1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bringt die HDMI Verbindung wirklich einen Qualitätssprung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Noack, 10. Februar 2007.

  1. Noack

    Noack Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Nach dem bedauerlichen Ableben meines Röhren-Loewe habe ich nun, der Zeit gehorchend, einen nicht ganzbilligen 42-Zoll-LCD Samsung TV mir zugelegt.
    Nun bin ich über das Sichtbare nicht wirklich glücklich.
    Zur Zeit wird der TV mittels Scard von einem digitalen Reciever gespeist.
    Einen HDMI -Anschluss sucht man am Reciever vergeblich.
    Nun meine Frage an die Spezi´s:
    Eine digitale Datenleitung zwischen Sat-Reciever und TV sinnvoll oder?
    Wenn es Qualität bringt, würde ich auch noch einmal Geld dafür in die Hand nehmen.
    Wer hat damit Erfahrung?
    Welcher Sat-Receiver wird empfohlen und ist zukunftsfähig?
    Für sachdienliche/konstrucktive Antworten besten Dank im Voraus!
    Alle andere Antworten bitte gleich verkneifen.
     

Diese Seite empfehlen