1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe bzgl. Receiver Wahl

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Killerhorst666, 15. März 2006.

  1. Killerhorst666

    Killerhorst666 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo erstmal an alle! Bin neu in diesem Forum!

    Ich habe mir gestern einen HD-Ready Fernsehgerät 30" der Firma Sky in unserem Media-Markt gekauft im Angebot für 899 €! Der Fernseher hat eine Auflösung von 1280x720p und 600:1 Kontrast, zudem eine DVI-Schnitstelle!

    Soweit, so gut, habe mir den Fernseher eigentlich für die XBOX 360 gekauft und diese Qualität ist auch super!

    Danach kam das Erschrecken als ich Fernsehen schauen wollte! Habe zur Zeit noch einen normalen analogen Receiver dran hängen (das LNB ist jedoch Digital!)

    Welche Tipps habt ihr damit ich ein annehmbares Bild empfange? Vielleicht einen normalen Digital-Receiver, würde das was bringen?

    Ich will mich auf keinen Fall in Unkosten stürzen!

    Danke für Tipps!
     
  2. Dieterix

    Dieterix Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    256
    AW: Brauche Hilfe bzgl. Receiver Wahl

    was sind denn Deine Beschwerden?

    Geht's gar nicht, wie sieht denn es aus??

    Analoger SAT-Empfang ist an sich nicht zu verachten (solange es ihn noch gibt), ganz abgesehen, dass es mit Deinem vorigen TV doch gegangen sein muss!

    Wie heißt den Dein "HD-Ready Fernsehgerät 30" der Firma Sky" genau, Typenbezeichnung bitte, und was hat der für Eingänge (HDMI, DVI, YUV, SCART, Y/C=S-VHS, CYNCH), und was können diese laut der Bedienungsanleitung???

    Was für eine Analog-SAT-Box ist es (Hersteller, Typenbezeichnung)????
    Was für Ausgänge besitzt diese?????

    Und was für eine Verbindung besteht zu dem neuen Fernseher??????
    Ganz schlecht wäre ein HF-Modulator-Ausgang der SAT-Box, also ein normales Antennen-Kabel zum TV.
    Das zweitschlechteste wäre drei CYNCH-Kabel für Bild, Ton links und rechts.
    Nicht besser wäre eine SCART-Verbindung im Modus FBas.
    Viel besser wäre eine S-VHS-Verbindung mit einem Y/C-Kabel mit zwei runden vierpoligen Steckern für das Bild sowie zwei CYNCH-Ton-Verbindungen.
    Das bestmögliche wäre eine SCART-Verbindung im Modus RGB, was jeder neue TV beherrschen sollte. Aber dazu muss man eventuell in einem hoffentlich vorhandem Menü der SAT-Box den Ausgang auf RGB einstellen.
    Vielleicht gibt es ja noch die Bedienungsanleitung der analogen SAT-Box, da steht das drin.
     
  3. Killerhorst666

    Killerhorst666 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Brauche Hilfe bzgl. Receiver Wahl

    Der Fernseher ist 30 Zoll groß, hat DVI Anschluss:

    http://www.prad.de/tvguide/screen1195.html

    Das Bild geht schon mein Receiver hat nur Scart! Es funktioniert, Quali ist halt bescheiden, deswegen wollte ich wissen was ich mir kaufen muss um diese "kostengünstig" zu optimieren, bis es HD-Receiver zum erschwinglichen Preis gibt!
     
  4. Dieterix

    Dieterix Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    256
    AW: Brauche Hilfe bzgl. Receiver Wahl

    Gehe doch mal zu eBay
    http://search-desc.ebay.de/search/search.dll?sofocus=bs&sbrftog=1&from=R10&catref=C6&satitle=fta&sacat=15069%26catref%3DC6&bs=Finden&fts=2&fsop=1%26fsoo%3D1&coaction=compare&copagenum=1&coentrypage=search&fgtp=&sargn=-1%26saslc%3D3&sadis=200&fpos=60599&ga10244=10425&ftrt=1&ftrv=1&saprclo=&saprchi=
    da bekommst Du für 20 bis 50 Euronen SAT-FTA-Boxen, bei denen kann man nicht viel falsch machen. Zur Preisorientierung siehe beendete Angebote,
    http://video.search-completed.ebay.de/fta_Sat-Receiver-digital_W0QQcatrefZC5QQcoactionZcompareQQcoentrypageZsearchQQcopagenumZ1QQfbdZ1QQfclZ3QQfisZ2QQflocZ1QQfposZ60599QQfromZR14QQfrppZ50QQfsclZ1QQfsooZ1QQfsopZ1QQfssZ0QQftrtZ1QQftrvZ1QQftsZ2QQga10244Z10425QQpfidZ0QQsacatZ15069QQsacurZ0QQsadisZ200QQsargnZQ2d1QQsaslcZ0QQsaslopZ1QQsasltZ2QQsofocusZbsQQsorefinesearchZ1
    da ging einer für 8,50 weg.
    Interessant wäre sicher ein Smart DVB 1000 S,
    http://video.search.ebay.de/Smart-DVB-1000_Sat-Receiver-digital_W0QQbsZFindenQQcatrefZC6QQcoactionZcompareQQcoentrypageZsearchQQcopagenumZ1QQfposZ60599QQfromZR10QQfsooZ1QQfsopZ1QQftrtZ1QQftrvZ1QQga10244Z10425QQsacatZ15069QQsadisZ200QQsargnZQ2d1QQsaslcZ3QQsbrftogZ1QQsofocusZunknown
    da hast Du ein hochaktuelles Gerät, welches schon für 23, 26 oder 33 Euro weggegangen ist.
     
  5. Killerhorst666

    Killerhorst666 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Brauche Hilfe bzgl. Receiver Wahl

    Der unterste hört sich interessant an! Inwiefern unterscheidet sich das Bild vom analogen zum digitalen Receiver? Werde ich starke unterschiede merken und mittels welchem Kabel soll ich es an meinen HDTV Fernseher anschliessen?
     
  6. Dieterix

    Dieterix Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    256
    AW: Brauche Hilfe bzgl. Receiver Wahl

    Zweite Frage zuerst, immer über SCART anschließen, versuchen in den RGB-Modus zu kommen (im Menü der Settopbox, eventuell auch in einem Menü des TV).
    Wenn das nicht möglich ist, der TV hat einen S-VHS-Eingang, und viele FTA-Boxen haben einen S-VHS-Ausgang (nicht der Smart, aber z.B. der "Digitaler FTA-Sat-Receiver 4.000 Programmspeicher"
    http://cgi.ebay.de/Digitaler-FTA-Sat-Receiver-4-000-Programmspeicher_W0QQitemZ5876463629QQcategoryZ10657QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Und der Unterschied analog <-> digital, das erste ist älter, benötigt einen Transponder pro TV-Kanal, hat in der Regel eine ordentliche Auflösung, kann aber "rauschen" (Schnee), besonders bei schlechter Feldstärke.
    Bei Digital ist alles anders, da werden die Bildinhalte komprimiert, und entweder geht es, oder es geht nicht (schwarz bzw. starke Klötzchenbildung).
    Wenn es geht, ist das Bild angenehmer zu betrachten, weil jegliches Rauschen fehlt. Aber mit der Auflösung ist das so eine Sache. Weil die Provider natürlich Geld sparen wollen, packen die schon mal 8 Programme oder mehr auf einen Transponder, und da ist die BitRate (die der tatsächlichen Bildqualität entspricht) für den einzelnen Kanal so klein, dass es einen graut, Beispiel "Das Vierte", andere private oder der PREMIERE "Heimatkanal". Da sind die Bilder schon mal wischiwaschi, wie bei Bildern vom Photo-Handy im Gegensatz zu denen einer 6 Megapixel-Digitalkamera. Aber wenn man die ARD-Tagesschau oder ZDF-heute ansieht, die sind schon in Ordnung.

    Was für digital spricht, ist die ungeheure Vielfalt, Hunderte frei zu empfangende(FTA=FreeToAir) TV- und Radioprogramme, da gibt es immer etwas interessantes.
     
  7. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: Brauche Hilfe bzgl. Receiver Wahl

    Und wenn nicht, kann man alleine mit dem Zappen schon ein paar Stunden zubringen. :D
     

Diese Seite empfehlen