1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Receiver Empfehlung (Kathrein)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von frankygps, 16. Februar 2015.

  1. frankygps

    frankygps Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    bin erst kurz hier angemeldet und erhoffe mir ein paar Antworten auf meine Fragen. Dazu muss ich leider etwas ausholen um alles zu erklären.

    Hatte die ganze Zeit einen Receiver von Kathrein UFS 912 an einer kleinen 60er Schüssel hängen. Musste leider im Dezember in eine andere Wohnung ziehen. Dort ist eine Spaun Schüssel für das ganze Haus verbaut. Ist feststehend und ich glaube 80cm max 100 cm. Konnte keine näheren Angaben darüber finden.

    Hab wie gewohnt meinen ufs 912 an geschlossen, Sendersuchlauf usw und konnte TV schauen. Leider habe ich bei Pro7 und diversen anderen Störungen und Artefakte im Fernsehbild. Hatte mir dann einen Sat Receiver der Telekom gebraucht gekauft. Leider funktioniert das Teil nur mit einem Telekom-Vertrag. OK, meine Unwissenheit! Muss ich wieder verkaufen.
    Hab dann ich Internet nach einem günstigen Receiver geschaut und bin dann bei Saturn fündig geworden. Für ca 160 Euro hatte ich mir den Digitalbox Imperial 10 + Hybrid gekauft. Der empfängt durch die beiliegende HD+ Karte auch diese HD+ Programme. Hurra, Pro 7 war wieder zu empfangen. Leider aber auch nur das Pro7 HD. Das normale Pro 7 Deutschland hat aber immer noch Störungen. Pro 7 Österreich und Schweiz bekomme ich ohne Störungen. Verstehe ich nicht.
    Da mir die Menueführung des Gerätes und dessen Fernbedienung nicht so wirklich zu sagen möchte ich wieder zurück zu Kathrein.

    Zum einen der
    Kathrein UFS 935, empfängt HD aber schon ein paar Jahre auf dem Markt!

    Kathrein UFS 916, neuer aber bekomme ich da HD?

    Kathrein UFS 923, älter, aber. . . . .?

    Lese da immer mal etwas mit CI+ bzw CI ohne +.

    Bei meinem jetzigen UFS 912 geht das frei empfangbare HD aber wie ich gelesen habe kein CI Modul?? um zb Pro7 HD zu empfangen.

    Das sehr umfangreiche Angebot der Receiver verwirrt und ich hab nicht wirklich einen Laden in Düsseldorf gefunden bei dem man mal nachfragen kann.

    Bitte bombadiert mich nicht mit den ganzen Fachbegriffen die nur Insidern Infos geben.

    Danke fürs lesen und ggf antworten.

    Grüße
    Franky
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Brauche Receiver Empfehlung (Kathrein)

    Da hat eure Hausanlage Probleme mit hohen Frequenzen.


    Je höher die Frequenz, desto höher die Dämpfung. Irgendwann kommt nichts mehr an.


    Hier scheint es irgendwo eine Schwachstelle in der Anlage zu geben.




    Der "normale" Pro7Sat1-Transponder wird von der Anlage (die ganzen technischen Details lasse ich absichtlich weg) auf 1945 MHz verteilt - die HD-Variante liegt auf 1714 MHz. Das ist mehr als 200 MHz weniger.




    Das kann nun an vielen Ursachen liegen - das Problem zu beheben ist eigentlich Vermietersache.


    Willst du weiterhin mit der Krücke leben, nur die HD-Version zu empfangen, benötigst du einen Receiver, der


    a) DVB-S2 empfangen kann


    und


    b) Entweder einen Kartenleser für HD+ bereits eingebaut hat


    ODER


    c) Ein sogenanntes "CI+" - Modul aufnehmen kann (welches dann das "HD+"-Modul ist)



    Ohne das gibt es (legal) kein Pro7 in HD, weil diese den Anwender zu deren Technologie namens "HD+" nötigen - das ist kein freies HD, dafür muss man zahlen.


    Zurück zum eigentlichen Thema:


    Dem "HD+"-Modul liegt eine entsprechende Karte bei, Receivern mit "HD+"-Kartenleser (die folglich kein HD+-Modul benötigen, da schon eingebaut) liegt die Karte dem Receiver bei.


