1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe für die Auswahl eines AV-Receives + Boxen für max. 500 €

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von peakp, 26. Dezember 2010.

  1. peakp

    peakp Guest

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir gerne demnächst einen AV-Receiver + Boxen zulegen um auch endlich in den Genuss von Surround zu kommen. Ich habe schon etwas recherchiert, aber die Flut an Informationen ist da schon recht groß. Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen und ein paar Tipps geben.

    Folgende Ausgangssituation:

    - Sony KDL40EX505 (TV)
    - Playstation 3
    - Sky HD-Receiver

    Das Geräte sollte also mindestens 2 HDMI-Eingänge besitzen. 5.1 reicht für mein Wohnzimmer vollkommen aus. Am liebsten wäre es mir wenn sowohl der Kinosound als auch der Sound zum Musikhören gut ist. Des Weiteren wäre eine Funktion gut die die extremen Lautstärkeunterschiede zwischen Stimme und Effekte bei einigen Blurays ausgleicht. Mein TV hat dafür die Funktion automatische Lautstärke. Bei den AV-Receivern gibt es ja glaub ich eine Art Silent Mode. Alle Boxen sollten sich in der Lautstärke regeln lassen. Ich schätze mal das kann wahrscheinlich jeder AV-Receiver von Haus aus!?

    Als Receiver hatte ich z.B. folgende ins Auge gefasst:

    Yamaha RX V 467 5.1
    Onkyo TX SR 307

    und als Boxen:

    Teufel Kompakt 30 5.1
    Canton Movie 60 CX 5.1

    Bei den Lautsprechern ist es mir wichtig das ich die Rear-Lautsprechner auf Stativen befestigen kann.

    Hab ich vielleich noch gute Empfehlungen? Vielleicht auch Tipps für ein paar sinnvolle Features die ein AV-Receiver mit sich bringen sollte?

    Greetz
    peakp

    P.S. Kann eigentlich das SD-Bild des Sky-Receivers von einem AV-Receiver hochskaliert werden?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Dezember 2010
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Brauche Hilfe für die Auswahl eines AV-Receives + Boxen für max. 500 €

    Hallo peakp, willkommen im Forum

    Zum Onkyo:

    HDMI Pass-Thru* (Version 1.3, kompatibel mit 1080p, Deep Color™ und x.v.Color™)
    *Für die Wiedergabe von Mehrkanalklang ist eine separate Audioverbindung erforderlich. Onkyos ab der 60x Serie können ein upscaling durchführen, der von Dir ausgesuchte, nicht. Kostenpunkt ab ~330 €.
    Onkyo 607 Test bei AreaDVD

    Wenn Dir das zu teuer wird, bleib beim Yamaha. Amazon Rezension

    Die kleinen Teufel erfüllen diese Anforderung nicht.
    Canton Movie 60 CX 5.1
    Der sub ist gut, die Boxen erfüllen auch Deine Anforderungen an Musik nicht.

    Ich würde Regalboxen empfehlen und dann, wenn mal Geld da ist, nen sub nachkaufen.
     
  3. peakp

    peakp Guest

    AW: Brauche Hilfe für die Auswahl eines AV-Receives + Boxen für max. 500 €

    Würde denn folgende Boxenkombination was taugen?

    Front: Magnat Monitor Supreme 200 2-Wege Regallautsprecher
    Center: Magnat Monitor Supreme Center 250 2-Wege Centrallautsprecher
    Rear: Magnat Monitor Supreme 100 2-Wege Regallautsprecher


     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Brauche Hilfe für die Auswahl eines AV-Receives + Boxen für max. 500 €

    Moin
    Ich wollte Dir die Konstellation mit 4 Monitor 200 vorschlagen, da der Klang dann homogener würde, da fand ich bei Amazon eine Rezension, die genau dies beschreibt.
    Den Sub kannst Du dann wie gesagt immer noch nachkaufen wenn Du wieder mal flüssig bist.
    Diese Zusammenstellung, ohne sub, und den Yamaha dazu, dann bist Du an der Summe angelangt, die Du veranschlagt hattest.
    Ich denke damit bist Du dann gut unterwegs.
     

Diese Seite empfehlen