1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Breitband-Deal: Telekom und Vodafone kooperieren beim Vectoring

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Vodafone will in Punkto VDSL-Vectoring mit der Deutschen Telekom kooperieren. Im Zuge des Deals soll der Düsseldorfer Konzern Anschlüsse mit Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s zu besonderen Konditionen von der Telekom erhalten. Mit dem Plan dürften die beiden Telekommunikationsriesen die Kabel-Konkurrenz gehörig unter Druck setzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Breitband-Deal: Telekom und Vodafone kooperieren beim Vectoring

    Heißt das also, dass jetzt schon Strippen gezogen werden, um die Konkurenz nieder zu machen...Das tolle dabei ist, dass eine Konkurrenttechnik bei Vectoring vorhanden sein muss, d. h da wo sowieso das Internet (sehr) gut ausgebaut ist, wird investiert. Die Leittragenden sind die Dorfbewohner mit ISDN oder DSL light Anschlüssen. LTE ist nur gut bis zur einer bestimmten Datenmenge.
     
  3. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    16.798
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Breitband-Deal: Telekom und Vodafone kooperieren beim Vectoring

    Alice/O2 ist auch dabei. Also alle drei Großen machen mit beim Vectoring. Mal schauen ob das auch Auswirkung auf das Thema Drosslung hat. Warum sollten die beiden nicht drosseln wenn es Telekom schon macht.
     
  4. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Breitband-Deal: Telekom und Vodafone kooperieren beim Vectoring

    Das ist ja das, was ich beim Ausbau generell kritisiere.
    Bspw. gibt es in der Kölner Innenstadt LTE, VDSL, Kabelanschluß und Glasfaser von den verschiedensten Anbietern. Nun kommt also noch Vetoring dazu.

    In den Stadtbezirken eher außerhalbs, tut sich seit Jahren nichts. Da bauen weder die Telekom noch Vodafone oder Netcologne aus. Da es in einigen Stadtbezirken auch keinen Kabelanschluß gibt, erübrigt sich auch diese Alternative.

    Weshalb wird nur dort ausgebaut, wo ohnehin schon alles mehrfach erschlossen ist und andere Bereiche läßt man versauern?
    Ich wäre sofort bereit, das doppelte für unseren Internetanschluß zu bezahlen, wenn die Anbieter es schaffen würden, dort endlich auch mal mind. DSL6000 anzubieten. Wohlgemerkt, es geht um Köln, der selbsternannten Medienhauptstadt Deutschlands.
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Breitband-Deal: Telekom und Vodafone kooperieren beim Vectoring

    Es scheint egal zu sein, was man mit einem Kunden verdient - der Headcount zählt.
    Und die Kunden die die Telekom auf dem "platten Land" mit DSL Light dank Monopolstellung in der Tasche hat können nicht abwandern...

    Meistens kommt Bewegung in die Sache, wenn von Telekom Konkurrent Pläne durchsickern, ein bestimmtes Dorf besser zu versorgen ;-)

    Dann droht ja Kunden-Abwanderung...
     
  6. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Breitband-Deal: Telekom und Vodafone kooperieren beim Vectoring

    Und genau so ist es, durch die regionalen Anbieter zeigen die Dorfbewohner der Telekom die kalte Schulter...
     
  7. BumbleBee

    BumbleBee Guest

    AW: Breitband-Deal: Telekom und Vodafone kooperieren beim Vectoring

    Die Telefónica arbeitet schon längst mit der Telekom zusammen. Und damit meine ich nicht den jüngsten Vertrag bezüglich Vectoring. Auch für das normale VDSL gibt es den Vertrag bereits. Was aber gerne verschwiegen wird: Zum tragen kommt der ausschließlich in Ballungsgebieten. In Orten wo nicht so viele wohnen gibt es seitens Telefónica kein Angebot. Die geschlossenen Verträge sind also blödsinnig.

    Was die Drosselfrage angeht: Nein. Beide Unternehmen nutzen die Leitungen zu einem Pauschalpreis. Der Traffic spielt hier keine Rolle! Daher kann man seitens der Telekom die Drossel nicht auf andere anwenden. Gutes Beispiel: Congstar. 100%ige Tochter der Telekom, die auch deren Leitungen (bei VDSL immer) nutzt, dennoch keine Drosselung anbietet.

    Zum anderen ist das Thema derzeit schon ziemlich ausgelutscht. Und nur weil einer einen Vertrag schließt, heißt es nicht das man die Negativpunkte alle mit rein nimmt.
     
  8. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Breitband-Deal: Telekom und Vodafone kooperieren beim Vectoring

    Komisch nur, dass Telefonica VDSL schon bei meiner, um die 15000 Einwohner Stadt, einsetzt. Und ADSL2+ habe ich von der Telefonica schon seit vielen Jahren (8), wo die Telekom es gerade mal seit Mai 2013 anbietet.
     
  9. BumbleBee

    BumbleBee Guest

    AW: Breitband-Deal: Telekom und Vodafone kooperieren beim Vectoring

    Du wohnst in einer 15.000 Einwohner-Stadt. Super. Ich wohne in einer kleineren Gemeinde. Wir haben hier VDSL ausgebaut auf eigenen Kosten. Telefónica kann (oder besser gesagt will) hier kein VDSL anbieten. Und das trotz des Vertrages mit der Telekom.

    Außerdem kann ein von Drittanbietern ausgebautes Gebiet nicht mit einem Gebiet das durch die Telekom ausgebaut wurde verglichen werden! Im eigenen ausgebauten Gebiet hat man keine Mieten zu zahlen. Im Telekomnetz eben schon.

    Und allen sollte klar sein, das Anbieter wie Telefónica nur dort selbst ausbauen wo es lukrativ ist. Sei also froh, dass es bei Dir der Fall ist.
     
  10. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Breitband-Deal: Telekom und Vodafone kooperieren beim Vectoring

    Ich erinnere mich hier bei DF gelesen zu haben, dass vodafone gesagt haben soll, dem Telekombeispiel nicht folgen zu wollen, was die neuen alten Volumina angeht. Allerdings klingt das für mich eher nach einem geschichtsträchtigen Satz:
    Wir wissen alle was...
     

Diese Seite empfehlen