1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche ich eine Einschleusweiche bei einem Quatro-Lnb???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von icqviper, 10. Oktober 2004.

  1. icqviper

    icqviper Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Brauche ich eine DC-Einschleusweiche bei einem Quatro-Lnb???

    Ich brauche dringend eure Hilfe!!!!!
    Und zwar habe ich meine Analoge-Sat-Anlage auf Digital umgerüstet. Das heißt ich habe den Twin-Lnb durche ein Quatro-Lnb ersetzt und zwei neue Kabel von der Schüssel auf den Dachboden gezogen. Dann den alten Multiswitch durch einen neuen Digitalen ersetzt und alles verdrahtet.
    Nun war vorher eine Einschleusweiche zwischen Lnb und und Multiswitch geschaltet, jedoch habe ich diesen jetzt weggelassen und die ganze Anlage empfängt nun zwar analoges-fernsehen aber kein digitales.
    Muss ich die einschleusweiche wieder einsetzten oder wird diese nicht mehr benötigt??? Das Lnb, sowie die Einschleusweiche ist von Technisat und der Multiswitch von Thomson.
    Bitte helft mir!!!!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2004
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Brauche ich eine Einschleusweiche bei einem Quatro-Lnb???

    Wenn der Multiswitch ( 5/x ) einen 5. Eingang hat, ist dieser für die Einschleusung der terrestrischen Antennensignale oder BK. Weitere Einschleuseweiche wird nicht benötigt.
    Hast du die vier Leitungen vom LNB an die richtigen Anschüsse am MS geschraubt? Vertauschungen verursachen keinen Empfang. Oder Kurzschluss in den Leitungen am F-Stecker?

    Gruß Hajo
     
  3. icqviper

    icqviper Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Brauche ich eine Einschleusweiche bei einem Quatro-Lnb???

    Die einschleusweiche soll wenn ich das richtig verstehe den strom für das lnb liefern (darauf steht: 14/18V DC). auf der verpackung vom lnb steht: Stromversorgung 11,5 - 19V. heißt das ich muss erst die stromversorgung an das lnb anschließen bevor ich digitalfernsehen empfangen kann???
     
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Brauche ich eine Einschleusweiche bei einem Quatro-Lnb???

    Dein Multischalter sollte ein Netzteil haben. Das ist alles.
    Das LNB kriegt entweder 13 VDC für vertikal oder 18VDC für horizontal als Steuer- und Versorgungsspannung. Die kommen entweder direkt vom Receiver oder vom Multischalter, wenn einer eingebaut ist. Dazu ein 22kHz-Signal zur Umschaltung auf das High-Band, auch vom Receiver.

    Die alte Einschleuseweiche war sicherlich der Anschluß für die UKW-Radio-Antenne und vielleicht noch VHF und UHF. Und der Multischalter hatte nur 2 Eingänge?

    Gruß Hajo
     
  5. icqviper

    icqviper Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Brauche ich eine Einschleusweiche bei einem Quatro-Lnb???

    DAnke erstmal für deine schnelle antwort! der multischalter hatte aber 3 eingänge einen V-low, einen H-low und einen für die alte antenne.
    mein multischalter hat ein eingebautes netzteil.
    was mache ich nun falsch oder ist vll. der multischalter oder das lnb kaputt und kann ich irgendetwas auf funktion testen???
    Danke
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Brauche ich eine Einschleusweiche bei einem Quatro-Lnb???

    Hast du denn jetzt schon die Verkabelung überprüft (richtige Leitung vom LNB an den richtigen Anschluss vom Multischalter)?
     
  7. icqviper

    icqviper Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Brauche ich eine Einschleusweiche bei einem Quatro-Lnb???

    ja die leitungen stimmen alle...ich werde jetzt nochmal die f-stecker neu befesstigen um auch diese evtl. Fehlerquelle zu beseitigen, doch dann weis ich nicht mehr weiter... bitte helft mir!!!!!!!!!
    Danke
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Brauche ich eine Einschleusweiche bei einem Quatro-Lnb???

    Bekommt der Receiver denn überhaupt kein Programm? Selbst wenn nur das Low Band läuft müsstest du ein paar Sender wie Bibel TV bekommen.
     
  9. icqviper

    icqviper Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Brauche ich eine Einschleusweiche bei einem Quatro-Lnb???

    ich habe nochmal alle anschlüsse neu "angesetzt" und nun kommt beim signaltest Hor: Qualität 98% Pegel 60% und bei Vert: Qualität 0% Pegel 56%, aber sender empfange ich immer noch nicht!
    vielen dank im voraus
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Brauche ich eine Einschleusweiche bei einem Quatro-Lnb???

    Dann verbinde mal den Receiver direkt (ohne Schalter) mit dem LNB. Dann musst du etweder Vertikal oder Horizontal bekommen.
     

Diese Seite empfehlen