1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe bei der Installation meiner Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von doffdoff, 28. März 2005.

  1. doffdoff

    doffdoff Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    Ichb rauche Hilfe bei der Installation meiner Sat-Anlage. Ich habe folgende Sat-Teile:

    Multifeed Sat-Anlage für 8 Teilnehmer

    100 cm Gibertinie Spiege mit Gibertinie Multifeedhalterungl
    2 Invacom Quattro LNB
    Chess 9/8 Multischalter
    Technisat Digit CI2 Receiver
    120 db Kabel

    Die Kabellängen von den LNB`s zum Multischalter betragen so runde 5m. Von dort aus werden die Signale in das bestehende Kabelnetz verteilt.

    Aber jetzt erstmal von Anfang an:

    Also ich habe die Sat Anlage mit den LNB`s installiert. Ich habe alle Kabel makiert und in der richtigen Reihenfolge in den Multischalter eingefügt. Dann habe ich versucht die Schüssel auf Astra ausurichten. Aber weder mit Satfinder noch mit Receiver habe ich die Schüssel ausrichten können. Ich habe dann ein seperates Kabel an den Multischalter angeschlossen, weil ich dachte, dass es eventuell nicht über das normale Kabelnetz funktioniert. Aber auch das ohne erfolg. Selbst mit einem analogen Receiver war es mir nicht möglich eine "Grobausrichtung" durchzuführen. Wenn ich aber das Signal direkt von LNB in den Technisat Receiver gebe, bekomme ich eine Signalstärke von 80-103%, aber eine Signalqualität von 0%. Ich bekomme auch kein Bild. Wenn ich dann wieder den Multischalter dazu hänge ist alles wieder auf 0.

    Habe ich etwas vergessen am Multischalter einzustellen?? Oder ist der Multischalter defekt?? Kann man das irgendwie testen?? Vielleicht habe ich auch die Kabel falsch abisoliert. Ich habe nämlich den Manter und die ganzen kleinen Drähte/Abschiermung komplett entfernt und dann den Draht freigelegt und den F-Stecker drauf gedreht. Der Draht schaut etwa 1-2mm vorne raus.

    Ich bin für jede Hilfe sehr, sehr, sehr dankbar.

    Gruß
    Christopher
     
  2. derspi

    derspi Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    197
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation meiner Sat-Anlage

    Die Abschirmung darfst du auf keinen Fall weglassen.
    Bei Blackwolf unter www.bw-sat.de gibts da glaub ich ne Anleitung für
    Wenn du die Stecker richtig montiert hast sollte es gehen.

    Noch ein Tip: Verbinde erstmal einen analogreceiver direkt mit dem LNB und finde damit den satelliten, das geht einfach und schnell.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2005
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Brauche Hilfe bei der Installation meiner Sat-Anlage

    Bist Du Dir sicher, daß Du die richtige Orbitposition getroffen hast? Hier ist natürlich erstmal die Frage, ob Du überhaupt schon irgendwas empfängst. Mein Vorschlag: Führ den Zustand wieder herbei, wo Du eine Signalstärke von 80-103% hast, Signalqualität 0%. Was passiert, wenn Du in dem Zustand einen ganz nassen Waschlappen auf das LNB legst, daß Du mit dem Sat-Receiver aufrufst bzw wenn Du Alufolie vor das Feedhorn tust?
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation meiner Sat-Anlage

    Hallo,

    also das Drahtgeflächt muss mit dem Ausenmantel des F-Sterkers kontakt haben, und das nicht nur mit 4 Fädchen, sondern möglichts viel. Das ist die Masse, und diese wird auch gebraucht.

    Das Drahtgeflächt darf nicht mit dem Innenleiter zusammen kommen, sonnst könnte es einen Kurzen geben.

    Zur Ausrichtung:

    Man schliest das LNB das mittig in der Schüssel sitzt direkt an den Receiver ( ohne Multischalter ) dann sucht man den richtigen Satelliten, und dann richtet man das seitliche LNB aus, bis man da den richtigen Satelliten hat, dabei kann es vorkommen, das man die Schüssel nochmals nachstellen muss, dann muss man auch beide LNBs nachstellen, das ist dann etwas eine Spielerei.

    Aber man muss wissen wo man das Kabel zum Ausrichten der Schüssel anschliest, will man es bei Astra mit analog-Receiver und der ARD einrichten, dann im Lowband Horizontal, will man es digital mit der ARD einrichten dann auf Horizontal Highband.

    digiface
     
  5. doffdoff

    doffdoff Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation meiner Sat-Anlage

    hi,

    habe mittlererweile die Installation hin bekommen. Der Fehler lag bei der falschen abisolierung der Kabel. Nun habe ich aber das nächste Problem. Ich habe die Schüssel super ausgerichtet und ein super Bild. Ich wollte nun das Signal in das "normale" bestehnde Fernsehnetz geben. Vorher lief über diese Kabel das normale Kabelfernsehen und darüber wollte ich jetzt Sat Frensehen schauen. Wenn ich aber meinen Sat Receiver an der Dose anschließe bekomme ich kein Signal. Wenn ich allerding direkt mit einem Sat-Kabel den Receiver an den Ausgang des Multischalter hänge geht es.

    Kann es sein das es über das normale TV-Kabel nicht geht?? Hatte mich allerdings vorher erkundigt und mir wurde gesagt das dies funktionieren würde.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!
     
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation meiner Sat-Anlage

    Da ist wohl die Anschlußdose nicht für SAT-TV geeignet, die SAT-Frequenzen kommen nicht durch, die Dose muß ersetzt werden gegen eine SAT-Dose.
    Das Kabel muß schon ohne Unterbrechungen vom Multischalter bis zur Anschlußdose gelegt sein, Verteiler oder andere Antennendosen dürfen nicht in der Leitung sein.
     
  7. doffdoff

    doffdoff Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation meiner Sat-Anlage

    hi,

    danke für die schnelle Antwort. Werde mir morgen gleich eine Sat-Dose besorgen bzw. gleich mehrere und werde das ganze direkt probieren.

    Danke für die schnelle Hilfe!!!
     
  8. doffdoff

    doffdoff Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation meiner Sat-Anlage

    hi,

    habe nochmal eine frage zu der sat-dose. brauche ich da eine bestimmte oder gehtda jede dose?? muss ich mit einem f-stecker an die dose oder kann ich einen normale stecker nehmen von einem antennenkabel??

    gruß
    christopher
     
  9. Benny0583

    Benny0583 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation meiner Sat-Anlage

    Auf jeden Fall muss die Dose mit F-Stecker sein, bzw. ein F-Stecker muss sich aufschrauben lassen....

    MfG
    Benny
     
  10. doffdoff

    doffdoff Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation meiner Sat-Anlage

    hi,

    also kann in nicht mit einem koaxial stecker an die dose und dann mit einem f-stecker in den receiver?? ich muss also dann auch mit einem f-stecker in die dose??

    gruß
    christopher
     

Diese Seite empfehlen