1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Breitband logarithmisch-periodische TV-Antenne, für Analogempfang?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Cormac, 24. Juli 2007.

  1. Cormac

    Cormac Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    IRL
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Diese logarithmisch-periodischen Antennen, z.B. hier, die als Aussenantennen für den DVB-T Empfang angeboten werden, tun es die auch für den Analogempfang? Ich habe leider noch gar keine Erfahrung mit den Dingern.
    Der Haussender sendet sowohl auf K8 und 10, als auch auf K60 und 63. Statt nun mit 'ner VHF, UHF und 'ner Weiche rumzuhantieren, würde ich gerne wissen, ob ich stattdessen die o.g. benutzen kann.
    Gruß vonner Insel:winken:
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Breitband logarithmisch-periodische TV-Antenne, für Analogempfang?

    Den techn. Daten ist zu entnehmen, dass die Antenne im Band III einen Gewinn von 8dB und im Band IV/V von 12dB haben soll. Ob das bei dir ausreicht, musst du austesten.
     
  3. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Breitband logarithmisch-periodische TV-Antenne, für Analogempfang?

    Wie schon Hans2 geantwortet hat, sollte diese Antenne für den Haussender im Analogempfang ausreichen. Voraussetzung, es kommen wirklich alle Kanäle von einem Sender, zumindest aus einer Richtung, gleiche Signalstärke vorausgesetzt!
     
  4. Cormac

    Cormac Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    IRL
    AW: Breitband logarithmisch-periodische TV-Antenne, für Analogempfang?

    Danke Leute, werde mir mal eine anschaffen, und testen.
     

Diese Seite empfehlen