1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Breitbandausbau: Finanzierung auf der Kippe?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. März 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.270
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Beim Breitbandausbau kann die Bundesregierung auf einige Erfolge zurückblicken. Die Versorgung mit 2 Mbit/s ist nahezu flächendeckend. Doch um ihre Breitbandziele zu erreichen, müssen Milliardensummen in die Hand genommen werden. Es ist völlig unklar, woher das Geld kommen soll.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.337
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Breitbandausbau: Finanzierung auf der Kippe?

    ... naja, derzeit sieht der Breitbandausbau meist so aus, dass auf kommunaler Ebene nur ein Unternehmen Zuschüsse erhält. Das hat natürlich auch zur Folge, dass die Unternehmen auf Subventionen hoffen und halten sich deshalb mit dem Breitbandausbau zurück.
    Meiner Ansicht sollte man auf kommunaler Ebene die staatlichen Subventionsmittel dazu nutzen, ein Netz von Leerrohren zu erstellen, das jedem Unternehmen zugänglich ist. Tiefbau ist für die Unternehmen der größte Kostenfaktor. Sind Leerohre vorhanden, entfallen die Tiefbaukosten und für die einzelnen Unternehmen wäre ein Netzausbau wirtschaftlicher realsierbar ...
     
  3. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.504
    Zustimmungen:
    2.503
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Breitbandausbau: Finanzierung auf der Kippe?

    Die große letzte Ankündigung von vor ein paar Jahren war schon heiße Luft und diese erneute wird es ebenfalls ein.

    Dobrindt's Versprecher mit 2080 wird eher passen. ;)

    Ach ja: "Die Versorgung mit 2 Mbit/s ist nahezu flächendeckend." oder "Nach Angaben des beim Bundeswirtschaftsministerium angesiedelten Breitbandbüros ist die Vollversorgung mit 1 Mbit/s erreicht."
    Wie kommt man auf so etwas? Da reicht schon ein Anschluss und schon gilt die ganze Ortschaft als komplett ausgebaut, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2014
  4. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1.146
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: Breitbandausbau: Finanzierung auf der Kippe?

    Ich würde mehr Steuer-CDs kaufen. Auch beim Honeß und bei Schwarzer würde sich ein zweiter Blick sicherlich lohnen. Jeder finanzierbare Anschluss zählt!
     
  5. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Breitbandausbau: Finanzierung auf der Kippe?

    Absolut lächerlich, dieses Geschwafel! Würde ich auf dieses setzen und getrost warten, würde ich heute noch mit 56K-Modem herumgurken! Weder DSL noch UMTS, geschweige denn LTE sind hier in Sicht! Bei unserer benachbarten Gaststätte hat der Pächter gewechselt und der Wirt hat bei den Telekomikern neu angefragt, angeblich soll nun ein 256K SDSL gehen. Er hat dankend verzichtet und hat nun 20/6MBit/s über mein WLAN und meine Flatrate bei Tooway :winken: :LOL: :D
     
  6. Ecko

    Ecko Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Breitbandausbau: Finanzierung auf der Kippe?

    @Patrick

    Was ist denn Tooway?
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.120
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Breitbandausbau: Finanzierung auf der Kippe?

    Ich würde eher sagen dass man die Aussage "Flächendeckende Internet-Breitband-Versorgung" nicht falsch interpretieren darf. Jede kleine Einzelsiedlung an ein leitungsgebundenes Hochgeschwindigkeitsnetz anzuschließen wird auch in Zukunft nicht drin sein. Für eine Handvoll an Haushalten extra ein paar kilometer neue Kabel zu verlegen ist einfach zu wenig kosteneffizient. Da müssen schonmal min. 100 Haushalte zusammenkommen damit das Verlegen von neuen Kabeln wirtschaftlich ist.

    Folgendes: Tooway
    Internet über Satellit
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2014
  8. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Breitbandausbau: Finanzierung auf der Kippe?

    Das ist sogar in Teilen von Kölns Norden für die Telekommunikationsunternehmen nicht mehr wirtschaftlich. Das soll nicht heißen, daß ich es keinem gönne, sondern vielmehr, daß man sich nicht der Illusion hingeben sollte, es wird sich auf absehbare Zeit was ändern.
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.120
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Breitbandausbau: Finanzierung auf der Kippe?

    Ich würde auch jedem einen schnellen Internetanschluss gönnen, aber die Realität sieht nunmal so aus dass sich das betriebswirtschaftlich rechnen muss.
    Was bedeutet dass solche Einzelsiedlungen auf absehbare Zukunft wohl mit der Internetversorgung über Mobilfunknetze (LTE) oder Satellit zurechtkommen müssen.
     
  10. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Breitbandausbau: Finanzierung auf der Kippe?

    wo gib es denn dort eine 20/6 flat?

    Vergleich der Angebote für Internet via Satellit

    seh dort nur tagsüber gedrosselte sachen wenn volumen weg ist
     

Diese Seite empfehlen