1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brief an die ARD

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von BlackWolf, 1. Mai 2004.

  1. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Anzeige
    Ich hab mal wieder was nettes an die ARD geschrieben, mal schauen was rauskommt:
    <small>[ 01. Mai 2004, 11:35: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  2. Mart2000

    Mart2000 Guest

    Mein Brief an ARD, ZDF und alle dritten:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bitte Sie höflichst den Sendebetrieb einzustellen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    ....

    breites_ breites_ breites_
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Wie gesagt, dann könnten wir überhaupt keine Filme mehr in Deutschland ohne Werbung schauen und man würde ja förmlich zum ORF hacken gezwungen winken

    Ab und zu kommen ja auf ARD nette Sachen wie Road Trip, Geisterschloss, Cast Away und sowas. Da kann man nicht meckern.

    Das ZDF bringts ja net gebacken ausser so herrlich billigen Eigenproduktionen und Sport den niemand interessiert was gescheites zu zeigen.
     
  4. Mart2000

    Mart2000 Guest

    Stimmt. Auf ARD habe ich auch schon ein paar gute Filme gesehen. Die haben vor 5 Jahren oder so sogar mal Pulp Fiction gezeigt. Mich stört es nur das sie kaum noch Filme im zweikanalton zeigen. ZDF ist völlig indiskutabel, die bringen nur schrott!
     
  5. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @D-box2:

    " Nur Schrott würde ich nicht sagen. Gelegentlich kommen ganz gute Krimis aus der Eigenproduktion vom 2DF. Beim "Montagskrimi" habe ich auch schon gute Filme gesehen. Ich möchte die ÖR's nicht missen. Hingegen könnten "unsere" Privaten morgen allesamt den Laden dichtmachen. Ich würde es vermutlich nicht mal bemerken.
     
  6. Mart2000

    Mart2000 Guest

    Auf Prosieben kommen aber gute Serien wie die simpsons, malcolm mittendrin, friends, futurama, grounded for life, american high etc. auf vox kommt third watch, auf rtl2 kommt 24. Ansonsten kann man diese sender wirklich vergessen. RTL Aktuell habe ich noch vergessen, ist eine gute Nachrichtensendung.

    <small>[ 01. Mai 2004, 13:42: Beitrag editiert von: D-box2 ]</small>
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Tja, es gab noch Zeiten in denen Simpsons und Alf aufm ZDF kamen !!!

    Man, da war Fernsehen noch einfach ne feine Sache. Da haben mir 3 Programme über Hausantenne ABSOLUT gereicht. Heute hat man 5000, wo man aber die guten Sachen mit der Starrlaterne suchen kann.

    entt&aum entt&aum entt&aum

    <small>[ 01. Mai 2004, 14:06: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  8. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Im Prinzip reichen 1-2 Private für Deutschland, wenn die dann auch noch ordentliches Programm machen würden. winken Zumindest z.Z. könnte man das Programm locker zusammenstreichen.

    Eng.sprachige Serien schaue ich mir persönlich nämlich vorzugsweise auch in eng. an und nicht in einer mehr oder weniger schlechten Synchro (gibt Ausnahmen).
     
  9. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Wie gesagt: Warum soll ich mir die Zwangssynchro antun? Abgesehen davon eh mal etwas hier ankommt - da können Jahrzehnte vergehen. ProSieben ist in übrigen inzwischen ein schrecklicher Sender - was wollte ich den in den 90er Jahren haben und wie hat man sich gefreut als man den endlich per Kabel bekommen hat.
     
  10. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Ich stimme zu , das ZDF von damals war wirklich ... nun ja, es hat gefallen. Erinnert sich noch jemand daran das auf der ARD u.a. "Blossom" in Zweikanalton lief? (Wieso bekommt das der Disney Ch. nicht hin? Für den zahlt man sogar noch kräftig extra.)

    Realistisch betrachtet muss man aber auch sagen mit dem ZDF-Programm von damals ist heute eben kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Ich persönlich kann inzwischen leidlich Englisch und würde natürlich die Serie auch in ihrer OV sehen wollen.
     

Diese Seite empfehlen