1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Britischer Ex-Medienhüter prangert EU-Regulierungswahn an

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der frühere Manager der britischen Medienaufsicht Ofcom, Stewart Purvis, sieht die nationale Medienindustrie durch den Regulierungswahn der EU in akuter Gefahr.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Britischer Ex-Medienhüter prangert EU-Regulierungswahn an

    ... und was kritisiert nur nun genau? Jugendschutz?
     
  3. Alexander Rösch

    Alexander Rösch Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Britischer Ex-Medienhüter prangert EU-Regulierungswahn an

    Steht doch in der Meldung: "Kritik übte er vor allem an der Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste (AVMS), die Fernsehwerbung und als 'TV-ähnlich' erachtete Video-on-Demand-Dienste im Internet reguliert."
     

Diese Seite empfehlen