    Beim Receiver bist hierbei nicht an Kathrein gebunden. Das ist nur einer von vielen.


    Übersicht der Empfangsgeräte u.a. hier: HD+ | Die HD Plus GmbH informiert über HD+ und HDTV




    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2015
  3. frankygps

    frankygps Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Receiver Empfehlung (Kathrein)

    Hallo Wolfgang,

    danke das du dich meinem Problem angenommen hast.
    Ich werde mir also keinen HD+ Receiver kaufen! So langsam lese ich mich da ein.
    Habe mich für den Kathrein UFS 916 entschieden.

    Das größte Problem wird sein das Problem meinem Vermieter zu erklären. Er ist Elektrotechniker mit Staatsexamen. Er ist von seiner Anlage sehr überzeugt. Laut seiner Aussage ist der Spaun-Spiegel der Mercedes unter den Schüsseln. Er selbst hat einen Zugang über die Telekom und daher bestimmt keine Probleme.

    Gibt es irgendwie ein Gerät bei dem ich als Laie messen kann das ein nicht ausreichendes bzw zu stark gedämpftes Signal bei mir an kommt?

    MfG
    Franky
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Brauche Receiver Empfehlung (Kathrein)

    Hat der nebenbei eine Druckerei um Spaun-Aufkleber zu drucken die er dann auf anderen Antennen drauf klebt ?
    Spaun baut keine Antenne und das sie "labeln" wüsste ich auch nicht.

    Die vom Mann mit Staatsexamen verbaute Anlage würde ich mal gerne sehen wenn schon der Empfang problematisch ist .... Erdung (siehe Fussnote) vor allem wäre interessant.
     
  5. frankygps

    frankygps Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Receiver Empfehlung (Kathrein)



    Warum bist du nicht irgendwo am Rande des Faschingsumzug stehen geblieben und hast dich mit Kamellen zu werfen lassen um dir diese Antwort zu verkneifen.
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Brauche Receiver Empfehlung (Kathrein)


    Als Laie bleibt dir leider nur die "Schätzanzeige" namens Signalqualität und Signalstärke.


    Wirklich aussagekräftig ist das allerdings nicht, da diese Anzeigen weder genormt sind, noch irgendwas aussagen: Bei manchem Receiver bekommt man bis 20% Signalqualität noch ein Bild, andere fangen bei 70% schon an zu, Klötzchen zu produzieren.


    Die Werte eines ungestörten Senders in normaler Qualität (z.B. RTL ohne HD oder ARD/ZDF - ebenfalls ohne HD) könnte ggf. als Referenz für ungestörten Empfang dienen.


    Ich würde mich als Mieter auf den gestörten Empfang von Sat1 und Pro7 berufen - immerhin zwei nicht ganz unbedeutende Privatsender in Deutschland.


    Von den KOSTENPFLICHTIGEN(!) HD-Varianten würde ich mal absichtlich nichts sagen.


    Er kann ja selbst kommen und messen - oder einen Fachbetrieb schicken, der mit seinem Profi-Equipment den Fehler kurz eingrenzt: Direkt am Spiegel, nach dem Multischalter und schließlich an der Dose.


    Er kann dann auch gleich Maßnahmen einleiten.


    Was satmanager dir sagen will ist, dass der Errichter der Anlage offensichtlich keine sonderliche Fachkenntnis hat. So hat sich die Fa. SPAUN durchaus einen Namen bei Sat-Technik, insbesondere Multischaltern und sonstigem Zubehör gemacht, in Sachen Ausseneinheiten (also was wir gemeinhin "Schüsseln" nennen) blieb sie aber bislang untätig.


    Kathrein wäre das, was ich hier als "Mercedes der Sat-Anlagen" empfehlen würde.


    Wolfgang
     
  7. frankygps

    frankygps Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Receiver Empfehlung (Kathrein)

    Nach längerem muss ich mal wieder eine Rückmeldung machen.
    Hab mir jetzt einen Technisat Digit isio s2 gekauft. Bei diesem Gerät sind keine Störungen auf Pro 7 zu sehen. Bin erst mal damit zufrieden wobei mir die Bedienoberfläche des Kathrein viel besser gefallen hat. Naja, im laufe des Jahres muss eh ein neuer Fernseher her und da beginnt das ganze Suchspiel wieder von neuem.

    Grüße
    Franky
     

Diese Seite empfehlen