1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

brauche hilfe ;-)

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von drmasc, 16. August 2003.

  1. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Anzeige
    ich bin zurzeit nicht daheim, und habe hier nur einen fernseher mit antennen empfang.
    es ist auch bloß eine sehr mickrige zimmerantenne am fernseher dran.
    man kann trotzdem rtl, vox, pro7 (1a qualität), tv2, sat1 (1a qualität), zdf (1a qualität) recht gut empfangen, zwar kleine störstreifen bei manchen drin, aber das kann man übersehen.
    dagegen ist bei ndr und ard ein schrecklicher empfang vorhanden.
    ich würde aber gerne die ard haben, da heut abend doch die sportschau kommt breites_
    also mit was kann ich meine "zimmerantenn" (einfacher runder metallkreis) aufmotzen damit ich an die ard komme.
    vielleicht hilft noch, dass die oben angeführten sender alle im uhf bereich sind, und die ard im vhf bereich.
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Du scheinst ja gerade ziemlich hoch im Norden, genauer wohl bei Flensburg, zu sein. Zumindest kommt nur in Flensburg und Kiel das ARD-Programm im VHF-Band (Kanal E04 Flensburg, E05 Kiel). Sehr ungewöhnlich ist dabei allerdings, dass ZDF problemlos reinkommt und NDR Fernsehen nahezu nicht, da beide nahezu überall die gleichen Standorte mit sehr ähnlichen Leistungs- und Richtungswerten nutzen. Für den ARD-Empfang gibt es aber eine Lösung: Normalerweise sind an der Zimmerantenne auch noch "Metallstäbe" wie bei transportablen UKW-Radios angebracht. Diese sind auch für den VHF-Empfang gedacht und müssen ausgezogen und entsprechend ausgerichtet werden.
    Noch etwas aus Interesse: Auf welchen Kanälen kannst Du dort welchen Sender empfangen?
     
  3. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Flensburg ist absolut richtig winken
    Ich kann dir nicht genau sagen auf welchen Kanälen die Programme genau reinkommen, da dieser Fernseher (so nen Tevion teil) nur den Bereich anzeigt (UHF, VHF) und mit Strichen ungefähr wo man ist läc
    So eine Ausziehantenne ist nicht dran, würde es funktionieren wenn ich einfach einen gereaden Draht etc mit dran hänge?
     
  4. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    ich hab jetzt mal rumprobiert, jetzt bekomme ich ARD auch gut rein, bloß der NDR mag mich nicht entt&aum , total verrauschtes Bild.
    Aber immerhin jetzt ARD *uff*
     
  5. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    jetzt bin ich es schon wieder ;-),
    kannst du mir sagen wo ich eine Liste herbekomme mit den empfangbaren Programmen in Flensburg.
    Mich würde auch mal Dänemark 1 interessieren, bekomme nur das 2er rein.
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Da kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen. Probier es aber einfach mal aus. Ansonsten kann es auch sein, dass Du Dich nicht im direkten Empfangsgebiet von E04 Flensburg befindest, da dieser vom Standort Fuchsberg in Richtung 230 Grad strahlt. Vom selben Standort kommt aber auch noch (nach 90 Grad und 270 Grad) mit geringerer Leistung das ARD-Programm auf Kanal E10. Wenn Du den VHF-Bereich ganz vermeiden möchtest, kannst Du evtl. auch noch E29 (direkt neben E28 Sat.1) aus Süderlügum versuchen.
    Eventuell empfängst Du die Privatsender ja auch über Süderlügum, da in Flensburg nur sehr schwache Sender vorhanden sind. Hier mal die zur Besserung Orientierung eine Übersicht was so reinkommen könnte:

    E04 ARD (Flensburg-Fuchsberg, 50 kW)
    E10 ARD (Flensburg-Fuchsberg, 0.4 kW)
    E21 ZDF (Harrislee-Wassersleben, 0.025 kW)
    E24 RTL (Flensburg-Stadt, 0.2 kW)
    E28 Sat.1 (Flensburg-Stadt, 0.2 kW)
    E29 ARD (Süderlügum, 100 kW)
    E34 ZDF (Süderlügum, 130 kW)
    E39 ZDF (Flensburg-Freienwill, 160 kW)
    E40 RTL (Süderlügum, 20 kW)
    E42 NDR (Harrislee-Wassersleben, 0.05 kW)
    E46 ProSieben (Flensburg-Stadt, 0.5 kW)
    E52 VOX (Flensburg-Stadt, 1 kW)
    E54 TV2 (Flensburg-Fuchsberg, ??? kW)
    E56 Sat.1 (Süderlügum, 20 kW)
    E57 NDR (Flensburg-Freienwill, 150 kW)
    E59 ARD (Harrislee-Wassersleben, 0.2 kW)
    E60 NDR (Süderlügum, 150 kW)
     
  7. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
  8. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
  9. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    ach noch was, warum kommt tv2 von einem deutschen Sender?
     
  10. der mit der box

    der mit der box Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Rheinland
    vermute mal, die senden aus flensburg (für dänemark), weil die von ihrem staatsgebiet aus diese region nicht so gut versorgen könnten.

    sowas gibt's bei uns ja auch in süd-deutschland, wo -AFAIK- einige sendestationen in österreich und der schweiz stehen.

    hier ist übrigens noch ein link zur tv2-frequenzliste

    ach ja, und dann gibt's in schleswig-holstein ja auch noch eine dänisch sprechende minderheit. vielleicht hast das damit ebenfalls zu tun.


    gruß, der mit der box

    <small>[ 16. August 2003, 22:42: Beitrag editiert von: der mit der box ]</small>
     

Diese Seite empfehlen