1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche hilfe bei sat ausrichtung (keine ahnung)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pcfreak324, 28. September 2007.

  1. pcfreak324

    pcfreak324 Silber Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    526
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir jetzt eine satschüssel gekauft, und hab absolut 0 ahnung wie ich sie ausrichten soll, meine versuche bisher sind alle fehlgeschlagen!

    kann mir jemand helfen, wohne in bonn.
     
  2. bluesnake

    bluesnake Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    183
    AW: Brauche hilfe bei sat ausrichtung (keine ahnung)

    Du solltest die Antenne am Masten erstmal grob Richtung Süden ausrichten (evtl. mit Kompass verwenden oder du orientierst dich an den Antennen der Nachbarn). Astra liegt auf ca. 13° Ost von Bonn aus gesehen, also drehst du die Antenne etwas nach links (von 0° Süd aus gesehen).

    Einstellen der Elevation (Neigungswinkel rauf, runter):
    Astra 19,2° Ost - Bonn: ca. 31°

    Jetzt schaltest du einfach einen Astra Kanal am Receiver ein und drehst die Antenne ein paar Millimeter weiter links oder rechts bis der Sender empfangbar ist.

    Wenn dieser Winkel mal eingestellt ist, brauchts du die Antenne nur noch nach links und rechts drehen bis der Sender empfangbar ist. Wenn du den besten Empfangswert hast, Antenne festschrauben und evtl. nochmals den Höhenwinkel (Elevation) etwas verändern (rauf,runter) und schauen ob du noch mehr rausholen kannst.
     
  3. pcfreak324

    pcfreak324 Silber Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    526
    AW: Brauche hilfe bei sat ausrichtung (keine ahnung)

    hab nur das problem, das ist Digital sat. und da ist erst ein bild wenn die schüssel exact ausgerichtet ist, steht so zumindest in der anleitung!
    hab auch schon mit der schüssel in richtung süden postiert hat aber null effect gebracht
     
  4. bluesnake

    bluesnake Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    183
    AW: Brauche hilfe bei sat ausrichtung (keine ahnung)

    Wenn der Elevationswinkel mal einigermaßen stimmt (31°) musst du eigentlich nur noch nach links und rechts ausrichten. Ich habe selber Digitalfernsehen, und sobald der Receiver ein Signal bekommt zeit er es mittels Balken auch an. Vielleicht hat dein Receiver auch mehrere Satelliten vorprogrammiert, dann kannst du einfach mal durchschalten und schauen ob was rein kommt. Sollte z.B. die Eutelsat Hotbird 13°Ost Sender reinkommen, weißt du, dass die Antenne 6,2° weiter östlich drehen musst. Am einfachsten wäre natürlich wenn ihr zu zwei seid - Der eine dreht, der andere schaltet und prüft das Signal am Receiver.
     
  5. pcfreak324

    pcfreak324 Silber Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    526
    AW: Brauche hilfe bei sat ausrichtung (keine ahnung)

    hab jetzt mit meinem Bruder zusammen, 3 stunden eingestellt ich an der schüssel und er hat das signal im auge behalten abundzu hatten wir ein gutes signal so beo 65% aber ich bekommen einfach kein bild!

    ich weis nicht was ich noch machen soll, ich geb bald auf

    jedesmal wenn ich die schüssel festschrauben wollte war das signal sofort wieder weg, da musste ich nur eine micromillimeter bewegen und weg wars
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2007
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Brauche hilfe bei sat ausrichtung (keine ahnung)

    Wen Du ein gutes Signal hast, dann mach mal einen automatischen Sendersuchlauf.
    Die Sender die Du dann eventuell empfangen kannst und auch siehst postest Du dann bitte. Dann kann man Dir sagen wo Du gelandet bist und ob Du die Schüssel nun weiter nach Osten oder nach Westen gedreht werden muss.

    Nicht so schnell aufgeben, andere haben es auch geschafft.
    Ich habe für die Ersteinstellung meiner Drehanlage 14 Tage gebraucht bis alles gefunzt hat.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Brauche hilfe bei sat ausrichtung (keine ahnung)

    Immer über Kreuz festziehen.:winken:
     
  8. pcfreak324

    pcfreak324 Silber Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    526
    AW: Brauche hilfe bei sat ausrichtung (keine ahnung)

    was soll das bedeuten?
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Brauche hilfe bei sat ausrichtung (keine ahnung)

    Na was bedeutet das. Erst die Schraube links unten ein zwei Umdrehungen, dann die Schraube rechts oben usw.
    Jede Schraube die gleiche Umdrehungszahl wie die andere.
     
  10. AW: Brauche hilfe bei sat ausrichtung (keine ahnung)

    Zieh nach Berlin ! ;)


    Spaß beiseite.
    Das klingt nach dem "typischen" Anfängerfehler:
    Die Signalstärke sagt erstmal nichts über den angepeilten Sat !

    Also ruhig weiterdrehen, bis die SignalQUALITÄTSanzeige hochgeht, bis zum Bildempfang. Millimeterweise verstellen, dann ruhig 10 Sek warten.
    Ander als bei analog baut sich nicht gleich ein Bild auf.
    Das war es mal grob.
     

Diese Seite empfehlen