1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe zum Umstieg Kabel zu SAT

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MillaJ, 4. September 2004.

  1. MillaJ

    MillaJ Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Landshut, Bayern
    Anzeige
    Hallo!
    Ich bin es ziemlich satt, wie man als Kabelkunde digital behandelt wird.
    Deshalb wollte ich nächste Woche das Angebot bei Aldi Süd wahrnehmen und eine Schüssel (60cm) und Digi-Receiver kaufen.

    Mich interessieren dann hauptsächlich die deutschsprachigen Programme und es wäre toll auch englischsprachige Sender zu empfangen (FreeTV aus UK).

    Nun meine Frage: Funktioniert das?
    Bin auf dem Sat-Gebiet total unerfahren. Ist ja wohl so, dass auf den verschiedenen Satelliten unterschiedl. Programmpakete kommen. Kann ich dann gleichzeitig englische und deutsche Programme empfangen?

    Danke schon mal für eure Tips.
    PS: Ich wohne in Niederbayern, falls die Lage eine Rolle spielt ?!
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Brauche Hilfe zum Umstieg Kabel zu SAT

    Also wenn du was vernünftiges willst, lass Aldi. Und in Bayern reichen 60cm für Astra2D 28.2°E (Englischsprachige Sender) niemals aus, schon gar nicht als Multifeed. Kauf dir eine 100er Alu Antenne, nimm Astra1 in den Fokus und lass Astra2 schielen.

    Die Aldi-Anlage ist grad so geeignet um Astra 19.2°E empfangen, 60cm ist das absolute Minimum, die Verarbeitungsqualität ist wohl wie immer bei Aldi miserabel, nach nem Jahr kannst den Schrott nicht mehr sehen und musst dir was neues kaufen. Also lieber gleich ne gute Sat-Anlage.

    Für die gute Wahl von Komponenten empfehl ich mal die DVB-S Anleitung meiner Einsteiger-Homepage ;) http://www.bw-sat.de.vu

    PS: Siehste, in dem Thread hier hat schon der erste Probleme mit dem Bruch. Also lieber Finger weg, es sei denn du stehst auf "Schrecken ohne Ende".
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2004
  3. MillaJ

    MillaJ Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Landshut, Bayern
    AW: Brauche Hilfe zum Umstieg Kabel zu SAT

    Hmm, ok, also ist die Schüssel zu klein.
    Kann man denn wohl den Digi-Receiver kaufen, den es beim Aldi gibt?
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Brauche Hilfe zum Umstieg Kabel zu SAT

    Kauf ihn dir, schau ob er geht, wenn nicht sofort zurückgeben. Das Vorgängermodell war jedenfalls die totale Teufelskiste, während das Vor-Vorgänger (2002er Modell) für den Preis recht akzeptabel ist.
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Brauche Hilfe zum Umstieg Kabel zu SAT

    Kaufe dir Markenkomponenten (Receiver, LNB, Schüssel) sonst bist du nacher vom SAT-Empfang noch mehr gefrustet als vom Kabelanschluss.

    Sat-Equipment kauft man nicht bei ALDI und auch nicht im Baumarkt.

    Für BBC sind 60cm in deiner geogr. Lage viel zu klein, für Astra reicht's aber.
     
  6. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    MillaJ, Neuling, schrieb gestern um 21:16 Uhr:
    Gute Idee! Das mach!

    [​IMG]

    Ansonsten: Hallo MillaJ, herzlich willkommen im Forum!

    [​IMG]

    Board-Ikone BlackWolf ist einer der freundlichsten und hilfsbereiten Menschen, die hier herumlaufen. Der ist total nett, der Kerl. Fünf Minuten nach Deinem Eröffnungs-Posting zu diesem Thread hatte BlackWolf schon eine ausführliche Antwort bereit. Unglaublich, dieser Mensch!

    [​IMG]

    Inhaltlich kann ich ihm freilich diesmal nicht zustimmen.
    Wolfgang R. schrieb:
    [​IMG]

    Ich habe letztes Jahr einen Aldi-Receiver gekauft und mich fürchterlich darüber geärgert. [​IMG] - Bis heute ist es mir nicht gelungen, dem Scheîss-Ding beizubringen, dass auf 11.804 GHz H der Sender BBC 1 Scotland zu finden ist, den ich immer um 23:00 Uhr zwecks Abendnachrichten angucken möchte.

    Der Sender liegt bei uns im Haus auf Disecq Position 1, und das Signal ist richtig gut. Die DVB-S Marken-Geräte von Humax und Nokia haben damit kein Problem, und die Sky Box sowieso nicht. [​IMG]
    Aber will MillaJ denn jetzt BBC 1 Scotland gucken? Doch wohl eher nicht.

    Und für die üblichen Verdächtigen, also ARD, ZDF, Sat-1, RTL, Pro 7, Eurosport, Sky News, Deutsche Wlle, TV 5 Europe, Kabel 1, RTL 2, Eurosport und CNN Astra 19 - da reicht diese Billig-Kiste doch vollkommen aus.

    Das macht sie prima.

    @MillaJ: Wenn Du Dich nicht unnötig quälen willst, dann besorg Dir für den Aufbau der Aldi-Anlage einen alten, analogen Sat-Receiver. Damit geht es wesentlich einfacher. Am besten holst Du jemanden dazu, der das schon mal gemacht hat. [​IMG]

    Und wenn Du wissen willst, was es alles für Sender gibt, dann klick hier:

    http://www.lyngsat.com/astra19.html

    Besonders das Radio ist genial. [​IMG]
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Brauche Hilfe zum Umstieg Kabel zu SAT

    Octavius ... soll ich dir mal den Thread von mir vor über einem Jahr im Medion Forum raussuchen, wo ungefähr 30 gefrustete Aldi-Käufer gleichzeitig am "Tevion FTA-203" auf über 20 Seiten keinen guten Fetzen gelassen haben? DiSEqC-Kommandos bringen das Ding zum Absturz, Tonaussetzer bei Dolby Digital, Ton ASYNC bei Normal-Stereo, Umschaltzeiten jenseits der 5 Sekunden, Herstellersupport miserabelst, Kabel billigst, Schüssel verzieht sich bei Sonnenschein, LNB platzt auf und macht nach 3 Monaten schlapp ... alles klar?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2004
  8. MillaJ

    MillaJ Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Landshut, Bayern
    AW: Brauche Hilfe zum Umstieg Kabel zu SAT

    Nachdem ich mich jetzt einige Zeit mit der super Homepage von BlackWolf beschäftigt habe, ist mir klargeworden, dass der Umstieg, wie ich mir das vorstelle, wohl etwas mehr Planung und Aufwand erfordert, als morgen beim Aldi so ein Set zu kaufen.
    Danke für eure Antworten, und ein dickes Lob an BW für die tolle Seite.

    SAT Umstieg strebe ich weiter an, werde mich aber wohl erst noch genauer informieren, denn BBC-Empfang wäre schon ein echtes Schmankerl!
     
  9. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Ja, mach mal! [​IMG] [​IMG]

    Ich hab hier einen Tevion FTA 203, Serien-Nummer ALS030XXXYYZZ, den werde ich heute Nacht oder morgen abend spasseshalber mal wieder in Betrieb setzen.

    Und dann werde ich Euch darüber berichten. [​IMG]

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen