1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche ich im RECORDER auch DVB-C?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von flieger70, 21. Dezember 2009.

  1. flieger70

    flieger70 Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin neu und vielleicht ist es eine dumme Frage aber ich komme nicht ganz klar damit.

    Ich habe einen Panasonic TX-P50V10E mit integriertem DVB-C Empfänger

    jetzt möchte ich mir auch noch einen Panasonic Recorder dazukaufen, aber mir ist nicht klar ob dieser Recorder auch ein eigenes DVB-C Empfangsteil braucht oder ob das vom TV reicht, wenn ich Digitale Programme aufzeichnen möchte? Denn ich finde bei Panasonic keine mit DVB-C. Ich hätte den DMR-EX89 wegen seine 400GB ins Auge gefast, wenn ich kein extra DVB-C Empfänger brauche.
    Schon mal Danke für eure Hilfe.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.824
    Zustimmungen:
    3.465
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Brauche ich im RECORDER auch DVB-C?

    Es gibt auch keine DVD Recorder mit DVB-C empfangsteil.

    Bedenke wenn Du es schaffst vom DVB-C empfangsteil des TVs aufzuzeichenen (das geht lange nicht bei jedem TV) dann funktioniert das natürlich nur wenn auch der TV eingeschaltet ist. ansonsten benötigst Du einen Receiver für den DVD Recorder. Dann wäre aber ein PVR sicher die besserer Lösung. ;)
     
  3. flieger70

    flieger70 Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche ich im RECORDER auch DVB-C?

    Danke für die schnelle Antwort
    Was ist ein PVR?
    und was für einen DVB-C Reciever empfehlt Ihr?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.824
    Zustimmungen:
    3.465
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Brauche ich im RECORDER auch DVB-C?

    PVR = Personal Video Recorder zu deutsch Festpalttenreceiver.
     
  5. flieger70

    flieger70 Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche ich im PVR RECORDER auch DVB-C?

    Oh ok da habe ich mich falsch ausgedrückt, sorry.
    Ich suche genau so einen PVR, der DMR-EX89 müßte doch einer sein oder?
    aber da finde ich auch keinen von Panasonic mit DVB-C
    ich hätte gerne einen von Panasonic damit ich alles mit einer Fernbedienung machen kann
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Brauche ich im PVR RECORDER auch DVB-C?

    Nein, das ist ein Recorder und kein Receiver. Die Unterschiede liegen aber eher in den internen Feinheiten.

    Gibts auch nicht.

    cu
    usul
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.824
    Zustimmungen:
    3.465
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Brauche ich im RECORDER auch DVB-C?

    Nein, der DMR ist ein ganz normaler DVD Recorder.
    Von Panasonic gibt es keine Festplattenreceiver für Kabel.
     
  8. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
  9. ergo-hh

    ergo-hh Senior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Brauche ich im RECORDER auch DVB-C?

    Ich verwende ebenfalls einen Panasonic DVD-Rcorder, der wie dein Favorit ebenfalls ein DVB-T Empfangsteil hat. Daran habe ich eine kleine DVB-T Zimmerantenne angeschlossen und empfange dann die entsprechenden Sender ebenfalls digital. Die aufgezeicheten Sendungen haben besonders bei ARD und ZDF (hier muss ich die ÖR mal in Schutz nehmen) eine sehr gute Bildqualität. Sie reicht zwar nicht ganz an DVB-C heran, ist für mich aber mehr als ausreichend.

    Wenn du also auch DVB-T empfangen kannst, kaufe dir eine entsprechnde Antenne. Wenn du in der Nähe eines Senders wohnst, reicht eine (aktive) Antenne für ca. 15,00 EUR. Über die Antennenverbindung mit dem Panasonic kannst du die Antenne auch ohne Netzteil mit Strom versorgen.

    Bedenke auch, dass du bei der von dir genannten (aber nicht möglichen) Lösung auch immer nur das aufzeichnen könntest, was du gerade am Fernseher siehst:(

    Gruß ergo-hh
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.824
    Zustimmungen:
    3.465
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Brauche ich im RECORDER auch DVB-C?

    Für einen 50" TV ist DVB-T aber nicht wirlich zu empfehlen. Ich schaue derzeit nur mit einem 23" PC Monitor der ein DVB-T Empfangsteil hat, aber auch hier sieht man schon mehr als deutlich das DVB-T seine Grenzen hat. Per Scart angeschlossener D-Box2 ist das Bild doch deutlich besser.
     

Diese Seite empfehlen