1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Kauberatung / Tip Receiver DVB-C

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von illegut, 8. Mai 2007.

  1. illegut

    illegut Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo!
    Bin neu hier und möchte gerne in den digitalen TV-Genuss kommen.
    Leider find ich kein passendes Endgerät.
    Habe folgende Vorstellungen:
    -Pay-TV nicht zwingen erfordelich
    -Kabeltauglich
    -externer IR Empänger ,daß das Gerät unsichtbar versteckt werden kann
    -Festplatte kann aber muß nicht sein.
    -Preis ist fast egal
    Das wichtigste ist für micht,daß das Teil versteckt im Schrank steht und nicht die Optik von meinem Flat stört.
    Für Tip´s wär ich Endzeitdankbar!!!!:love:
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Brauche Kauberatung / Tip Receiver DVB-C

    Hm, schwierig, denn sowas steht ja normalerweise nicht in der Gebrauchsanweisung. Von meinen Receivern wüßte ich gar nicht ob das bei denen geht (müßte man glatt ausprobieren).

    Eine ungefähre Preisvorstellung müßtest Du aber schon sagen. Vielleicht mal grob zur Orientierung:
    - Geräte ohne Festplatte bekommt man so zwischen 50-200€
    - Geräte mit Festplatte bekommt man so zwischen 300-700€
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Brauche Kauberatung / Tip Receiver DVB-C

    ... mein DVB-T-Receiver Kathrein UFD 570/S hat so einen externen Sensor. Am Receiver anschliessen und irgendwo hinpappen, natürlich so, das der auch die Signal der Fernbedienung empfangen kann ...
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Brauche Kauberatung / Tip Receiver DVB-C

    Sag das nicht so laut. Sonst kommt gleich der StefanG und hält wieder einen Vortrag über DVB-T :D
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Brauche Kauberatung / Tip Receiver DVB-C

    ... beim UFD570/S war der Sensor im Lieferumfang enthalten. Heute hat Kathrein nur noch einen DVB-T-Receiver im Programm. Der hat zwar einen Anschluss für einen Sensor, der aber zusätzlich erworben werden muß. Für den DVB-C-Receiver UFC 762 gilt das gleiche.
    Leider hat uns illegut nicht verraten, wer sein Kabelnetzbetreiber ist. Der Einsatz des UFC 762 bei Kabel Deutschland und UM ist nur mittels Alphacrypt möglich. ...

    ... aber es muß nicht unbedingt ein Receiver mit externem Sensor sein, den es gibt auch durchaus innovative DVB-C-Receiver, wie z.B.

    [​IMG]

    Technotrend Scart-TV C102
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2007
  7. illegut

    illegut Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    14
    AW: Brauche Kauberatung / Tip Receiver DVB-C

    Bin bei KabelDeutschland. Mir geht es nur um die Free-Programme.Braucht man dort auch ne Smartcard?
    Brauche 2 Geräte.Einmal Schlafzimmer und einmal Wohnzimmer.
    Wohnzimmer wäre mir einer mit Platte ganz recht.Hätter der dann noch HDMI würde ich auch gerne 500€ dafür geben.
    Aber eher utopisch:(
    Bis 300 € für´s Wohnzimmer mit Platte und Schlafzimmer für 150€.
    Das Teil was mischobo da als Bild zeigt hab ich auch bei Amazon gefunden.Finde aber keine ausführlichen Erfahrungsberichte.
    Auch hab ich IR-Verlängerungen von www.marmitek.de gefunden.
    Hat damit jemand Erfahrungen.Mich intressiert hauptsächlich wie lange das Teil bei Batteriebetrieb hält.
    Wenn ich mir so ein Teil kaufe,welcher Receiver liegt dann von der Empfehlung denn so gut im oberen drittel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2007
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Brauche Kauberatung / Tip Receiver DVB-C

    @illegut

    ... bei Geräten mit externem Infrarotsensor lassen sich am einfachsten im Schrank verstecken. "IR-Verlängerung" arbeiten mit Sender und Empfänger. Der Empfänger braucht da natürlich Sichtkontakt zum Receiver um die Fernbedienungsignale an den Receiver zu übertragen. Der dafür benötigte Platz erfordet eine entsprechende Größe des Schrankes.

    In Sachen DVB-C-Festplattenreceiver ist der Markt recht überschaubar; einen entsprechenden Receiver mit der Möglichkeit einen externen IR-Sensor anzuschliessen ist mir nicht bekannt.

    Mir fallen auf Anhieb nur die beiden Hersteller ein, die überhaupt Geräte mit der Möglichkeit eines externen IR-Sensors anbieten:Wenn du nicht nur die ÖR-Programme empfangen willst, benötigst du eine Smartcard. Der TechnTrend ist ein "geeignet für Premiere"-Receiver und hat dementsprechend auch den passenden Kartenleser für Kabel Deutschland-Karten integriert. Dem Kathrein fehlt dieser Kartenleser. Um eine Kabel Deutschland betreiben zu können, wird zusätzlich das Alphacrypt-Light-CI-Modul benötigt. Das hat dann den Vorteil, dass du nach Eingabe des Jugendschutzpins den PIN-Abfrage abschalten kannst.

    Wenn die Größe deines Schrankes den Einsatz von "Fernbedienungsverlängerungen" erlaubt, kannst du natürlich jeden "Geeignet für Premiere"-DVB-C-Receiver bzw. in Verbindung mit dem Alphacrypt Light jeden DVB-C-Receiver mit mind. 1 CI-Slot nutzen.

    Ansonsten sollte du dir überlegen, was dir die Optik deines Flats wirklich Wert ist.

    Für's Schlafzimmer dürfte sicher ein einfacher Receiver wie z.B. Humax PR-Fox C oder Telestar Diginova PNK 2 reichen. Das sind 2 solide Receiver die es auch neu zu günstigen Preisen gibt ...
     
  9. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Brauche Kauberatung / Tip Receiver DVB-C

    Irgendeinen Receiver nach eigenen Anforderungen nehmen und einen/mehrere IR-Extender verwenden...
     
  10. illegut

    illegut Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    14
    AW: Brauche Kauberatung / Tip Receiver DVB-C

    Danke schonmal für eure aufschlußreichen Antworten.
    Hab jetzt was,wo ich ansetzen kann und Teile mit denen ich arbeiten kann.Die Endlösung ist nicht mehr so weit weg.
    Nur eine Sache noch:
    verstehe ich das richtig,das man für Pro 7 ,RTL ,SAT1 und Co nun auch ne Smartcard braucht:confused: .
    Hatte vor 4 Jahren mal Premiere Digital,da konnte man mit dem Receiver die Privaten auch ohne Smartcard emfangen.
     

Diese Seite empfehlen