1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bringen HDTV-DVD-Player einen bessere Qualität?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von gidde, 19. Oktober 2006.

  1. gidde

    gidde Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Mittlerweile gibt es ja DVD-Player zu kaufen, die die normale DVD-Auflösung von 720x576 auf 1280 × 720 (720p) oder noch höher "hoch rechnen" können.


    Mein Fernseher "PHILIPS LCD 42 PF 7621D" kann 1366x768 Pixel darstellen.

    1.) Ist die Qualität dann bei einem HD-DVD-Player im Vergleich zu einen normalen DVD-Player besser??

    2.) Mit welchem Kabeltyp müssen/sollten diese HD-DVD-Player an den TV angeschlossen werden? SCART?



    p.s. sorry für das schlechte deutsch in dem Threadtitel...;(

    Mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2006
  2. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Bringen HDTV-DVD-Player einen bessere Qualität?

    Das sind aber keine HD-DVD-Player. "Echte" HD-DVD-Player können spezielle DVDs (sogenannte HD-DVDs) mit in hoher Auflösung gespeicherten HD-Filmen wiedergeben.

    Die von Dir erwähnten DVD-Player skalieren dagegen ja nur die in normaler Auflösung gespeicherten Filme von normalen DVDs hoch.

    Wie gut die Qualität von diesen DVD-Playern ist, hängt vom eingebauten Deinterlacer und Skalierer des Players und Deines Fernsehers ab. Je nachdem, welcher besser ist, würde ich diesem die Aufgabe überlassen. Da Dein Fernseher aber eine "exotische" (wenn auch bei LCD gebräuchliche) Auflösung besitzt, muß dieser eh skalieren, so daß dann wahrscheinlich eine Skalierung der normalen DVD-Auflösung durch den Fernseher besser ist, als eine doppelte Skalierung durch den DVD-Player und den Fernseher.

    HD-Auflösungen lassen sich üblicherweise nur über YUV (analog), DVI oder HDMI (beides digital) übertragen.
     
  3. gidde

    gidde Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    31
    AW: Bringen HDTV-DVD-Player einen bessere Qualität?

    Danke für die Antwort.

    Ist die Qualität dann aber nicht besser, wenn der TV vom dem DVD-Player bereits 1080i bekommt?

    Der TV verkleinert ja dann das Bild auf 1366x768.

    Ein normaler DVD-Player liefert ja nur 720x580 oder so? Dann muss ja der TV hochrechnen.....


    Oder irre ich mich?
     
  4. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Bringen HDTV-DVD-Player einen bessere Qualität?

    Die 1920x1080 bzw. 1280x720 Bildpunkte sind aber doch auch nur von den 720x576 originalen Bildpunkten der DVD hochgerechnet.

    Eben, jetzt überlege mal: Erst wird das Bild von 720x576 auf 1920x1080 hochskaliert, dann von 1920x1080 auf 1366x768 herunterskaliert. Da ist es (theoretisch) doch besser, man skaliert gleich von 720x576 auf 1366x768, oder?

    Ob nun der Player oder der Fernseher hochrechnet, ist doch egal, das Quellmaterial hat nur 720x576 Bildpunkte, alles andere ist nur Rechenkunst. Und dabei kommt es dann nur darauf an, welches Gerät es besser kann. Von einem billigen DVD-Player solltest Du Dir jedenfalls nicht zuviel versprechen. Wenn Du natürlich einen billigen Fernseher hast, dann kann ein hochwertiger DVD-Player mit gutem Deinterlacer/Skalierer durchaus zu einem besseren Bild führen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bringen HDTV-DVD-Player einen bessere Qualität?

    Wie Filmfan schon schrieb, ist es besser nur einmal zu Scalieren und nicht zweimal.
    Die Bildqualität wird durch das hochscalieren ja nicht besser, sondern eher schlechter.

    Gruß Gorcon
     
  6. Rudiratlos

    Rudiratlos Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Osten
    Technisches Equipment:
    Samsung SAMSUNG 65'' SUHD TV JS9090
    Panasonic TX-P50VT20 Panasonic DMP-BDT300 ,
    Sony FDR-AX100
    Pace DS 810 KP
    Onkyo TX SR 576 B 7.1
    Sony PS 3
    Sony HDR HC3
    Blu Ray-Brenner LG GGW-H20L
    Telestar Diginova HD
    Panasonic HDC-TM900
    AW: Bringen HDTV-DVD-Player einen bessere Qualität?

    @gidde

    Der Vorteil besteht darin , das bei der Übertragung vom DVD Spieler zum TV mittels HDMI oder DVI das Bild rein digital bleibt , ohne die sonstigen Analog -digitalwandler, dadurch wird das Bild etwas besser , kommt aber immer auf die jeweilige DVD an.
    Mit der Scalierung ist das so eine Sache , mir gefällt es bei 576p oder 720p am besten , muß man ausprobieren, so pauschal lassen sich keine Aussagen machen. Kommt immer auf die Gerätekombination an.
    Insgesamt würde ich sagen , das es durchaus Sinn macht sich so ein Gerät anzuschaffen.

    Gruß Rudi
     
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Bringen HDTV-DVD-Player einen bessere Qualität?

    Aber auch nur, wenn so ein Anschluß verwendet wird (siehe Eingangsfragestellungen).

    Übrigens gibt es auch DVD-Player ohne Skalierer mit HDMI-Anschluß.

    Also genau das, was schon mehrfach gesagt wurde ...

    ... aber trotzdem gibst Du eine Kaufempfehlung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2006
  8. Rorvic

    Rorvic Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    214
    AW: Bringen HDTV-DVD-Player einen bessere Qualität?

    also ich habe eine benq 37 lcd der 1920x1080i darstellen kann,daran habe ich einen philips dvp 5900 dvd player via hdmi angeschlossen und im direkten vergleich YUV-HDMI schneidet das hdmi bild besser ab.

    wie gesagt kann, muss aber nicht immer besser sein.das hängt auch sehr von der qualität der dvd ab.aber HDR ist schon ein genuss über hdmi auf 1920x1080i

    Rorvic...
     
  9. Rudiratlos

    Rudiratlos Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Osten
    Technisches Equipment:
    Samsung SAMSUNG 65'' SUHD TV JS9090
    Panasonic TX-P50VT20 Panasonic DMP-BDT300 ,
    Sony FDR-AX100
    Pace DS 810 KP
    Onkyo TX SR 576 B 7.1
    Sony PS 3
    Sony HDR HC3
    Blu Ray-Brenner LG GGW-H20L
    Telestar Diginova HD
    Panasonic HDC-TM900
    AW: Bringen HDTV-DVD-Player einen bessere Qualität?

    Wieso trotzdem?
    Ich habe nichts Schlechtes über die Scalierung gesagt ,
    ich meinte damit nur das die Scalierung von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein kann, aber im Grunde eine feine Sache ist und jeder mit seiner Kombi probieren muß welche Scalierung für ihn die besten Ergebnisse bringt.
    Auch wenn doppelt scaliert wird muß es nicht sein das das Bild schlechter wird.

    Gruß Rudi
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2006

Diese Seite empfehlen