1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe bei der Installation einer zweiten Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Palacaipi, 21. Juli 2015.

  1. Palacaipi

    Palacaipi Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich wohne in einem 5-Parteien-Haus, wo unser Vermieter schon vor Einzug (Neubau) eine Sat-Anlage für alle Parteien installiert hat und wir dadurch alle problemlos deutsches Fernsehen empfangen können. Die Sat-Anlage befindet sich an der Hauswand. Neben der aktuellen Sat-Anlage hat der Vermieter jedoch eine zweite Halterung anbringen lassen, die wir bei Bedarf nutzen können, wenn eine Mietpartei ausländische Programme mit einer zweiten Sat-Anlage empfangen möchte.

    Dieses habe ich jetzt vor. Ich möchte eine zweite Sat-Anlage anbringen um türkische Programme zu empfangen. Ich muss also nur einen Sat-Spiegel kaufen, einen LNB und einen DISEQC-Schalter, weil die Kabel schon vorverlegt über einen "Verteilerkasten" in die jeweiligen Wohnungen führen. einen Receiver benötige ich nicht, da dieser schon im Fernseher integriert ist.

    Meine Fragen an euch:

    - welche Größe sollte der SAT-Spiegel im besten Fall bzw. mindestens haben und könnt ihr mir hier einen Hersteller empfehlen?
    - Was sollte ich beim DISEQC-Schalter beachten, gibt es hier einen zuverlässige Beispiele?
    - Habt ihr eine gute Empfehlung in Bezug auf LNB`s?
    - Wie finde ich am schnellsten heraus, welches Kabel im Verteilerkasten meiner Wohnung zugeordnet ist und wie schließe ich die Kabel am Besten an den DISEQC-Schalter an? Es müssten ja theoretisch zwei in den DISQC-Schalter hinein und zwei wieder raus, weil deutsch und türkische Programme. (Kann mir das aber auch notfalls im I-net raussuchen)

    Ich habe mir bereits einiges Wissen in Bezug auf Installation und Ausrichtung etc. im I-net rausgelesen und habe früher vor zig Jahren auch Anlagen (laienhaft) installiert. Ist aber sehr lange her. Hatte bisher aber nie die Herausforderung mit einem so großen Verteilersystem. Ist ein blauer Kasten, der rechts und links an der Seite Kabeleinfführungen hat und ca. 12 oder 16 Kabbel führe dort rein. Namen und Fabrikat kann ich gerne nachreichen! Keine Ahnung, welche Kabel meiner Wohnung zugehören...???!!!

    Ich entschuldige mich schon mal im Voraus bei Euch, falls es ähnliche fragen in Forum schon gegeben hat. Bei meiner Recherche bin ich jedoch nicht auf meinen Problemfalls gestoßen. Bin offen für Verlinkungen etc.!

    Bedanke mich im Voraus für Eure Ratschläge und Eure Mühe.
    Eine angenehme Restwoche euch allen.

    Mit den besten Grüßen

    Der Pala
     
  2. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation einer zweiten Sat-Anlage

    pluesch
     
  3. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation einer zweiten Sat-Anlage

    Kauf dir für 42° Ost am Besten eine 100 cm große Sat-Schüssel.
     
  4. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Du musst es leider zurück verfolgen können sonst kannst du da dein diseqc Schalter nicht anbringen. Du kannst nur gut raten oder halt schnell probieren wenns nur Fernsehen ist und wenn es nicht viele Mieter gibt.
     
  5. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation einer zweiten Sat-Anlage

    Das ist leider absolut fahrlässig so etwas zu empfehlen. Du weißt ebenfalls, dass es auf die empfangbaren Sender ankommt, welches Kabliber man aufstellt.

    Daher hier eine mögliche Liste von Flysat
    FlySat Türksat 2A/3A/4A @ 42° East

    Anmerkung:
    Die Frequenzen mit "4A Türkiye" sind in Deutschland nicht empfangbar. (nur mit sehr großen Antenne >3m)
     
  6. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation einer zweiten Sat-Anlage

    Fahrlässig? Mit 100 cm kriegt man auch die Ostbeams. Bis auf die Türkeibeams. Die gehen nur mit sehr großen Schüsseln, größer 3 m.

    Wo ist das fahrlässig?
     
  7. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation einer zweiten Sat-Anlage

    Der Eastbeam geht keinesfalls überall mit 100cm (Qualitätsantenne) stabil. Zumal wir hier nicht von DXer Empfang reden, sondern es soll dauerhafter d.h. ein Empfang mit Wetterreserve sein.

    Mach doch spaßeshalber den Test bei Show HD auf 12,209GHz 9999 H DVB-S2 8PSK 3/4.
    Der ist durchaus anspruchsvoll zu empfangen.
     
  8. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Da gebe ich @Eheimz recht. Also Ost Beam ist 120/125 cm am besten.
    Show TV ist auch eine Ganz harte Nuss da geht nichts unter 100cm / mit meiner 90cm komm ich grad mal über lock. TRT 3a Ost kommt stärker rein als Diese Privaten Sender.

    Und gutes LNB ist Pflicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kingbecher
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2015
  9. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation einer zweiten Sat-Anlage

    125 cm reichen bei mir in owl für Show HD nicht. Der lock ist mit meiner 180er instabil.
    So viel zu der Aussage der East geht mit 100 cm. Wichtig ist und bleibt die Ortsangabe.
     
  10. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Brauche Hilfe bei der Installation einer zweiten Sat-Anlage

    Solange sich der Threadersteller nicht mit weiteren Angaben zu Standort und gewünschten Programmen meldet, ist das doch Stochern im Nebel...
     

Diese Seite empfehlen