). Da wird aber zusätzlichen zu den monatlichen Abogebühren eine Agenturprovision fällig (so etwa 200 € pro Jahr).
    Die Kosten sind also recht hoch. Das Programmangebot allerdings ist allererste Sahne und sehr lohnenswert.

    Gruß,
    Tom
     
  3. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    verschiedene Serien auf NL 1, 2 und 3 in Englisch mit niederländischen Untertiteln, SIMPSONS auf Tango TV (17.00 Uhr). FOX NEWS, BBC WORLD, CNN, SKY NEWS, und nicht zu vergessen TRAVEL und CNBC mit Tonight Show, Late Night etc.!
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.019
    Ort:
    London
    Das ist auch eine Möglichkeit wenn's nicht unbedingt britisches TV sein muß. Allerdings: NL1,2 & 3 sind über SAT wie alle niederländischen Programme im System Irdeto/SECA verschlüsselt. Karten gibt's nur mit niederländischer Adresse bei CanalDigitaal.
     
  5. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Hatte ich vergessen, werden bei uns via Antenne eingespeißt. :) Also bleiben nur die paar Sendungen.
     

Diese Seite empfehlen