1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brief von KabelBW

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Blue7, 11. Januar 2005.

  1. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.159
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Anzeige
    Heute kam ein Brief der KabelBW an mich gesendet mit dem Inhalt, dass man die 6 DigiKabel D Sender nicht mehr empfangen kann. Man soll aber seine Smartcard nicht an KabelBW zurücksenden, da man zeitnah ein neues Packet für die Familie schnürt. Man würde informiert werden.

    Hä?
    Warum nicht zurücksenden, das Packet wird doch was kosten zudem gehört die Smartcard Premiere, also wäre sie so und so ned an KabelBW zurück gegangen. Bekam jemand auch das Schreiben, was vor 1 Woche geschrieben wurde.
     
  2. TEN

    TEN Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    368
    Um das zu klären, ist es sicher kein Fehler, wenn alle Betroffenen aus aktuellem Anlass dort unter 0800-88 88 112 anrufen, KabelBW "zum ersten Schritt weg vom sowieso viel zu komplizierten Pay-TV" gratulieren, und bei der Gelegenheit gleich energisch nachfragen, wann denn endlich auch wenigstens die englischen BBC-Programme und die wichtigsten deutschen Privatsender -natürlich unverschlüsselt!- ihren Weg ins digitale Kabel finden... :winken:
     
  3. MacGyver2k

    MacGyver2k Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Brief von KabelBW

    ich und n kuimpel haben den brief heute auch bekommen.
    und man muss ja die smartcard nicht unbedingt von premiere bezogen haben. man konnte ja auch bei kabel-bw anrufen und die haben einem dann eine zugeschickt.
    bei mir wars so, ich hab bei premiere gekündigt und die wollten meine smartcard. da da aber noch die -wichtigen- programme von kabel-bw drauf freigeschaltet waren durfte ich nach dem nachweis dass es so ist, die karte behalten.
    und man sagte mir ich soll sie dann an kabel-bw zurückschicken.

    mal schaun... wird bestimmt nur das kabel deutschland packet sein...
     
  4. kharuba

    kharuba Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Hockenheim/Baden
    Technisches Equipment:
    SAT Antenne Skymaster 80cm, Astra + Hotbird Multifeed, TV Sony LED 41 Zoll, Multicam und HD+ HD02
    AW: Brief von KabelBW

    Ich habe den Brief auch bekommen. Anmerkung: Die Smartcard ist weder Eigentum von Premiere noch von irgendeiner Kabelgesellschaft, sondern einzig und alleine von Firma Nagravision (steht auch so auf der Karte drauf).
     
  5. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.159
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Brief von KabelBW

    Klar, war bei meiner alten Smartcard genauso, DigiKabel war auf der alten drauf.
     

Diese Seite empfehlen