1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Braucht ein LNB Strom???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ronocker, 26. Mai 2006.

  1. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    Anzeige
    Jetzt mal eine blöde Frage:
    Braucht ein LNB eigentlich Strom?
    Wenn ja, woher bekommt es den Strom?
     
  2. chris_f

    chris_f Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    166
    AW: Braucht ein LNB Strom???

    1. Ja.
    2. Im einfachsten Fall vom Receiver.
     
  3. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Braucht ein LNB Strom???

    Wie funktioniert das mit dem Strom???
    Ich empfange nämlich nichts, seit dem ich einen neuen Receiver habe.
    Ich habe den Kathrein UFD 530 .
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Braucht ein LNB Strom???

    Genauso wie chris_f bereits geschrieben hat! Es wäre aber dennoch schön zu wissen, ob du einen Multischalter einsetzt und was für ein LNB (single, twin, dual, quad-switch, quattro) du einsetzt.
     
  5. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Braucht ein LNB Strom???

    Keinen Multischalter,
    Twin LNB
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Braucht ein LNB Strom???

    Dann wird der LNB "direkt" vom Receiver aus mit Spannung und daher auch mit Strom versorgt.

    Evtl. gibts beim Receiver die Option diese Spannung über einen Hardwareschalter (an der Rückseite) oder übers Menü auszuschalten. Sollte das der Fall sein, musst du die Versorgungsspannung aktivieren!

    Die Deaktivierung der Versorgungsspannung am Receiver macht nur Sinn, wenn ein Multischalter mit Netzteil zum Einsatz kommt. Dennoch wird vom Receiver aber trotzdem die 14/18 V Schaltspannung zum Multischalter übertragen.
     
  7. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Braucht ein LNB Strom???

    Den Strom (bis zu 300 mA) bvekommt das LNB (siehe dessen Daten) über das SAT-Koaxialkabel. Darum darf man die Stecker nur im stromlosen Zustand aller Geräte ab- und andrehen (Kurzschlußgefahr himmelt sonst Geräte).
     
  8. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Braucht ein LNB Strom???

    Kann es sein, dass durch eine Fensterdurchführung nichts (Strom) geht??
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2006
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Braucht ein LNB Strom???

    Natürlich geht die Spannung auch durch eine Fensterdurchführung. Warum sollte sie es nicht tun? Es kann natürlich sein, dass im Kabel "irgendwo" (meistens an den Steckern und Übergängen) ein Kurzschluss ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2006
  10. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Braucht ein LNB Strom???

    Achja. Ich habe ein Koaxkabel genommen und dann einfach einen F-Stecker dran gemacht.
    Geht das dann auch???
    Sorry für diese vielen Fragen!
     

Diese Seite empfehlen