1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Breitbandkabel verstärkt Angriff auf DSL

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. November 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    109.460
    Zustimmungen:
    1.375
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Bonn - Die deutschen Kabelnetzbetreiber bauen ihre Position im Wettbewerb zu DSL weiter aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    12.400
    Zustimmungen:
    9.066
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    AW: Breitbandkabel verstärkt Angriff auf DSL

    Das gilt dann aber nur für Kabeldeutschland, KaBW, UM.
    Für TC oder besser noch PC gilt dies nicht, denn deren Preise sind keine Konkurenz zu DSL.
     
  3. siriustv

    siriustv Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Einfach Fragen!:
    Tel: 0921-50 89 828
    eMail: callusnow@0800gosirius.mobi
    AW: Breitbandkabel verstärkt Angriff auf DSL

    deswegen funktioniert es nur die hälfte und das kabelphone fast überhaupt nicht! geschweige denn von FAX!!!! faxen über kabel? mensch was ist daran so schwer`?
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.756
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Breitbandkabel verstärkt Angriff auf DSL

    kabelphone benutzt voip und das verändert die töne des faxes zu stark !
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    135.808
    Zustimmungen:
    18.644
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Breitbandkabel verstärkt Angriff auf DSL

    Fax braucht doch eh niemand mehr.
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Breitbandkabel verstärkt Angriff auf DSL

    Es gibt aber auch bei voip genug möglichkeiten FAX Töne unverfälscht zu benutzen.

    @Gorcon
    Gerade wenn es vertraglich relevant ist gibt es meistens nur post oder fax...
     
  7. reDean

    reDean Silber Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Breitbandkabel verstärkt Angriff auf DSL

    Dann bin ich halt niemand, ich brauche es jeden Tag.
    ( Vertragliche Sachen )
    Davon abgesehen kann man auch über IP Faxen, nur halt unkomprimiert.
     
  8. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.151
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Breitbandkabel verstärkt Angriff auf DSL

    Im Gegensatz zur Telekom investieren die Kabelgesellschaften konsequent in ihr Netz.
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.468
    Zustimmungen:
    4.509
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Breitbandkabel verstärkt Angriff auf DSL

    Wieso sollte ich jemanden meinen Internetanschluß anvertrauen der nicht mal gut in seiner Domäne ist.Mieses analoges, gefiltertes digitales Fernsehn ist eine schlechte Werbung für die Kabelanbieter.Wenn man dann noch liest das Kabelanbieter Ports sperren sowie Down und Uploads beschneiden...das kenne ich von der T-COM nicht.
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Breitbandkabel verstärkt Angriff auf DSL

    Im Gegensatz zum Kabel muss die Telekom aber auch erheblich mehr ausgeben.

    Die KNB müssen im Grunde nur neue Hardware in ihre Netze einbauen.
    Und da Glasfaserverbindung zwischen den statstionen eh schon geplant war bringt es nicht mal zusätzliche aufwendungen...

    Die Telekom bzw. alle anbieter die nicht "Kabel" benutzen können müssen neue vermittlungsstellen bauen, usw. usf.