1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe bei integr. DVB-T/C Empfänger

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von VenoxDeluXe, 14. August 2011.

  1. VenoxDeluXe

    VenoxDeluXe Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Ich möchte mich zuerst vorstellen. Ich heiße Patrick, bin 16 Jahre alt und wohne in Österreich. Ich bin neu hier, also falls die Frage schon mal gestellt wurde, habt bitte etwas Toleranz :)

    Nun zu meinem Problem. Habe gestern einen 37" LG Fernseher bei euronics gekauft, da er im Angebot war. In der Beschreibung stand etwas von integriertem DVB-T/C Empfänger oder so. Nun habe ich den Fernseher an meiner Hausantenne angeschlossen, aber ich empfange nur die üblichen 16 Sender, die ich am Fernseher im Wohnzimmer auch empfange, nur flimmert bei mir jeder Sender mehr oder weniger. Dasselbe Problem hatte ich bei meinem Röhrenfernseher auch. Liegt das daran, dass ich ein ca. 15m langes TV Kabel habe? :confused: Ja, ich weiß, ich habe eine ****** Hausantenne, aber in dem Block, in dem ich wohne, leben fast nur alte Leute und die brauchen die ganzen Sender nicht. :mad:

    Ein weiteres Problem: Ich hab mal eine einfache Zimmerantenne angeschlossen, die ich bei einem Terratec DVB-T USB-Stick mitgeliefert bekommen habe und damit empfange ich 29 Sender, aber kein Pro-7, Sat 1, RTL II, usw. Muss ich da eine spezielle Frequenz eingeben oder so? Auch das Frequenzband beginnt bei beidem erst bei 46.000kHz.

    Möchte mir keine Sat-Schüssel zulegen, da meine Mutter das nicht erlaubt, aber falls doch, brauch ich keine DVB-T Box, oder? Da der TV das ja integriert hat.

    Hoffe, ihr könnt mir helfen! :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2011
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Brauche Hilfe bei integr. DVB-T/C Empfänger

    Das klingt aber nach Kabelfernsehen und nicht nach Antenne.
     
  3. VenoxDeluXe

    VenoxDeluXe Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Hilfe bei integr. DVB-T/C Empfänger

    Ja, halt ich hab so einen Kabelbuchsen-Anschluss im Wohnzimmer und der läuft über die Dachantenne. Und wenn ich jetzt das Kabel in mein Zimmer verlege, ist die Qualität voll schlecht. Woran kann das liegen? Zu langes Kabel oder ist das Kabel eventuell von schlechter Qualität/zu alt?
     
  4. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Brauche Hilfe bei integr. DVB-T/C Empfänger

    Was du beschreibst klingt nach analogem Fernsehen und das gibt es über Dachantenne nicht mehr.
     
  5. VenoxDeluXe

    VenoxDeluXe Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Hilfe bei integr. DVB-T/C Empfänger

    Aber wenn es ein Gewitter hat. bzw stark regnet und stürmt, ist oft das signal weg, was doch eher eine Antennenverbindung beschreibt, nicht? Hast du vl. eine Begründung für die schlechte Qualität des Empfangs über das lange Kabel?
     
  6. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Brauche Hilfe bei integr. DVB-T/C Empfänger

    In welcher Stadt wohnst du ?
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Brauche Hilfe bei integr. DVB-T/C Empfänger

    Wenn Du über Satellit empfangen willst brauchst Du einen zusätzlichen DVB-S Receiver.
    Derzeit empfängst Du DVB-T, diesen Receiver hast Du im Fernsehgerät eingebaut. Deinen Ausführungen nach stelle ich mir vor dass Du zusätzlich deutsche DVB-T Sender empfängst. Sat 1, Pro7, RTL und Konsorten, auch Unterschichten-Fernsehen genannt, senden in Deinem Sendegebiet nicht über DVB-T und somit sind sie bei Dir nicht empfangbar.

    Um diese Sender zu empfangen brauchst Du eine Satellitenschüssel, die Dir auch den bestmöglichen Empfang an Bild und Tonqualität bietet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2011
  8. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Brauche Hilfe bei integr. DVB-T/C Empfänger

    Da er in Österreich wohnt müsste er da schon sehr dicht an der Deutschen Grenze wohnen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.565
    Zustimmungen:
    3.769
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Brauche Hilfe bei integr. DVB-T/C Empfänger

    Nein, dann brächtest Du einen DVB-S(2) Receiver, da der TV das sonst nicht empfangen kann.
     
  10. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Brauche Hilfe bei integr. DVB-T/C Empfänger

    Na bist Du aber gescheit.:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen