1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe, C+E analog 4stellig

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von marcus74h, 30. Juli 2005.

  1. marcus74h

    marcus74h Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    technisat digicorders1
    Anzeige
    Hallo, versuche verzweifelt Hispasat einzustellen. Die Frequenz von Canal+ Espana kenne ich zwar, aber ich brauche die 4 stellige Frequenz, also habe ich 9750 abgezogen, die zahl nimmt mein analog receiver aber nicht an. Welche Frequenz (4 stellig) muss ich eingeben ?
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Brauche Hilfe, C+E analog 4stellig

    Das funktioniert nur mit einem Universal LNB ("Digitaltauglich"), da im Highband gesendet wird. Sofern dein LNB das kann, musst du 10.600 Mhz von der angegebenen Frequenz abziehen.
    Einstellbarer Wert am Receiver wäre dann 1.991 Mhz und 22khz Signal aktiviert.
    Dir ist aber klar, daß C+ auf Hispasat dauerhaft verschlüsselt ist ? Durch die doppelte Verschlüsselung des für die terrestrische Zuführung gedachten Signals, sind die unverschlüsselten Programmfenster nur nach der Entschlüsselung an der Bodenstation offen.
    Für diesen Teil würde dir nicht einmal eine originale Canal+ Entschlüsselungsbox helfen, weil die nur den zweiten Teil der Entschlüsselung weg nehmen kann.

    Guß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2005
  3. marcus74h

    marcus74h Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    technisat digicorders1
    AW: Brauche Hilfe, C+E analog 4stellig

    Nee, nee, ich meine analog. Um einen Satelliten zu finden, ist es einfacher einen analogen kanal zu suchen. Üblicherweise nimmt man einen vorprogrammierten analog receiver, stellt das gewünschte programm ein, und dreht, sucht mit der schüssel, leider weiss ich die programm nr bei meinem neuling gn 1312 analog receiver nicht, da ich die programmtabelle weggeschmissen habe. Da Canal+ das einzigste analoge programm auf diesem satelliten ist, will ich den gern empfangen, ausserdem ist der sender 3 mal am Tag uncordiert, wo Nachrichten, GumipuppenSatire- los guinoles und die spanische Hitparade los 40 principales laufen. Da der satellit als bodenzuführsignal dient, ist er 3 mal am Tag uncodiert.
     
  4. marcus74h

    marcus74h Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    technisat digicorders1
    AW: Brauche Hilfe, C+E analog 4stellig

    Hallo, spät aber besser als nie, ich glaube jezt habe ichs geschnallt, mal gucken ob ichs reinkriege
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Brauche Hilfe, C+E analog 4stellig

    Ich glaube du hast mich noch nicht ganz verstanden.

    1. Der analoge Sender sendet im Highband (11.700-12.750 mHz). Das können alte LNBs nicht empfangen. Das konnten erst die Universal-LNBs die alle Highbandfähig sind. Da das Highband früher ausschließlich für digitale Übertragungen genutzt wurde, werden diese LNBs auch als digitaltauglich bezeichnet. Handelt sich technisch aber nur um einen erweiterten Frequenzbereich.
    Deshalb ist zum Empfang des analogen C+ auf Hispasat ein Universal-LNB zwingend erforderlich. Am Receiver muss die Frequenz minus 10.600 Mhz eingegeben werden. Dabei kommt dann 1.991 Mhz als einzustellender Wert raus. Zusätzlich muss am Receiver noch das 22 kHz Signal aktiviert werden, um den Universal LNB in den Highbandbereich zu schalten.

    2. Das Zuführungssignal über Sat ist doppelt verschlüsselt. Mit 2 unterschiedlichen Verschlüsselungstechniken.
    Sprich das bereits verschlüsselte Signal wird vor dem Uplink noch ein zweites mal verschlüsselt. Diese Verschlüsselung wird erst an der Bodenstation/Sendeturm wieder raus genommen und ist 24h am Tag aktiv. Das terrestrische Signal hat dann zu den entsprechenden Zeiten offene Programmfenster.
    Diese sind wegen der doppelten Verschlüsselung der Satzuführung aber nicht per Sat offen empfangbar.
    Wegen dieser doppelten Verschlüsselung würde dir entsprechend also auch kein Canal+ Decoder helfen, weil der nicht die Grundverschlüsselung, die über Sat zusätzlich zu der eigentlichen Verschlüsselung eingesetzt wird entschlüssel kann.

    Gruß Indymal
     
  6. marcus74h

    marcus74h Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    technisat digicorders1
    AW: Brauche Hilfe, C+E analog 4stellig

    Hallo, ich bins wieder, habe grad Canal + Espana geguckt. Das Signal ist nicht doppelt verschlüsselt, sondern ganz genau das gleiche signal wie in Spanien. Nagravision Syster 2. Die uncodierten Sendungen wie los 40 principales können also ohne Probleme gesehen werden. Leider habe ich nur eine 60 er, mit ner80 er gehts bestimmt besser.
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Brauche Hilfe, C+E analog 4stellig

    OK,

    Dann hat der Möchtegern Experte hier Mist erzählt. Bei mir hört der Empfang bei ca 25West auf.
    Es sei denn die Verschlüsselung über Sat wurde in den letzen Monaten abgeschaltet. Gibt ja auch immer mal ungewöhnliche Entscheidungen der Betreiber ;)
    Aber dann bin ich ja auch schoneinmal wieder etwas schlauer, auch wenn mir das in absehbarer Zeit wohl selber nichts bringen wird:rolleyes:

    Gruß Indymal
     
  8. marcus74h

    marcus74h Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    technisat digicorders1
    AW: Brauche Hilfe, C+E analog 4stellig

    Na ja, das mit der doppelten Verschlüsselung war mal ja so, ich weiss ganz früher gabs c+e mal auf eutelsat 13,0 grad ost , zusätzlich mit videcrypt codiert.
    Was mich besonders ärgert ist , dass die uncodierten Sendungen nicht digital uncodiert über Astra gesendet werden, die hitparade los 40 principales find ich ziemlich geil, tschaui
     
  9. Brubacker

    Brubacker Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Brauche Hilfe, C+E analog 4stellig

    Sehr interessant. Das französische CANAL+ macht nämlich genau das. Da sind die unverschlüsselten Fenster auch digital frei (grade neulich selber geprüft, da ich eine freie Sendung bei denen ankucken wollte).
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Brauche Hilfe, C+E analog 4stellig

    Marcus meinte denke ich mal Canal+ Spanien. Das sendet ja auch noch über Astra im Digital+ Paket.
    Bei dem französischen Canal+ führt an dem offenen Fenster ja wohl auch kein Weg vorbei, da dies staatlich verordnet wurde.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen