1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauchen Festplattenrekorder immer TWIN?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von jense123, 19. Dezember 2005.

  1. jense123

    jense123 Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo.

    Ich plane die Anschaffung einer neuen Digital-Sat-Anlage. Bei der alten (analogen) ist der LNB hin. Erneuern halte ich für unzeitgemäß, also solle Digital-Sat ins Haus.

    Wir haben zwei Fernseher, die damit betrieben werden sollen. Einen oben einen unten. Wobei ich unten gerne gleich einen Receiver mit Festplatte hätte, um die Sendung A zu gucken und gleichzeitig die Sendung B aufzuzeichnen. Oben reicht ein normaler Receiver. Zur Zeit geht zu jedem Gerät (oben und unten) ein Kabel vom Dach runter.

    Jetzt ist meine Frage, ob ich den HDD-Receiver mit dem einen bestehenden SAT-Kabel betreiben kann, oder ob ich tatsächlich noch ein zweites SAT-Kabel durch die Wand fummeln muss, um unten die Aufnahmefunktion sinnvoll nutzen zu können.

    Wenn dem so ist würden beide Anschlüsse des TWIN Receivers für unten gebraucht und oben würde ich in die Röhre gucken.

    Ist das wirklich so?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Brauchen Festplattenrekorder immer TWIN?

    Im Prinzip ist das so, es ist aber auch ein eingeschränkter Betrieb mit nur einem Kabel möglich. Die Einschränkung besteht darin, dass die beiden Programme, die zeitgleich dargestellt werden sollen, auf derselben Empfangsebene liegen, von denen es insgesamt 4 gibt: Horizontal, vertikal, High, Low
    Beispiel: ARD aufnehmen, RTL gucken > geht, da beide HH (Horizontal High)
    ZDF aufnehmen, Pro7 gucken > geht nicht, da beide auf verschiedenen Ebenen (einmal HH einmal VH), das würde dann nur mit 2 Kabeln funktionieren.
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Brauchen Festplattenrekorder immer TWIN?

    hallo, jense123,
    wenn die Länge der Leitungen nicht so groß ist, und das Leerrohr im Durchmesser groß genug, dann könntest Du neue dünnere Koax-Kabel einziehen.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Dezember 2005
  4. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Brauchen Festplattenrekorder immer TWIN?

    Wie Brummschleife schon sagte:
    Einschränkungen hast Du nur, wenn Du ein Programm anschauen möchtest und gleichzeitig ein anderes aufnehmen willst, sonst reicht ein Anschluss völlig aus.
    Mein FP-Receiver hat nur einen Tuner und ich komme damit völlig hin.
    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen