1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe zum Anschluß eines Heimkino-Systems

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von edi61, 30. April 2009.

  1. edi61

    edi61 Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich brauche mal eure Hilfe.
    Folgendes ist passiert:
    Habe einen Phillips LCD-Fernsehen, eine Heimkinoanlage von Sony und einen Digitalreceiver.
    Wollte gern den Ton vom Fernsehen über die Anlage hören, habe alles probiert, aber leider bekomme ich keinen Ton aus der Anlage. Anlage funzt aber, da das Radio zu hören ist.
    Anlage hat einen eingebauten DVD-Player und Radio.
    Wer kann mir sagen, wie ich was anschliessen muß?
    Für eure Hilfe bin ich schon mal dankbar.

    Gruß edi
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Brauche Hilfe zum Anschluß eines Heimkino-Systems

    Hallo, edi61
    Dann verrat uns bitte mal, wie du den Fernseher bzw. den Digitalreceiver an die Anlage angeschlossen hast. Der Name der Anlage wäre auch noch sehr hilfreich. Es ist hoffentlich nicht so eine Krücke Marke Surround-Anlage, die keinen Digitaleingang, dafür aber einen Digitalausgang hat. Wenn dann noch der AUX-Eingang in Cinch fehlen sollte, dann kannste das Ganze knicken. Dann kriegst du leider den Ton vom Fernseher bzw. des Digitalreceivers nicht in die Anlage.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. edi61

    edi61 Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Hilfe zum Anschluß eines Heimkino-Systems

    Fernseher ist mit einen Scart-Kabel und einen HDMI Kabel mit der Anlage verbunden, der Receiver nur mit einen Scart-Kabel mit dem Fernseher.
    Die Anlage ist eine Sony DAV-DZ280 mit einen Audio In Anschluß.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Brauche Hilfe zum Anschluß eines Heimkino-Systems

    Audioeingang analog NEIN, Audioeingang optisch NEIN, Audioeingang koaxial NEIN, SCART TV-Eingang NEIN, SCART Composite out/RGB out/Audio in JA, Videoausgangssignal Component NEIN, Videoausgangssignal HDMI Upscale 720p/1080i für DVD (1080p) JA, DIGITAL MEDIA PORT JA, Audioeingang (Front, Mini) JA.
    Wie ich schon vermutet habe, ist das eine echte Krücke. Da geht kein Ton rein, nur raus.
    Gruß
    Reinhold
     
  5. edi61

    edi61 Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Hilfe zum Anschluß eines Heimkino-Systems

    danke erstmal, werd es ausprobieren, melde mich dann nochmal

    :winken: edi
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Brauche Hilfe zum Anschluß eines Heimkino-Systems

    Bitte sehr, gern geschehen, edi61
    Falls der Fernseher einen Tonausgang haben sollte, dann würde ich es mal mit dem Audioeingang an der Front der Anlage probieren. Nur geht aus der Beschreibung, die ich ergoogelt habe, nicht hervor, was das für eine Norm ist. Mich macht die Bezeichnung Mini etwas stutzig. Ein digitaler Anschluss kann das nicht sein, bestenfalls ein analoger.
    Meine Empfehlung wäre, sich eine 'richtige' Surroundanlage zuzulegen und die Krücke, die du jetzt hast, bei eBay zu verscherbeln.
    Schönen Feiertag
    Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2010
  7. Snakeeye2000

    Snakeeye2000 Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Hilfe zum Anschluß eines Heimkino-Systems

    Hab dieselbe Anlage.
    DAV-DZ280 (DAVDZ280) : Fernsehen und Heimkino : Sony

    Mein Fernseher ist ein Sony KDL-EX302
    KDL-32EX302 (KDL32EX302) : Übersicht : Fernsehen und Heimkino : Sony

    Mein Problem ist, dass wenn ich Analog TV schauen, Ton rauskommt und mit der Anlage super 5.1 Klang bekomme. Doch sobald ich Digital TV schauen möchte, kein einziger Ton rauskommt.

    Ich weiss, dass nur ein AUDIO IN Anschluss vorhanden ist. HDMI geht über Digital TV nicht (was ich sehr komisch finde). Die Einstellungen der Anlage und des TV's sind korrekt und zusätzlich habe ich ein S/PDIF mit 3.5mm Klinke (für AUDIO IN) angeschlossen, was auch nicht funktioniert.

    Was für Optionen gibt es noch? Suche über Google schon seit einer Ewigkeit.
     
  8. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Brauche Hilfe zum Anschluß eines Heimkino-Systems

    Ich kapier nur Bahnhof, könntest du mal ein Schema aufzeichnen?

    Du hast also keinen externen Receiver, sondern den TV direkt an die Anlage angeschlossen, der einen integrierten Analog- und Digitaltuner hat?

    Sehe gerade die Anlage hat einen HDMI-Ausgang.
    Du brauchst aber einen Eingang, wenn du Ton hören willst.

    So bleibt dir nur die SCART-Buchse oder der Audioeingang an der Front.
     
  9. Snakeeye2000

    Snakeeye2000 Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Hilfe zum Anschluß eines Heimkino-Systems

    Ein Schema aufzeichnen? :confused:

    Ich habe sie direkt an die Anlage angeschlossen. Der TV ist direkt via SCART und HDMI an der Anlage angeschlossen.
    Wenn ich Analog Fernsehen will...
    - kommt der Ton an der Anlage raus.
    Sobald ich Digital Fernsehen will...
    - kommt kein Ton an der Anlage raus.

    mit dem S/PDIF mit 3.5mm Klinke (für AUDIO IN) hab ich auch ausprobiert. Nützt nichts und kommt kein Ton raus. :confused:

    Hab noch weiter nachgeforscht und bin auf dieses SCART-Kabel gestossen. "Home Cinema Scart Kabel" Accu-Doc: Scart - HC 1-150 1,5m

    Kann dieses SCART-Kabel mein Problem beheben!?
     
  10. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Brauche Hilfe zum Anschluß eines Heimkino-Systems

    ... lies mal das hier (Kunden-Rezension auf amazon.de):



    Rezension (v. Jan. 2010) bezieht sich auf: Sony DAV-DZ 280 5.1 Heimkinosystem

    ... Ich habe die Anlage mit Begeisterung in Betrieb genommen, tolles Design, super Klang, lauter als die Nachbarn erlauben, einfach zu bedienen, spielt alle CDs/DVDs, USB etc. Jedoch hat die Anlage einen extrem gravierenden Mangel. Sie hat KEINEN DIGITALEN oder OPTISCHEN Eingang! D.h. Mann kann zwar DVDŽs im Sourround Sound wiedergeben Nicht aber vom Fernsehen (weil man ja nur über SCART den Ton überträgt) weiters falls man einen BRAVIA hat und dort Musik uber Streaming oder USB abspielt bekommt man gar keinen Sound auf die Anlage. Fazit: komplett unbrauchbar! Der Vorgänger DAV-DZ 260 war viel besser. Also: zurückgeschickt! Empfehlung: Achtung, nicht kaufen!

    :D:eek::D ... SUPER-Produktentwickler ....
     

Diese Seite empfehlen